Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Endeavour Silver: Tiefbohrungen durchteufen die bis dato höchsten Gehalte bei Terronera

22.01.2016  |  IRW-Press
Endeavour Silver meldet aktualisierte Reserven- und Ressourcenschätzungen

Vancouver, Kanada - 21. Januar 2016 - Endeavour Silver Corp. (TSX: EDR, NYSE: EXK) meldet aktualisierte NI 43-101-konforme Silber- und Goldreserven- bzw. -ressourcenschätzungen mit Gültigkeit zum 31. Dezember 2015 für seine drei Betriebsstätten in Mexiko, die Mine Guanaceví im Bundesstaat Durango und die Minen Bolañitos und El Cubo im Bundesstaat Guanajuato, sowie für ein Explorationsprojekt, das Projekt Terronera im mexikanischen Bundesstaat Jalisco.

Endeavour hat seine nachgewiesenen und wahrscheinlichen Silberreserven im Jahr 2015 trotz im Vergleich zu 2014 geringerer Metallpreisannahmen (16 US$ pro Unze Silber anstelle von 18 US$ pro Unze) erneuern können. Die gemessenen und angezeigten Silberressourcen stiegen 2015 um 6 %, während die Goldressourcen um 17 % abnahmen. Grund hierfür ist die Heraufstufung der abgeleiteten Silberressourcen bei Guanacevi und Bolañitos bzw. die Erschöpfung der Goldressourcen bei Bolañitos.

Bradford Cooke, CEO von Endeavour, sagte: Wir freuen uns, dass wir unsere nachgewiesenen und wahrscheinlichen Ressourcen auch auf dem niedrigen Metallpreisniveau des vergangenen Jahres erneuern und unsere gemessenen und angezeigten Silberressourcen steigern konnten. Unsere Explorationsbemühungen führten zur Abgrenzung neuer Mineralisierung in jeder der Minen. Das Minenprojekt Terronera sollte 2016 deutlich zur Abgrenzung neuer Reserven und Ressourcen beitragen.

In den vergangenen Jahren hat Endeavour bei der Schätzung seiner Reserven und Ressourcen die durchschnittlichen Silber- und Goldpreise der letzten drei Jahre herangezogen. Ende 2015 betrug der Durchschnittspreis circa 1.279 US$ pro Unze Gold bzw. 19,52 US$ pro Unze Silber. Die Unternehmensleitung hielt diese Preise für die Anwendung in den Reserven- und Ressourcenschätzungen für zu hoch und beschloss stattdessen einen Preis von 1.150 US$ pro Unze Gold bzw. 16 US$ pro Unze Silber zu verwenden, um die kurzfristigen Aussichten angemessen widerzuspiegeln.


Wichtigste Ergebnisse der Reserven-/Ressourcenschätzungen 2015 (im Vergleich zum 31. Dezember 2014)

- Die nachgewiesenen und wahrscheinlichen Silberreserven waren mit 12,0 Millionen Unzen unverändert.

- Die nachgewiesenen und wahrscheinlichen Goldreserven waren mit 110.800 Unzen unverändert.

- Die nachgewiesenen und abgeleiteten Silberäquivalentreserven umfassten insgesamt 19,7 Millionen Unzen (70:1-Silber-Gold-Verhältnis).

- Die gemessenen und angezeigten Silberressourcen stiegen um 7 % auf 69,8 Millionen Unzen.

- Die gemessenen und angezeigten Goldressourcen sanken um 19 % auf 539.500 Unzen.

- Die gemessenen und angezeigten Silberäquivalentressourcen umfassten insgesamt 107,6 Millionen Unzen.

- Die abgeleiteten Silberressourcen gingen um 12 % auf 44,7 Millionen Unzen zurück.

- Die abgeleiteten Goldressourcen stiegen um 3 % auf 349.700 Unzen.

- Die abgeleiteten Silberäquivalentressourcen umfassten 69,2 Millionen Unzen.

o Der Silberäquivalentwert 2014 beruhte auf einem Silber-Gold-Verhältnis von 70:1, ohne Berücksichtigung der Basismetalle.

o Alle Annahmen sind am Ende der zusammenfassenden Reserven- und Ressourcentabellen angegeben.

