Suche
 

Aktuelle Markteinschätzung zu Gold

05.03.2013  |  Thomas May
Ende Februar führte eine leichte Erholung den Goldpreis an den Widerstand bei 1.625,68 $, an dem das Edelmetall wie erwartet scheiterte. In der Folge fiel es unter die Unterstützung bei 1.589,00 $, kann jedoch aktuell die Haltemarke bei 1.571,57 $ noch verteidigen.


Charttechnischer Ausblick:

Sollte Gold weiter zwischen 1.625,68 $ und 1.554,60 $ oszillieren, kann es zur Ausbildung eines symmetrischen Dreiecks kommen, das aktuell für eine bullische Trendwende sprechen könnte. Doch erst oberhalb von 1.625,68 $ käme es zum dazugehörigen Kaufsignal, das einen Anstieg bis 1.651,20 $ und 1.670,00 $ nach sich ziehen würde.

Ein Ausverkauf unter 1.554,60 $ hätte dagegen einen Kursrutsch mit Ziel 1.522,40 $ zur Folge. Darunter würde ein langfristiges Verkaufssignal gebildet und zunächst dürften Abgaben bis 1.476,45 $ folgen.

Kursverlauf vom 15.02.2013 bis 05.03.2013 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Stunde)

Open in new window


Kursverlauf vom 28.09.2012 bis 05.03.2013 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

Open in new window


© Thomas May

Quelle: GodmodeTrader - ein Service der BörseGo AG





Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2014.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!