Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Gerald Celente: Jüngste Verluste nur ein Vorgeschmack auf die bevorstehende Katastrophe!

21.01.2016  |  Redaktion
Vergangenen August prognostizierte Gerald Celente im Interview mit Eric King von KingWorldNews.com einen Zusammenbruch der Aktienmärkte weltweit:

"Wir werden vor Ende des Jahres einen globalen Crash der Aktienmärkte erleben. Es wird nicht nur den Dow betreffen, sondern auch den DAX, den FTSE, den CAC, den Shanghai und den Nikkei. Es wird Panik auf den Straßen ausbrechen, von Wall Street bis Shanghai, von UK bis Brasilien. Wir werden sehen, wie ein Markt nach dem anderen beginnt zusammenzubrechen," so Celente damals.

Gestern warnte der bekannte Trendforscher nun, dass sie jüngsten Verluste am weltweiten Aktienmarkt nur ein Vorgeschmack auf das bevorstehende Desaster waren.

Laut Celente wird das aktuelle "Gemetzel" am Wertpapiermarkt von dem Mainstreammedien komplett heruntergespielt. Es würden einfach China und die Rohstoffe dafür verantwortlich gemacht. Dabei sei er überzeugt, dass die Ausmaße viel gravierender seien, als man den Leuten glauben machen wolle:

"Diese Finanzkrise ist viel größer. Es ist der globale Zusammenbruch und der hat gerade erst begonnen. Er wird einige Länder in die Knie zwingen, bevor er vorüber ist. Der weltweite Druck ist höher, als sich die meisten Menschen vorstellen können - und wer sich nicht auf das Schlimmste vorbereitet, läuft das Risiko, alles zu verlieren..."

"Letztes Mal sagte ich: 'Es wird Panik auf den Straßen ausbrechen, von Wall Street bis Shanghai, von UK bis Brasilien'.

Eric, bislang haben wir an den globalen Wertpapiermärkten schon eine finanzielle Zerstörung im geschätzten Umfang von 6 Billionen Dollar gesehen. Nun, das bisher erlebte Massaker bildet lediglich den Auftakt zu der Katastrophe und der finanziellen Zerstörung, die vor uns liegen," prophezeit Celente.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



Meistgeklickte Artikel
"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!