Suche
 

CoT-Signale der Metalle per 01.03.2013

04.03.2013  |  Dr. Jürgen Müller
a) Gold:

Open in new window


Die Commercials vergrößerten ihre Shortposition leicht von -132.082 auf -137.620 Kontrakte, d.h. folgen dem steigenen Preis bereits mit dem üblichen Muster. Ich denke, dass Gold in dieser Aufwärtsbewegung den Trendkanal nach oben hin verlassen, und zumindest wieder bis an die 1800 $ heranlaufen wird. Die Bewegung der letzten Wochen konnte exakt prognostiziert werden.


b) Silber:

Die Commercials verringerten ihre Shortposition nochmals massiv von ca. -38.000 auf -30.886 Kontrakte, d.h. innerhalb von nur zwei Wochen wurden ca. 36% der Shortkontrakte geschlossen. Mit fast 8 Punkten ist der Müllerindex stramm in Richtung neues Kaufsignal unterwegs. Ich denke jedoch, dass Silber noch etwas weiter fällt, bevor es dreht. Wenn Silber unter 28 $ fällt, kann gekauft werden.

Open in new window


c) Platin:

Platin folgte unserem Drehbuch ebenfalls perfekt. Die Commercials verringerten ihre Shortposition massiv –55.500 auf –47.420 Shortkontrakte. Ansonsten gilt das zuletzt gesagte: Platin wird weiter fallen. Das untere Bollinger-Band verläuft nach wie vor im Bereich 1500.

Open in new window







Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2014.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!