Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Klondex erbohrt ca. 36 oz/t über 2,8 Fuß auf Fire Creek

10.12.2015  |  IRW-Press
Klondex grenzt Vererzung im Westen und Süden von Midas weiter ab

Vancouver, BC - 10. Dezember 2015 - Klondex Mines Ltd. (TSX: KDX; NYSE MKT: KLDX) (Klondex" oder das Unternehmen") berichtet über den neuesten Stand der über- und untertägigen Bohrungen auf dem Projekt Fire Creek und in der Mine Midas im Norden des US-Bundesstaates Nevada. Die folgenden Bohrergebnisse sind zusätzlich zu jenen Ergebnissen, die bereits in die Mineralressource (bekannt gegeben am 16. September 2015) und die Mineralvorräte (bekannt gegeben am 3. Dezember 2015) mit einbezogen wurden.


Projekt Fire Creek, die wichtigsten Bohrergebnisse (ABBILDUNG 1):

- FCU-0484: 35,99 Unzen/Tonne (opt) Au über 2,8 Fuß bzw. 1.233,9 g/t Au über 0,9 m (Erzgang Joyce).

- Einschließlich 93,90 opt Au über 1,0 Fuß bzw. 3.220,1 g/t Au über 0,30 m.

- FCU-0470: 3,05 opt Au über 5,3Fuß bzw. 104,7 g/t Au über 1,6 m (Erzgang Karen).

- FCU-0442: 2,80 opt Au über 3,0 Fuß bzw. 95,9 g/t Au über 0,9 m (Erzgang Karen).

- FCU-0433: 4,51 opt Au über 2,0 Fuß bzw. 154,5 g/t Au über 0,6 m (Erzgang 46).

- FCU-0507A: 1,29 opt Au über 7,0 Fuß bzw. 44,3 g/t Au über 2,1 m (Erzgang Karen).

Mine Midas - West Zone, die wichtigsten Bohrergebnisse (ABBILDUNG 2):

- DMC-0280: 5,40 opt AuÄq. über 1,2 Fuß bzw. 186,3 g/t über 0,4 m (Erzgang Rico).

- DMC-0290: 1,73 opt AuÄq. über 4,5 Fuß bzw. 59,4 g/t über 1,4 m (Midas Trend).

- DMC-0284: 0,50 opt AuÄq. über 2,0Fuß bzw. 16,4 g/t über 0,6 m (Midas Trend).

Mine Midas - South Zone, die wichtigsten Bohrergebnisse (ABBILDUNG 3):

- DMC-0292: 0,11 opt AuÄq. über 40,5 Fuß bzw. 3,7 g/t über 12,3 m (Trinity).

- Einschließlich 0,39 opt AuÄq. über 4,0 Fuß bzw. 13,3 g/t über 1,2 m.

- DMC-0292: 0,05 opt AuÄq. über 60,5 Fuß bzw. 1,6 g/t über 18,4 m (Trinity).

- DMC-0293: 0,22 opt AuÄq. über 23,5 Fuß bzw. 7,6 g/t über 7,2 m (Trinity).

- Einschließlich 0,61 opt AuÄq. über 5,0 Fuß bzw. 21,0 g/t über 1,5 m.

- Einschließlich 0,54 opt AuÄq. über 2,0 Fuß bzw. 18,4 g/t über 0,6 m.

Brian Morris, Vizepräsident Exploration, erklärte: Ich bin mit den ausgezeichneten Ergebnissen aus unseren Explorations- und Infill-Bohrprogrammen auf beiden Projekten sehr zufrieden. Diese Ergebnisse sind von Bedeutung, da sie eine zusätzliche Vererzung auf unseren Liegenschaften andeuten. Diese Daten wurden nicht in unsere Mineralressourcen- und Vorratsaktualisierungen aufgenommen, die früher in diesem Jahr veröffentlicht worden sind. Die Ergebnisse der untertägigen Bohrungen auf Fire Creek dehnen die bekannten Erzgänge weiter aus, während sie ebenfalls auf neue vererzte Strukturen im Westen und Norden der Haupterzgänge treffen.

