Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Umfrage zur Schweizer Goldinitiative: Befürworter liegen derzeit vorn

22.10.2014  |  Redaktion
In nicht einmal mehr sechs Wochen stimmen die Schweizer über die Goldinitiative "Rettet unser Schweizer Gold" ab, die neben der Rückführung der in den USA und Kanada gelagerten Goldbestände von der Schweizerischen Nationalbank unter anderem auch fordert, mindestens 20% ihrer Aktiva in Gold zu halten.

Mit Goldreserven von 1.040 Tonnen liegt dieser Prozentsatz aktuell bei 7,7%. Um den geforderten Mindestprozentsatz zu erreichen, müsste die Zentralbank des Landes im Falle einer mehrheitlichen Zustimmung am 30. November Gold im Wert von gut 60 Milliarden Franken zukaufen.

Einer gewichteten Umfrage der Tageszeitung "20 Minuten" zufolge, an der insgesamt 13.397 Schweizer teilnahmen, liegen die Befürworter der Initiative mit einem prozentualen Anteil von 45% (29% "ja", 16% "eher ja") derzeit in Führung. Die Gegner brachten es unterdessen auf 39% (28% "nein", 11% "eher nein"). Entscheidend bleibt damit am Ende jedoch, für welche Seite die verbleibenden 16% Ende November abstimmen.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!


Rundblick



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!