Die Arbeiten bei Endeavours anderen Explorationsprojekten in Mexiko (die Projekte Guadalupe y Calvo und Parral im Bundesstaat Chihuahua und das Projekt Arroyo Seco im Bundesstaat Michoacán) führten nicht zu Veränderungen der Ressourcen und die vorherigen Schätzungen gelten unverändert. Die Ressourcen bei Guadalupe y Calvo wurden 2012 berechnet, während die Schätzung der Ressourcen bei Arroyo Seco Ende 2010 erfolgte. Bei der Ressourcenschätzung für Terronera handelt es sich um diejenige, die in der im Mai 2015 veröffentlichten wirtschaftlichen Erstbewertung (Preliminary Economic Assessment; PEA) verwendet wurde.


Mineralreserven- und Mineralressourcenschätzungen zum 31. Dezember 2015

 Nachgewiesene und wahrscheinliche Silber-Gold-Reserven

Tonnen Ag (gAu (gAgEq (Ag (oz)Au (oAgEq (oz
/t /t g/t z )
) ) ) )
Nachgewiesen
Guanaceví 107.500254 0,52 290 878.0001.7951.003.70
0

Bolañitos 205.700125 2,60 307 827.70017.402.045.70
0 0

El Cubo 195.200150 3,11 367 940.60019.582.311.60
5 0

Nachgewies508.400162 2,37 328 2.646.338.785.361.00
en 00 0 0
, gesamt
Wahrscheinlich
Guanaceví 798.000205 0,45 237 5.260.611.736.082.10
00 5 0

Bolañitos 172.600101 2,73 292 561.80015.151.622.30
0 0

El Cubo 632.100173 2,23 330 3.521.745.106.679.10
00 5 0

Wahrschein1.602.7181 1,40 279 9.344.171.9914.383.5
lich 00 00 0 00
, gesamt
Nachgewies2.111.1177 1,63 291 11.990.110.719.744.5
en 00 400 70 00
+ wahrsch
einlich
, gesamt

Gemessene und angezeigte Silber-Gold-Ressourcen
Tonnen Ag (gAu AgEq (Ag (oz)Au (oAgEq (oz
/t (g/tg/t) z )
) ) )

Gemessen
Guanaceví 175.500306 0,54 344 1.728.03.0901.944.30
00 0


Bolañitos 101.300140 2,13 289 457.3006.940943.100
El Cubo 74.650 279 2,83 477 670.2007.0621.164.50
0

Gemessen, 360.650255 1,49 359 2.953.417.294.163.80
gesamt 00 2 0

Angezeigt
Guanaceví 2.313.2277 0,78 331 20.565.58.2124.640.7
00 600 5 00


Bolañitos 940.700153 1,94 289 4.639.758.618.742.40
00 0 0

El Cubo 630.000215 2,19 368 4.352.444.577.472.30
00 0 0

Terronera 3.091.4221 1,71 340 21.947.169.533.812.0
00 000 00 00

Guadalupe 1.861.0119 2,38 286 7.147.3142.517.122.3
y 00 00 00 00

Calvo
Angezeigt,9.104.5207 1,61 320 60.714.470.593.655.7
00 000 95 00
gesamt
Gemessen +9.465.1209 1,60 321 63.667.487.897.819.5
50 400 87 00
angezeigt,

gesamt


Abgeleitete Silber-Gold-Ressourcen
Tonnen Ag (gAu (gAgEq (Ag (oz)Au (oAgEq (oz
/t /t g/t z )
) ) ) )
Abgeleitet
Guanaceví 1.150.308 0,72 358 11.389.26.6713.256.1
520 100 1 00


