Suche
 

Verkäufe der American-Eagle-Goldmünze im Februar

03.03.2013  |  Redaktion
Die Verkäufe der Anlagemünze American-Eagle sind im Februar 2013 im Vergleich zum Vormonat zurückgegangen. Die US-amerikanische Prägeanstalt United States Mint verkaufte 68.000 Stück der Münzen zu 1 Unze, 5.000 Stück zu ½ Unze, 12.000 Stück zu ¼ Unze und 70.000 Stück zu 1/10 Unze. Daraus ergibt sich eine Summe von 155.000 verkauften Münzen bzw. 80.500 verkauften Unzen. Im Januar hatten sich die Verkäufe insgesamt auf 150.000 Unzen belaufen. Im Februar des Jahres 2012 waren dagegen nur 21.000 Unzen verkauft worden.

Im Gesamtjahr 2012 hatten die Verkäufe der beliebten Anlagemünze der U.S. Mint insgesamt 753.000 Unzen erreicht.


© Redaktion GoldSeiten.de





Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!


Rundblick

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2014.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!