Herr Morris fuhr fort: Diese Ergebnisse von Midas sind extrem positiv für uns. Wir erwarten, dass die Zonen West und South die Zukunft des Abbaus auf Midas sein werden und diese jüngsten Bohrabschnitte reihen sich an die am 8. Oktober bekannt gegebenen positiven Ergebnisse an.

In der Zone Trinity im Süden von Midas unterstützen die Bohrergebnisse weiterhin das Vorkommen eines großen Goldsystems mit einer weitläufigen Vererzung und einem Kern sehr hochgradiger Erzlinsen. Diese Entdeckung ist von Bedeutung, da die Vererzung möglicherweise der südliche Ausläufer der Struktur Colorado Grande sein könnte, aber in Gestalt eines stark oxidierten Imprägnationsbrekziensystems statt eines engen epithermalen Gangsystems.


Projekt Fire Creek

In der zweiten Hälfte des Jahres 2015 wurden auf Fire Creek 75 untertägige Kernbohrungen mit einer Gesamtlänge von 38.956 Fuß (11.874 m) niedergebracht. Der Zweck dieses Bohrprogramms war die Auffüllung und die Erweiterung, sowohl vertikal als auch lateral, der früher abgegrenzten Vererzung und die Exploration nach neuen hochgradigen Erzgängen im Westen. Die Bohrarbeiten sind weiterhin im Laufen und die Vererzung bleibt in alle Richtungen offen. Siehe TABELLE 1 für Bohrergebnisse.


Mine Midas

In der zweiten Hälfte des Jahres 2015 wurden in den Zonen West und South auf Midas 11 übertägige Kernbohrungen (ABBILDUNG 4) mit einer Gesamtlänge von 10.910 Fuß (3.325 m) niedergebracht. Der Zweck der Bohrungen in den Zonen West und South war die Überprüfung der historischen Bohrabschnitte und die Aufstockung der aktuellen Mineralressourcen in diesen Gebieten. Für die Bohrergebnisse aus den Zonen West, South und Main siehe TABELLE 2, TABELLE 3 bzw. TABELLE 4.

Die Analysen wurden von American Assay Laboratories in Sparks, Nevada, und ALS Chemex in Reno, Nevada, weisungsgemäß unter Aufsicht der Mitarbeiter von Klondex durchgeführt. Beide Labors sind ISO 17025 zertifiziert.

Eine Beschreibung der Methoden zur Datenverifizierung, des Qualitätssicherungsprogramms und der Maßnahmen zur Qualitätskontrolle finden Sie in den technischen Berichten mit dem Titel Preliminary Feasibility Study for the Midas Mine, Elko County, Nevada, ergänzt am 2. April 2015 und mit Stichtag 31. August 2014 und Preliminary Feasibility Study for the Fire Creek Project, Lander County, Nevada, mit Stichtag 31. Dezember 2014 die unter dem Profil des Unternehmens bei SEDAR, www.sedar.com, zur Verfügung stehen.


Über Klondex Mines Ltd. (www.klondexmines.com)

Wir sind ein gut kapitalisiertes Junior-Gold- und Silberbergbauunternehmen mit dem Schwerpunkt auf Exploration, Entwicklung und Produktion einer sicheren, umweltverträglichen und kosteneffizienten Weise. Wir besitzen zwei produzierende Mineralliegenschaften zu 100 %: das Projekt Fire Creek sowie die Midas-Mine und Mühle. Beide Liegenschaften befinden sich im US-Bundesstaat Nevada. Fire Creek liegt ungefähr 100 Meilen südlich von Midas.


Qualifizierte Person

Brian Morris (AIPG CPG-11786), eine gemäß National Instrument 43-1-101 qualifizierte Person hat die wissenschaftliche und technische Information dieser Pressemitteilung überprüft und genehmigt.



