Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Celente: Finanzkatastrophe, Weltkrieg stehen bevor – Gold ist ultimativer sicherer Hafen

07.12.2015  |  Redaktion
Der bekannte Trendforscher Gerald Celente sagt ein sehr hartes Jahr 2016 voraus. Er erklärt im Interview mit Greg Hunter von USAWatchdog.com was seiner Meinung nach auf uns zukommen wird: Eine weltweite Rezession und es geschehe bereits jetzt, man brauche nur die Augen öffnen und die Ohren spitzen. Eisenerz, Kupfer, Aluminium, Nickel, Zink, eines nach dem anderen von Weizen über Milchprodukte zu Mais. "Der Bloomberg Index ist im Durchschnitt auf dem Niveau des Jahres 1999. Was sagt uns das? Es gibt zu viele Erzeugnisse und nicht genügend Nachfrage. [...] Das gleiche gilt für Öl. Es gibt eine zu hohe Produktion und nicht genug Nachfrage [...] Was wir beobachten, ist eine globale Abschwächung, denn die Rohstoffe sind nur die Vorboten."

Laut Celente deuten alle Signale auf eine viel größere Finanzkrise als im Jahr 2008 hin. Zudem hält er es für möglich, dass die Ereignisse sogar zu einem Weltkrieg führen könnten. "Wenn alle anderen Maßnahmen scheitern, werden sie leider einen Krieg beginnen."

Dem Finanzexperten zufolge verhalten sich Gold und Silber anders als die restlichen Rohstoffe, da die Nachfrage gestiegen sei. Er sege die Edelmetalle weiterhin als ultimativen sicheren Hafen an. Er habe seit 2012 und 2013 mehrfach betont, dass der Boden für Gold bei etwa 1.050 $ je Unze erreicht sei. Die Zahl ergebe sich, da die Produktionskosten für eine Unze Gold etwa in dieser Höhe lägen. Bei Gold ginge es darum, sich auf das Schlimmste vorzubereiten.




© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



Videos
Meistgeklickte Artikel
"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!