Bolañitos 1.291.171 2,74 363 7.104.5113.915.077.5
700 00 00 00

El Cubo 1.172.192 2,68 380 7.247.1100.814.303.1
500 00 00 00

Terronera 1.176.189 1,43 289 7.157.454.3010.958.4
700 00 0 00

Guadalupe 154.0094 2,14 244 464.60010.601.206.60
y 0 0 0

Calvo
Abgeleitet,5.039.211 1,90 344 34.132.307.955.690.5
520 500 71 00
gesamt

Silber-Gold-Blei-Zink-Ressourcen
TonnenAg Au AgEq (Ag (oz)Au (oAgEq (ozPb Zn
(g/t (g/tg/t) z ) ( (
) ) ) %) %)

Angezeigt
Parral 1.631.049 0,90 112 2.589.947.205.893.502,82,8
00 00 0 0 7 6


Guanaceví 655.000166 0,21 181 3.495.74.4003.805.300,61,0
00 0 1 2


Angezeigt,2.286.083 0,70 132 6.085.651.609.698.802,22,3
00 00 0 0 2 3
gesamt

Parral 1.303.063 0,88 125 2.658.936.905.239.502,52,2
00 00 0 0 5 8


Arroyo Sec738.000220 0,07 225 5.220.01.7005.336.300,60,1
o 00 0 5 8


Guanaceví 646.000129 0,15 140 2.687.33.1002.904.301,12,0
00 0 2 7


Abgeleitet2.687.0122 0,48 156 10.566.41.7013.476.11,61,6
, 00 200 0 00 8 5

gesamt


1. Die Cutoff-Gehalte für die Reserven verhalten sich wie folgt: 200 g/t Silberäquivalent (AgEq) bei Guanaceví , 192 g/t Silberäquivalent bei Bolañitos und 184 g/t Silberäquivalent bei El Cubo.

2. Die Cutoff-Gehalte für die gemessenen und angezeigten Ressourcen verhalten sich wie folgt: 182 g/t Silberäquivalent bei Guanaceví , 175 g/t Silberäquivalent bei Bolañitos, 167 g/t Silberäquivalent bei El Cubo und 150 g/t Silberäquivalent bei Terronera.

3. Die Cutoff-Gehalte für die abgeleiteten Ressourcen bei Guanaceví, Bolañitos und El Cubo waren dieselben wie für die gemessenen und angezeigten Ressourcen bzw. 150 g/t Silberäquivalent bei Terronera.

4. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, sind nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die Mineralressourcen - vollständig oder teilweise - in Mineralreserven umgewandelt werden können.

5. Die Gewinnungsraten verhalten sich wie folgt: 83,5 % für Silber und 86,2 % für Gold bei Guanaceví , 75,9 % für Silber und 84,7 % für Gold bei Bolañitos und 87,4 % für Silber und 89,6 % für Gold bei El Cubo.

6. Die Mindestabbaumächtigkeiten verhalten sich wie folgt: 1,4 Meter bei Guanaceví , 0,8 Meter bei Bolañitos und bei El Cubo.

7. Die Verwässerungsfaktoren verhalten sich wie folgt: 26,2 % bei Guanaceví , 24,0 % bei Bolañitos und 23,9 % bei El Cubo. Die Verwässerungsfaktoren werden auf Grundlage der internen Berechnung zur Strossenverwässerung und externen Verwässerungsfaktoren (15 % für Strossenbau mit Versatz bzw. 30 % für Langlöcher) berechnet.

8. Die Silberäquivalentwerte beruhen auf einem Silber-Gold-Verhältnis von 70:1.
9. Folgende Preise wurden unterstellt: 16 US$ pro Unze Silber und 1.150 US$ pro Unze Gold.

10. Die Mineralreserven sind nicht in die Mineralressourcen eingerechnet und sind als zuzüglich zu diesen zu verstehen.

11. Die nachgewiesenen Reserven sind innerhalb von 10 Metern der unterirdischen Erschließung definiert, während sich die wahrscheinlichen Reserven über zusätzliche 15 Meter von der unterirdischen Erschließung erstrecken.