Für weitere Informationen:

John Seaberg, Senior Vice President, Investor Relations
O: 775-621-5512
M: 303-668-7991
jseaberg@klondexmines.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch



Anmerkung hinsichtlich vorausblickender Informationen

Auf dem Fire-Creek-Projekt wurde von Klondex noch keine Produktionsentscheidung getroffen, da es sich noch in der Großprobenphase befindet. Obwohl auf dem Fire-Creek-Projekt noch keine Produktionsentscheidung getroffen wurde, wird das auf dem Fire-Creek-Projekt gewonnene vererzte Material gemäß der Großprobengenehmigung in der Midas-Mühle aufbereitet.

Auf der Midas-Mine wurde von den früheren Betreibern der Mine eine Produktionsentscheidung getroffen vor Abschluss der Akquisition des Midas-Projekts durch Klondex und Klondex entschied sich nach der Akquisition, die Produktion fortzusetzen. Diese Entscheidung von Klondex zur Fortsetzung der Produktion sowie nach Wissensstand von Klondex, basierte die frühere Produktionsentscheidung der früheren Betreiber nicht auf einer Machbarkeitsstudie, die gemäß NI 43-101 die Wirtschaftlichkeit und technische Realisierbarkeit der mineralischen Vorräte demonstrierte. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass es in Verbindung mit solchen Produktionsentscheidungen eine höhere Unsicherheit und ein größeres Risiko eines wirtschaftlichen und technischen Misserfolgs gibt.

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, die gemäß der geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze vorausblickende Informationen (gemeinsam vorausblickende Informationen) bezeichnen könnten, einschließlich, aber nicht auf Informationen über den Umfang und die Qualität der Projekte Midas und Fire Creek, Aussagen bezüglich der Schätzungen der Mineralressourcen und Mineralvorräte und der möglichen Abgrenzung weiterer Mineralressourcen und/oder Mineralvorräte durch weitere Explorationsarbeiten auf den Projekten Midas und Fire Creek, der Genauigkeit der aktuellen Interpretation der Bohrergebnisse und anderer Explorationsergebnisse, die Absicht des Unternehmens und Fähigkeit, das vererzte Material zu verkaufen, die erfolgreiche Durchführung des Großprobenprogramms auf dem Projekt Fire Creek, die Projektentwicklung und damit verbundene Genehmigungsverfahren, Cashflows und die Finanzlage des Unternehmens.

Diese vorausblickenden Informationen bringen verschiedene Risiken und Unsicherheiten mit sich, die auf aktuellen Erwartungen basieren und tatsächliche Ergebnisse könnten sich von jenen in diesen Informationen beinhalteten wesentlich unterscheiden. Diese Unsicherheiten und Risiken schließen ein, sind aber nicht darauf beschränkt, die Stärke der globalen Wirtschaft, den Goldpreis, Betriebs-, Finanzierungs- und Liquiditätsrisiken, das Ausmaß, mit dem die Mineralressourcenschätzungen die tatsächlichen Mineralressourcen reflektieren, das Ausmaß der Faktoren, die eine Minerallagerstätte wirtschaftlich machen würden, die Risiken und Gefahren in Verbindung mit Untertagebetrieben, die Risiken in Verbindung mit der Einhaltung der Umwelt- und Regierungsvorschriften und die Fähigkeit von Klondex zur Finanzierung ihrer beachtlichen Kapitalbedarfs und Betriebe. Die Risiken und Unsicherheiten der Geschäfte des Unternehmens werden in den Offenlegungsunterlagen des Unternehmens eingehender besprochen. Diese Unterlagen wurden bei den kanadischen und US-amerikanischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht und finden sich unter www.sedar.com bzw. www.sec.gov. Die Leser werden gebeten, diese Unterlagen zu lesen. Klondex übernimmt keine Verpflichtung irgendeine vorausblickende Information zu aktualisieren oder die Gründe zu aktualisieren, warum sich die tatsächlichen Ergebnisse von diesen Informationen unterscheiden könnten, außer es wird gesetzlich vorgeschrieben.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



Minenprofile
"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!