Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Rubicon gibt Benachrichtigung zur Aussetzung des Handels an der NYSE MKT

13.01.2016  |  Marketwired
Rubicon Minerals Corp. sein Vorhaben zur Einleitung der Einstellung der Börsennotierung bekannt

TORONTO, ONTARIO -- (Marketwired - Jan 13, 2016) - Die Rubicon Minerals Corp. (TSX: RMX) (NYSE MKT: RBY) ("Rubicon" oder das "Unternehmen") erhielt mit Datum vom 11. Januar 2016 die Mitteilung, dass die Mitarbeiter von NYSE Regulation, Inc. ("NYSE Regulation") entschieden haben, den Handel mit Stammaktien des Unternehmens unverzüglich einzustellen und die erforderlichen Maßnahmen zur Einstellung der Notierung der Stammaktien des Unternehmens an der NYSE MKT LLC ("NYSE MKT" oder die "Börse") einzuleiten. Die Börse informierte das Unternehmen darüber, dass es aufgrund des niedrigen Verkaufspreises seiner Stammaktien nicht mehr die Standards für eine fortgesetzte Notierung gemäß Abschnitt 1003 des "NYSE MKT Company Guide" erfüllt. Die Wertpapiere des Unternehmens unterliegen damit einer Einstellung der Börsennotierung.

Die NYSE MKT teilte dem Unternehmen mit, dass die NYSE MKT bei der US-Börsenaufsicht (U.S. Securities and Exchange Commission - "SEC") die Einstellung der Notierung der Stammaktien des Unternehmens beantragen wird, nachdem alle erforderlichen Verfahren abgeschlossen wurden (einschließlich aller von Rubicon gegen die Entscheidungen der Mitarbeiter der NYSE Regulation angestrengten Berufungsverfahren).

Die Stammaktien von Rubicon werden weiterhin an der Toronto Stock Exchange ("TSX") notiert, eine der weltweit führenden Börsen für Bergbau- und Explorationsunternehmen. US-amerikanische Aktionäre werden in der Lage sein, ihre Rubicon-Aktien an der TSX mithilfe von US-amerikanischen Broker-Dealern zu handeln, die registrierte kanadische Broker-Dealer-Partner haben. Zudem erwartet die Firmenleitung, dass die Stammaktien des Unternehmens nach dem Delisting weiterhin im US-amerikanischen außerbörslichen Handel ("OTC" - Over-the-Counter) an der von der OTC Markets Group betriebenen OTC Pink(R) mit dem Tickersymbol "RBYCF" notiert werden. Es besteht keine Gewissheit, dass es hinsichtlich der Stammaktien tatsächlich zu einem aktiven Markt an der OTC Pink(R) kommen wird.

Das Unternehmen wird weiterhin gemäß der geltenden Wertpapiergesetzgebung bei der kanadischen Börsenaufsicht und der SEC die entsprechenden Berichte einreichen.


Rubicon Minerals Corp.

Michael Winship
Interim-President und Chief Executive Officer



Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act der Vereinigten Staaten von 1995 sowie der anwendbaren kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen u.a. Aussagen darüber, dass die Stammaktien des Unternehmens weiterhin an der Toronto Stock Exchange gehandelt werden, dass US-amerikanische Aktionäre in der Lage sein werden, ihre Rubicon-Aktien an der TSX mithilfe von US-amerikanischen Broker-Dealern zu handeln, die in Kanada registrierte Broker-Dealer-Partner haben, und dass das Unternehmen auch nach Einstellung der Börsennotierung weiterhin ein berichtspflichtiger Emittent vor der SEC sein wird. Zukunftsorientierte Aussagen enthalten Ausdrücke wie z.B. "glauben", "vorhersehen", "erwarten", "schätzen", "beabsichtigen", "könnten", "planen" und "wollen" sowie ähnliche Begriffe und Ausdrücke. Diese zukunftsgerichteten Aussagen erfolgen auf der Grundlage von Erwartungen und Überzeugungen hinsichtlich künftiger Ereignisse, die Rubicon betreffen und verschiedenen Risiken, Ungewissheiten und Faktoren unterliegen, die in Zusammenhang mit dem operativen Betrieb und dem Geschäftsumfeld von Rubicon in Zusammenhang stehen. Diese Faktoren sind nur schwer vorherzusagen und viele von ihnen entziehen sich der Kontrolle durch Rubicon, weshalb die tatsächlichen Ergebnisse von Rubicon deutlich von den Ergebnissen abweichen können, die explizit oder implizit in diesen zukunftsgerichteten Aussagen erwähnt wurden.

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, von denen die Firmenleitung glaubt, dass sie zum Zeitpunkt ihrer Formulierung angemessen und begründet sind. Rubicon hat sein Möglichstes getan, um wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen in den zukunftsorientierten Aussagen abweichen. Dennoch kann es andere Faktoren geben, die zu Ergebnissen führen, die weder vorhergesagt, geschätzt noch geplant werden können. Zu den Risikofaktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen erwarteten Ergebnissen abweichen, gehören u.a.: die Auswirkungen der Einstellung des Handels an der NYSE MKT und die Einleitung des Delisting auf der Grundlage der Liquidität und des Marktpreises der Stammaktien von Rubicon; die Marktbedingungen; sowie Risikofaktoren, die im aktuellen "Annual Information Form" des Unternehmens, in der "Management's Discussion and Analysis" und in anderen Offenlegungsdokumenten im Profil des Unternehmens auf www.SEDAR.com beschrieben werden. Es gibt keine Garantie dafür, dass sich diese Aussagen als richtig erweisen werden, da tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse wesentlich von denen in den zukunftsorientierten Aussagen abweichen könnten. Derartige zukunftsorientierte Aussagen werden zur Unterstützung von Investoren bereitgestellt, damit diese die Pläne und Zielsetzungen des Unternehmens besser verstehen, und sind deshalb womöglich nicht für andere Zwecke geeignet. Die Leser werden folglich dazu aufgefordert, zukunftsgerichtete Aussagen mit Vorsicht zu behandeln. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist Rubicon nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren - weder infolge von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder Ergebnissen noch aus anderen Gründen. Es besteht keine Gewissheit, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in diesen Aussagen vorausgesetzten abweichen können. Die Leser werden folglich dazu aufgefordert, zukunftsgerichtete Aussagen mit Vorsicht zu behandeln.




Kontakt:

Rubicon Minerals Corp.
Allan Candelario, CFA
Vice President, Investorbeziehungen
+1 (416) 766-2804
ir@rubiconminerals.com
http://www.rubiconminerals.com



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!




Minenprofile
"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!