Godfrey Walton, M.Sc., P.Geo., President und COO von Endeavour, hat in seiner Kapazität als qualifizierter Sachverständiger die technischen Informationen in diesen Mineralressourcenschätzungen geprüft und freigegeben. Die qualifizierten Sachverständigen für die Mineralressourcen- und Mineralreservenschätzungen waren Zachary Black (QP, SME-RM) und Jeffery Choquette (P.E., QP, MMSA) von Hard Rock Consulting. Die Fachberichte für Guanaceví, Bolañitos und El Cubo werden bis zum 6. März 2016 angefertigt und auf SEDAR veröffentlicht werden.

Diese Reserven- und Ressourcenschätzungen wurden gemäß den Begriffsbestimmungen und Richtlinien des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum (CIM), die in den CIM Standards and Definitions of Mineral Resources and Reserves festgehalten sind, und der in der kanadischen Rechtsvorschrift National Instrument 43-101 enthaltenen Richtlinien klassifiziert.


Höhepunkte der Exploration 2015

Endeavour Silver Corp. (TSX: EDR, NYSE: EXK) stellt heute ebenfalls ein Update zu den endgültigen Explorationsbohrergebnissen des Unternehmens für 2015 bereit. Im vergangenen Jahr lag der Schwerpunkt auf der Exploration der Brachflächen rund um die drei Betriebsstätten, um die Reserven zu erneuern und die Ressourcen zu erweitern, bzw. auf Infill-Bohrungen bei der Entdeckung Terronera, um die Ressourcen im Vorfeld der Minenplanungen und Erstellung eines wirtschaftlichen Modells noch besser abzugrenzen.

Luis Castro, Vice President of Exploration von Endeavour, erklärte: Unsere Explorationsprogramme erzielten auch 2015 trotz Budgetkürzungen aufgrund der niedrigeren Metallpreise weiter solide Ergebnisse. Insbesondere die Tiefbohrungen bei Terronera durchteuften die bislang höchsten Gehalte in diesem Konzessionsgebiet und bei oberirdischen Probenahmen bei mehreren anderen Erzgängen wurden zahlreiche neue hochgradige Bohrziele für 2016 abgegrenzt. Im vergangenen Jahr investierten wir 7,2 Millionen US$ in die Exploration ausschließlich aktivierter Grundstückskosten und brachten 151 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 36.385 Metern (m) bzw. 119.373 Fuß (ft) nieder.


Konzessionsgebiet Terronera

Endeavour brachte 27 Infill-Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 6.130 m bei Terronera nieder, um die vor kurzem entdeckte mächtige und hochgradige Silber-Gold-Mineralisierung innerhalb des Erzgangs Terronera genauer abzugrenzen. Höhepunkt der aktuellen Bohrungen war unter anderem ein Abschnitt von 5,58 m (wahre Mächtigkeit) mit 3.875 g/t Silber und 4,36 g/t Gold (122,5 Unzen Silberäquivalent pro Tonne auf 18,3 Fuß auf Grundlage eines Silber-Gold-Verhältnisses von 75:1) in Bohrung TR09-5 (Link zur Ansicht eines Längsschnitts).

Diese Bohrung, die unterhalb der geringgradigen Bohrung TR09-3, die bislang als Ende der mineralisierten Bonanza-Zone galt, niedergebracht wurde, durchteufte die bislang höchsten Gehalte in diesem Konzessionsgebiet, einschließlich einer Kernzone mit 15.533 g/t Silber und 10,0 g/t Gold auf 0,39 m (wahre Mächtigkeit) (16.283 g/t Silberäquivalent auf 1,3 Fuß auf Grundlage eines Silber-Gold-Verhältnisses von 75:1). Dieser Teil der Lagerstätte ist weiterhin für zusätzliche Bohrungen offen.

