Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Die Erschöpfung unserer Ressourcen: Auch Gold wird knapp

04.01.2016  |  Chris Martenson
Warnzeichen an der COMEX

Früher zählte ich zwar zu den Leuten, die erwarten, dass die Lagerhäuser der COMEX eines Tages gezwungen sein würden zu erklären, dass sie ihre Lieferverpflichtungen nicht erfüllen können. Doch mittlerweile glaube ich das nicht mehr. Sollte es jemals soweit kommen, dass die COMEX ihrer Verpflichtung zur Auslieferung von physischem Gold nicht mehr nachkommen kann, wird man wohl eher die Regeln entsprechend anpassen und eine Barabrechnung erzwingen und das war es dann.

Wenn es ernst wird, tischen sie Lügen auf. Oder sie ändern die Spielregeln. Oder beides.

Open in new window
Quelle: ZeroHedge


Verglichen mit der Zahl der ausstehenden Kontrakte war das Verhältnis des Open Interest gegenüber den Goldbeständen der Kategorie "Registered" nie zuvor höher:

Open in new window

Das bedeutet, dass das gesamte lieferbare Gold aus den Lagerhäusern der COMEX benötigt würde, wenn bei nur 0,5% der Terminkontrakte die Auslieferung des physischen Goldes verlangt würde. Das ist allerdings kein echter Anlass zur Sorge, da die erforderlichen Goldmengen in diesem Fall einfach umgebucht und von der Kategorie "Eligible" in die Kategorie "Registered" verschoben werden könnten. Damit ließe sich jeder Fehlbetrag ausgleichen.

Bei Interesse können Sie hier einen kurzen Überblick über die Unterschiede zwischen den beiden Kategorien lesen:

Silber der Kategorie "Eligible"

Silber kann nur dann in einem von der CME autorisierten Lagerhaus verwahrt werden, wenn es eine Feinheit von 99,9% aufweist. Für die Standard-Terminkontrakte über je 5.000 Unzen muss das Silber in Form von 1.000-Unzen-Barren vorliegen, die maximal zulässige Abweichung beträgt 6%. Jeder Barren muss mit dem Gewicht, der Feinheit, der Seriennummer und dem Stempel des Herstellers gekennzeichnet sein. Es werden nur Barren von offiziell bei der CME registrierten Herstellern akzeptiert. Sollte ein Hersteller Silber liefern, das diesen Standard nicht erfüllt, wird das Edelmetall entweder zurückgewiesen oder verkauft und der Zulieferer riskiert den Verlust seiner Genehmigung zur Lagerung von Silber für die Terminkontrakte der COMEX.

Silber der Kategorie "Registered"

Das Silber der Kategorie "Eligible", das in den von der CME autorisierten Lagerhäusern verwahrt wird, steht nicht zum Verkauf, solange es nicht registriert ist. Ein Besitzer kann seine Silberbestände der Kategorie "Eligible" registrieren lassen, indem er sich vom entsprechenden Lagerhaus ein Zertifikat ausstellen lässt, das die Besitzverhältnisse bescheinigt. Die Zertifikate wurden früher auf Papier gedruckt, 2011 aber in eine elektronische Form überführt. Nicht alles Silber der Kategorie "Eligible" steht daher zum Verkauf bereit, doch alles Silber der Kategorie "Registered" muss zuvor in der Kategorie "Eligible" verbucht worden sein. Die Händler verlängern die Registrierung ihrer Silberbestände regelmäßig oder ziehen sie wieder zurück, je nachdem, ob sie ihr Edelmetall zu den aktuellen Kursen verkaufen wollen oder nicht.

Quelle: thenest.com


Die eigentliche Frage ist, ob es an der COMEX insgesamt genügend Gold gäbe, um jede realistischerweise denkbare physische Nachfrage zu decken und die Antwort darauf lautet bislang "ja".

Open in new window


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!