Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Nigerias Währung beginnt Hyperinflations-Modus

12.01.2016  |  Redaktion
Wie Zero Hedge unter Berufung auf andere Quellen meldet, geht die Währung Nigerias, Naira, gerade in den freien Fall über. Mussten 2008 noch 120 Naira pro US Dollar bezahlt werden, so hatte sich das Verhältnis 2015 auf ca. 200 Naira verschlechtert.

Der Ölpreisverfall führt jetzt bei der zu 95% auf Ölexporte abhängigen Volkswirtschaft Nigerias zu einem drastischen Mangel an US Dollar, der den Kurs der Naira auf 280 zum Dollar am Schwarzmarkt hat sinken lassen.

Open in new window
Quelle: Zero Hedge


Um den Abfluss an Dollar zu vermindert, hat die Zentralbank des Landes Restriktionen erlassen, d.h. bestimmte Güter können nicht mehr importiert werden. Kommt es nicht bald zu einer Erholung des Ölpreises, droht Nigeria eine Hyperinflation.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!