Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Lucapa Diamond Company Ltd.: Aktueller Stand der Diamantenproduktion

18.01.2016  |  DGAP
18. Januar 2016 - Lucapa Diamond Company Ltd. (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) ("Lucapa" oder "das Unternehmen") gibt folgende Aktualisierung ihrer alluvialen Diamantenabbaubetriebe auf dem Diamantenprojekt Lulo in Angola.

Als Teil von Lucapas Strategie zur Generierung regelmäßiger und zunehmender Cashflows wurden im Dezemberquartal drei Diamantenverkäufe abgewickelt (siehe Pressemitteilungen vom 13. Oktober 2015, 16. November 2015 und 18. Dezember 2015). Diese Diamantenverkäufe erzielten Bruttoeinnahmen in Höhe von 8,1 Mio. AUD, das bis dato höchste vierteljährliche Verkaufsergebnis. Der durchschnittliche Verkaufspreis lag im Dezemberquartal bei 2.141 AUD pro Karat und war ebenfalls der höchste vierteljährliche Durchschnittspreis seit Abbaubeginn im Januar 2015 (Tabelle 1, siehe originale englische Pressemitteilung auf http://www.lucapa.com.au/announcements).

Im Dezemberquartal wurden insgesamt 28 spezielle Diamanten (Diamanten mit einem Gewicht über 10,8 Karat) gefunden, wobei zwei der größten gefundenen Diamanten ein Gewicht von 74,4 Karat und 66,3 Karat hatten (siehe Pressemitteilungen vom 18. Dezember 2015 und 19. Oktober 2015).

Die durchschnittliche Steingröße erhöhte sich von 1,2 Karat im Septemberquartal auf 1,35 Karat im Dezemberquartal (Tabelle 1, siehe originale englische Pressemitteilung auf http://www.lucapa.com.au/announcements).

Die Aufbereitungsraten erhöhten sich um 173 Prozent auf 82.410 Schüttkubikmeter ("bcm", Bulk Cubic Metre) in der zweiten Hälfte des Kalenderjahres 2015, da die Lieferung zusätzlicher Erdbewegungsgeräte eine Steigerung der Abbaumengen ermöglichte (Tabelle 1, siehe originale englische Pressemitteilung auf http://www.lucapa.com.au/announcements).

Tabelle 1: Diamantenproduktion und Verkaufsergebnisse in den Quartalen des vollständigen Jahres 2015, siehe originale englische Pressemitteilung auf http://www.lucapa.com.au/announcements.

Im Dezemberquartal lagen die Aufbereitungsraten unter jenen der vorangegangenen Quartale aufgrund mechanischer Probleme mit dem Schwimm-Sink-Abscheidemodul (Dense Media Separation Module), die sich über zwei Wochen auf die Aufbereitung auswirkten.

Der Schotterabbau wurde während der Stillstandszeit der Aufbereitungsanlage fortgesetzt und zum 31. Dezember waren ungefähr 9.231 Schüttkubikmeter ("bcm", Bulk Cubic Metre) Diamanten führende alluviale Schotter zur Aufbereitung in der Diamantenwaschanlage auf Halde geschüttet worden.

Im Dezemberquartal wurden mit Ausnahme der 9.231 bcm Haldenmaterial insgesamt 38.401 bcm alluviale Schotter aufbereitet (Tabelle 1, siehe originale englische Pressemitteilung auf http://www.lucapa.com.au/announcements).

Im Dezemberquartal wurden die Abbaubetriebe sowie der Einsatz der Erdbewegungsgeräte zur Fortsetzung anderer Projektaktivitäten einschließlich der Alluvial- und Kimberlit-Exploration, des Aushebens von Testgruben in neuen Gebieten, der Konstruktionsaktivitäten und laufender Straßen- und Brückenwartungsarbeiten durch starke Regenfälle beeinträchtigt.

Der Zugang zu höhergradigen und wertvolleren Gebieten wie z. B. Mining Block 8 war durch den Regen eingeschränkt, was zu niedrigeren Durchschnittsgehalten und einer reduzierten Diamantenausbringung von 2.151 Karat im Dezemberquartal führte (Tabelle 1, siehe originale englische Pressemitteilung auf http://www.lucapa.com.au/announcements). Die aus den 9.231 bcm aufgehaldeten alluvialen Schottern gewonnenen Diamanten werden in die Diamantengewinnung des Märzquartals 2016 eingeschlossen.

Zusätzliche Pumpen sind vor Ort auf Lulo eingetroffen, um die Bodenbeschaffenheit zu verbessern.

Im Dezemberquartal konzentrierte sich Lucapas Kimberlitexplorationsprogramm auf geophysikalische Erkundungsarbeiten auf den sehr vorrangigen Kimberliten L259 und L13/L15 sowie deren Umgebung, die als mögliche Quellen der großen und wertvollen alluvialen Diamanten betrachtet werden, die auf dem benachbarten Mining Block 8 gefunden werden (siehe Pressemitteilung vom 23. November 2015). Lucapa erwartet die ersten Ergebnisse dieser geophysikalischen Erkundungsarbeiten in Kürze.

Abbildung: Auswirkung der starken Regenfälle im Dezemberquartal auf Mining Block 8.

Weitere Pumpen sind seitdem vor Ort eingetroffen (siehe originale englische Pressemitteilung auf http://www.lucapa.com.au/announcements).


ÜBER LUCAPA

Lucapa Diamond Company Ltd. betreibt das Diamantenprojekt Lulo in Angolas Diamantenhochburg Lunda Norte. Die 3.000 km2 große Diamantenkonzession Lulo liegt 150 km von Catoca entfernt, der viertgrößten Kimberlitdiamantenmine der Welt und im gleichen günstigen geologischen Trend (Lucapa-Graben).

Lucapa und ihre Partner begannen im Januar 2015 mit dem Abbau der alluvialen Diamanten. Bis dato haben die über 10.000 Karat an verkauften alluvialen Diamanten von Lulo einen außergewöhnlichen Durchschnittspreis von 1.846 AUD pro Karat erzielt.

Lulo beherbergt 296 Kimberlit-Ziele in zwei getrennten Provinzen. Davon wurden 97 nachgewiesene und vermutete Kimberlite klassifiziert und fünf als diamantführende Schlote bestätigt.

Lucapas Board und Managementteam besitzt eine umfassende Diamantbergbauerfahrung mit Unternehmen wie De Beers, Rio Tinto und Gem Diamonds. Lucapa betreibt Lulo partnerschaftlich mit Endiama, dem Diamantenkonzessionär der angolanischen Regierung und der privaten Gruppe Rosas & Petalas.

Lucapa hat eine duale Notierung an der Australian Securities Exchange und an der Börse Frankfurt.



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

STEPHEN WETHERALL, CHIEF EXECUTIVE OFFICER
Tel. +61 8 9381 5995
general@lucapa.com.au
www.lucapa.com.au

MILES KENNEDY, CHAIRMAN
Tel. +61 8 9381 5995
general@lucapa.com.au
www.lucapa.com.au

AXINO GmbH
Neckarstraße 45, 73728 Esslingen am Neckar
Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.com
www.axino.com



Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



Minenprofile
"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!