Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Gold verhält sich tricky, die Richtung stimmt aber!

21.01.2016  |  Robert Schröder
Im Zuge des Abverkaufs an den Aktienbörsen seit Dezember 2015, hat sich Gold als sog. "Krisenwährung" immerhin bewährt. Fast taggenau mit dem DAX-Hoch Anfang Dezember, steigt Gold während der DAX nach unter wegkippt. Erst gestern wurde die Marke von 1.100 USD wieder erreicht. Das sind nun die nächsten Ziele!

Zugegeben, so richtig dynamisch ist das nicht, was wir seit Dezember sehen. Aber immerhin scheint der Goldpreis aus charttechnischer Sicht eine Art Boden ausgebildet zu haben. Die Widerstandszone, die ich am 23. Dezember im Rahmen der Analyse "Nix Jahresendrally! Gold verharrt in vorweihnachtlicher Ruhe" genannt hatte, wurde am 6. Januar erst nach oben durchbrochen. Es folgte ein schneller Run auf die 1.100 USD, der wenige Tage später jedoch wieder verkauft wurde. Im Zuge des Tests der 1.070 USD, wurde die Widerstandszone dann wieder kurzzeitig unterschritten.

Open in new window

Mit dem gestrigen Tag haben wir uns nun wieder ein Stück von dieser Zone entfernt. Wenn es Gold jetzt gelingt die Marke von 1.100 per Tagesschlusskurs zu überwinden, steht meiner Einschätzung nach einem weiteren Anstieg auf 1.135/40 USD nichts mehr im Wege. Im Umkehrschluss sollte es jetzt jedoch zu keinem Rutsch unter 1.070 USD kommen!


© Robert Schröder
www.Elliott-Waves.com


Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in dem besprochenen Wertpapier derzeit nicht investiert. Die bereitgestellten Informationen spiegeln lediglich die persönliche Meinung des Autors wider, stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zu Wertpapiergeschäften dar und können eine individuelle anleger- und anlagengerechte Beratung nicht ersetzen.

Ihnen gefallen meine Marktkommentare auf goldseiten.de? Lesen Sie auch meine Einschätzungen u.a. zu DAX & EUR/USD und abonnieren Sie meinen Newsletter. Kostenfrei und unverbindlich.




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!




"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!