BohrungStruktur      ab     Wahre MAu     Ag     AgEq
ächtigk
eit

(m) (m) (g/t) (g/t) (g/t)
TR06-4 Terronera 309,80 1,94 1,37 122 225
einschließlich309,80 0,23 0,55 674 715
TR08-4 Terronera 298,40 1,83 0,72 979 1.033
einschließlich299,20 0,26 2,63 4.360 4.557
TR09-5 Terronera 302,60 5,58 4,36 3.875 4.202
einschließlich308,05 0,39 10,00 15.533 16.283


Oberirdische Stich- und Gesteinssplitterproben von drei anderen Erzgängen im Konzessionsgebiet Terronera grenzten neue Gebiete mit hochgradiger Silber-Gold-Mineralisierung auf abbauwürdigen Mächtigkeiten ab. Der Erzgang La Luz wurde über eine Distanz von 1,7 Kilometern (km) verfolgt und wies auf dieser Länge Mächtigkeiten zwischen 2 und 7 m sowie Gehalte von bis zu 951 g/t Silber und 26,7 g/t Gold auf. Der Erzgang El Padre wurde über eine Distanz von 1,8 km verfolgt und wies auf dieser Länge Mächtigkeiten zwischen 0,4 und 4 m sowie Gehalte von bis zu 358 g/t Silber und 10,1 g/t Gold auf. Der Erzgang Democrata wurde über eine Distanz von 850 m verfolgt und wies auf dieser Länge Mächtigkeiten zwischen 0,3 und 2 m sowie Gehalte von bis zu 534 g/t Silber und 9,3 g/t Gold auf. Jeder dieser Erzgänge weist kleine historische Abbaustätten auf; sie wurden jedoch in neuerer Zeit nicht erkundet oder erbohrt.


Mine Bolañito

Endeavour brachte 2015 39 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 9.500 Metern bei Bolañitos nieder, um die hochgradige Gold-Silber-Erzgangmineralisierung in den Gebieten Bolañitos North und Puertecito South abzugrenzen. Höhepunkt der aktuellen Bohrungen war unter anderem ein Abschnitt von 1,69 m (wahre Mächtigkeit) mit 29 g/t Silber und 19,0 g/t Gold (42,4 Unzen Silberäquivalent pro Tonne auf 5,5 Fuß auf Grundlage eines Silber-Gold-Verhältnisses von 75:1) innerhalb des Erzgangs San Miguel HW in Bohrloch MG-03 (Link zur Ansicht eines Längsschnitts). Bei den Durchörterungen des Erzgangs San Miguel HW handelt es sich um eine falchgründige Erweiterung der historischen Mine San Miguel. Die Mineralisierung ist entlang des Streichens weit offen.

BohrungStruktur      ab     wahre MAu     Ag     AgEq
ächtigk
eit

(m) (m) (g/t) (g/t) (g/t)
MG-03 San Miguel HW 108,75 1,69 19,02 29 1.456
einschließlich108,95 0,14 97,50 123 7.436
MG-04 San Ignacio 29,20 1,32 0,48 385 421
einschließlich30,55 0,38 0,63 859 906
San Miguel 149,80 2,16 4,44 10 343
einschließlich152,40 0,26 17,05 27 1.306
MG-05 San Miguel HW 66,35 1,41 5,47 114 525
einschließlich67,55 0,13 14,40 158 1.238
RV-16 La Loba 283,40 1,20 2,08 82 238
einschließlich284,40 0,20 4,20 199 514
CTA-02 Cabrera Carric38,35 1,48 1,79 98 232
a

einschließlich40,10 0,25 4,66 116 466
Lourdes 136,10 1,16 0,97 175 248
einschließlich136,35 0,30 3,38 448 702


Mine El Cubo

Im vergangenen Jahr brachte Endeavour bei El Cubo 47 Bohrlöcher mit einer Gesamtlänge von 11.200 m nieder, um die neue hochgradige Gold-Silber-Erzgangmineralisierung in V-Asunción sowie anderen Erzgängen abzugrenzen. Höhepunkt der aktuellen Bohrungen war unter anderem ein Abschnitt von 6,06 m (wahre Mächtigkeit) mit 223 g/t Silber und 3,72 g/t Gold (14,6 Unzen Silberäquivalent pro Tonne auf 19,9 Fuß auf Grundlage eines Silber-Gold-Verhältnisses von 75:1) innerhalb des Erzgangs Nayal in Bohrloch CNY-04 (Link zur Ansicht eines Längsschnitts). Die Durchörterungen des Erzgangs Nayal sind sehr flachgründig; die mineralisierte Zone ist weiterhin entlang des Streichens offen.

