Suche
 

Paulson reduziert Anteile an SPDR Gold Trust - Soros kauft

15.02.2012  |  Redaktion
John Paulsons US-Hedgefonds Paulson & Co. hat einer Meldung von Bloomberg zufolge während des vierten Quartals seine Anteile an dem SPDR Gold Trust um 15 Prozent reduziert. Per 30. September 2011 hatte der Fonds 20,3 Millionen Anteile des weltweit größten physisch hinterlegten Gold-ETFs gehalten. Ende Dezember beliefen sich die Anteile am SPDR Gold Trust dagegen nur noch auf 17,3 Millionen.

George Soros stockte seine Anteile an dem ETF dagegen während des Dezemberquartals auf. Per 31. Dezember besaß Soros Fund Management LLC 85.450 Anteile, verglichen mit 48.350 am Ende des dritten Quartals.


© Redaktion GoldSeiten.de





Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!


Rundblick

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2014.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!