Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Niedriges Open Interest bei Gold an der Comex

15.08.2012  |  Dr. Jürgen Müller
Das Open Interest (OI) an der Comex gibt an, wieviele offene Kontrakte für ein Metall bestehen. Die wörtliche Übersetzung „öffentliches Interesse“ ist demzufolge auch in der Tat zutreffend: Niedriges OI = Niedriges öffentliches Interesse. Die CME-Gruppe gibt die OI-Zahlen täglich auf ihrer Webseite bekannt. Für die Metalle z.B. unter der Adresse www.cmegroup.com.

Für Gold fällt derzeit auf, dass sich das OI mit einem Wert von ca 390.000 Kontrakten auf einem Jahrestief befindet. Zum Vergleich: Vor einem Jahr lag des OI bei ca. 510.000 Kontrakten, d.h. um 1/3 höher als heute. Das interessante am OI ist, dass es sehr gut mit dem Preis von Gold korreliert, siehe Abb. 1. Hierbei wurde das OI stochastisch mit einem Zeitraum von einem Jahr aufgetragen, d.h. ein Stochastik-Wert von 0 bedeutet ein Jahrestief, ein Wert von 100 ein Jahreshoch.

Open in new window

Abb. 1: Goldpreis und Open Interest an der Comex 2008 - heute (Quelle: Eigene Berechnungen)


An den gestrichelten Linien ist zu erkennen, dass sich der Goldpreis immer an einem Tief befand, wenn das OI auf einem Jahrestief lag. Einzige Ausnahme von dieser Regel war der April 2012, als ein niedriges OI lediglich den Preisabfall temporär stoppen, nicht jedoch eine Trendumkehr bewirken konnte.


© Dr. Jürgen Müller
www.goldsilber.org, www.technologiemetalle.org, www.werteinlagerung.de, www.cot-signale.de


Open in new window Open in new window






Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!




"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!