BohrungStruktur      ab     wahre MAu     Ag     AgEq
ächtigk
eit

(m) (m) (g/t) (g/t) (g/t)
CNY-02 Nayal 109,30 1,13 6,15 547 1.008
einschließlich110,15 0,30 17,90 1.595 2.938
CNY-04 Nayal 46,25 6,06 3,72 223 501
einschließlich49,40 0,68 14,90 865 1.983
CUDG-98Dolores (Hw) 14,90 1,09 3,90 197 489
9

einschließlich15,50 0,50 6,39 354 833


CUDG-98Dolores (Hw) 14,85 1,10 4,83 289 651
9A

einschließlich15,25 0,40 12,95 771 1.742
CUDG-99San Miguel 30,60 1,06 3,50 25 287
4

einschließlich30,90 0,18 11,05 66 895
CUDG-99San Juan de 92,70 1,35 10,40 123 902
6 Dios

einschließlich93,80 0,29 48,00 566 4.166
CUDG-10La Loca 109,30 1,54 4,33 72 397
02

einschließlich109,30 0,17 18,30 45 1.418


Mine Guanaceví

Endeavour brachte 2015 38 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 9.550 Metern bei Guanaceví nieder, um die zuvor entdeckte hochgradige Gold-Silber-Mineralisierung im Erzgang Santa Cruz in den Minen Santa Cruz und Porvenir Norte zu erweitern. Höhepunkt der aktuellen Bohrungen war unter anderem ein Abschnitt von 1,03 m (wahre Mächtigkeit) mit 1.661 g/t Silber und 3,11 g/t Gold (55,2 Unzen Silberäquivalent pro Tonne auf 3,4 Fuß auf Grundlage eines Silber-Gold-Verhältnisses von 75:1) in Bohrloch UG-07 (Link zur Ansicht eines Längsschnitts). Bei den Durchörterungen des Erzgangs Santa Cruz handelt es sich um Tiefenausdehnungen der Mine Santa Cruz. Die Mineralisierung ist weiterhin in der Tiefe offen.

BohrungStruktur      ab     wahre MAu     Ag     AgEq
ächtigk
eit

(m) (m) (g/t) (g/t) (g/t)
UG-01 Santa Cruz 100,85 1,32 0,26 245 264
SCV2

einschließlich102,50 0,13 0,77 799 857
UG-04 Santa Cruz 170,85 1,02 0,39 269 298
SCV2

UG-06 Santa Cruz 172,00 1,06 1,35 1.061 1.163
einschließlich172,25 0,14 5,03 3.300 3.677
UG-07 Santa Cruz 212,50 1,03 3,11 1.661 1.895
einschließlich212,50 0,21 11,90 6.340 7.233


Über Endeavour Silver

Endeavour Silver ist ein mittelständisches Silberbergbauunternehmen, das im Besitz von drei hochgradigen Silber-Gold-Tiefbaubetrieben in Mexiko ist. Das Unternehmen hat sein Produktionsniveau seit 2004 von null auf 11,4 Millionen Unzen Silberäquivalent im Jahr 2015 ausgebaut. Ziel des Unternehmens ist die Entdeckung, der Aufbau und Betrieb von hochwertigen Silberminen auf sozial, wirtschaftlich und ökologisch verantwortliche Weise, um so Mehrwert für alle Beteiligten zu schaffen. Die Aktien von Endeavour Silver werden an der TSX unter dem Kürzel EDR und an der NYSE unter dem Kürzel EXK gehandelt.



Weitere Informationen erhalten Sie über:

Meghan Brown, Director Investor Relations
Tel.(gebührenfrei): 1-877-685-9775
Tel: 604-640-4804
Fax: 604-685-9744
E-Mail: mbrown@edrsilver.com
Website: www.edrsilver.com

Für Europa:
Swiss Resource Capital AG
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch



Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



Minenprofile
"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!