Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

USD/CAD mit kurzfristig klar bullischer Tendenz

14.01.2016  |  Christian Kämmerer
Das auch als Loonie bekannte Währungspaar USD/CAD weist mit dem heutigen Schlussstand eine interessante saisonale Konstellation auf, welche ich Ihnen natürlich nicht vorenthalten will.

Die laufende Aufwärtsbewegung des USD/CAD zeigt sich bislang ohne größere Rücksetzer und so könnten sich die jüngsten Zugewinne, vor dem Hintergrund der bullischen Saisonalität, durchaus weiter fortsetzen. Zuletzt wurden die Bewegungen, siehe die Trendlinien im Tageschart, zwar zunehmend steiler und steiler, doch Trend ist eben auch Trend, kann auch eine weitere Performance bis zum Niveau von 1,4650 CAD nicht ausgeschlossen werden.

Mit dem heutigen Schlussstand zeigte sich nämlich während der vergangenen 21 Jahre in 76% der Fälle eine kurzfristige Stärke während der nachfolgenden 4 Trading-Tage. Die generelle Saisonalität weist sogar noch bis weit in den Februar eine anziehende Tendenz auf. Siehe dazu das Extra-Bild im Chart selbst mit einer Vorausschau von 40 Handelstagen.

Im letzten Jahr ergab sich allerdings ein kleiner Verlust von gerade einmal 20 Pips und dennoch eben ein Ende der Serie seit 2013. So auch diesmal? Faktisch gab es bisher in 21 Jahren während dieses Zeitraums keine zwei aufeinanderfolgende Verlustphasen und so könnte sich durchaus ein positiver Ausgang anschließen, doch sicher ist bekanntlich an den Finanzmärkten nichts und so wollen wir uns erst einmal den harten Fakten zuwenden.

Open in new window
Created Using SeasonalBull


Ergänzend dazu nachfolgende Eckpunkte zur genaueren Vorstellung der Rahmenparameter.

Die Statistik der letzten 21 Jahre sieht wie folgt aus: Vom 13.01. (Schlusspreis) ergab sich bis zum gemittelten 19.01. eine durchschnittliche Aufwärtsbewegung von 73 Pips (nur Gewinntrades: 113 Pips). Der größte Profit / Aufwärtsmove beläuft sich auf 301 Pips (2004). Der dem gegenüber stehende Durchschnittsverlust lässt sich auf einen Wert von lediglich 54 Pips beziffern. Die reinen Kennzahlen im Durchschnitt betrachtet liefern ein interessantes Chance-Risiko-Verhältnis (CRV) von 2,09.

Aufgrund der kurzen Haltedauer lohnt eine zu detaillierte Tageschartanalyse nicht. Der generelle Rahmen ist höchst bullisch und somit bleiben die Details des eingangs dargestellten Videos aktuell. Ein Pullback in Richtung von 1,4000 USD blieb bekanntermaßen aus. Starker Bullenritt kann man da nur noch feststellen.

Open in new window
Daily Chart - Created Using Guidants


Stand der Analyse: 13.01.2015, 16:30 Uhr


© Christian Kämmerer
Head of Research & Analysis JFD Brokers Germany
www.jfdbrokers.com



Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse nicht investiert.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!