Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Majestic Gold Corp. veröffentlicht abgeänderten technischen Report

22.01.2016  |  IRW-Press
Vancouver, British Columbia - 21. Januar 2016 - Majestic Gold Corp. (Majestic oder das Unternehmen) (TSX.V: MJS, FSE: A0BK1D) gibt bekannt, dass es einen abgeänderten von SRK Consulting China Ltd. angefertigten Fachbericht mit dem Titel Independent Technical Report of Songjiagou Project, Shandong Province, The People's Republic of China mit Gültigkeit zum 19. Januar 2016 (der abgeänderte Bericht) veröffentlicht hat.


Die Änderungen im abgeänderten Fachbericht betreffen die folgenden Punkte:

- Erklärung hinsichtlich der Festlegung der Obergrenze für die hochgradigen Proben bei 40 Gramm Gold pro Tonne (g/t);

- Ausweisung der Tagebauressourcen und unterirdischen Ressourcen unter Anwendung unterschiedlicher Cutoff-Werte;

- Berücksichtigung des Abbaus im Zuge früherer Bergbauaktivitäten unter Tage in der Ressourcenschätzung und der PEA;

- Berücksichtigung der Steuern in der Wirtschaftsanalyse der PEA;

- Hinzunahme eines qualifizierten Sachverständigen - Peter Fairfield (BEng, FAusIMM) - für die den Abbau betreffenden Aspekte des Fachberichts sowie Änderung der Zertifikate und Zustimmungen der qualifizierten Sachverständigen, um sicherzustellen, dass für jeden Abschnitt des abgeänderten Berichts mindestens ein qualifizierter Sachverständiger verantwortlich zeichnet;

- Ergänzung durch vorsorgliche Hinweise in Bezug auf die Mineralressourcenschätzung und die Ergebnisse der PEA;

- Der abgeänderte Bericht enthält eine aktualisierte Schätzung der angezeigten und abgeleiteten Ressourcen bei Songjiagou, die sich wie folgt verhält:


Ursprüngliche Ressourcenschätzung (im Bericht vom 20.08.2013)

 Gesamtressource
Tagebau
Angezeigt Abgeleitet
(0,30 g/t Au) Cutoff-(0,30 g/t Au)
Wert Cutoff-Wert

28,6 Mio. Tonnen mit 35,3 Mio. Tonnen mit
1,38 g/t 1,4
Au 3 g/t Au

Innerhalb der
ursprünglichen
Bergbau
konzession
Tagebau
Angezeigt (Mio. TonneAbgeleitet
n
)
(0,30 g/t Au) Cutoff-(0,30 g/t Au) Cutoff
Wert -Wert

25,9 Mio. Tonnen mit 28,7 Mio. Tonnen mit
1, 1
42 g/t Au ,35 g/t Au


Abgeänderte Ressourcenschätzung (im abgeänderten Bericht vom 19.01.2016)

 Gesamtressource
Tagebau Tiefbau
Angezeigt (Mio. TonneAbgeleitet Abgeleitet
n
)
(0,30 g/t Au) Cutoff-(0,30 g/t Au) Cutoff(0,80 g/t Au) Cutoff
Wert -Wert -Wert

26,6 Mio. Tonnen mit 23,4 Mio. Tonnen mit5,6 Mio. Tonnen mit
1,40 g/t 1,45 g/t 2,60 g/t
Au Au
Au

Innerhalb der
ursprünglichen
Bergbaukonzession

Tagebau Tiefbau
Angezeigt (Mio. TonneAbgeleitet Abgeleitet
n
)
(0,30 g/t Au) Cutoff-(0,30 g/t Au) Cutoff(0,80 g/t Au) Cutoff
Wert -Wert -Wert

24,1 Mio. Tonnen mit 18,0 Mio. Tonnen mit4,9 Mio. Tonnen mit
1,44 g/t 1,29 g/t 2,60 g/t
Au Au Au


* Die Ressourcenschätzung ist gemäß den CIM-Richtlinien für die Ausweisung von Ressourcen in die angezeigte und abgeleitete Kategorie eingeteilt. Mineralressourcen sind nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die Mineralressourcen in abbauwürdige Reserven umgewandelt werden können, sobald sie wirtschaftlichen Überlegungen unterzogen werden.

- Die abgeänderte Ressourcenschätzung berücksichtigte den Abbau früherer unterirdischer Bergbauaktivitäten im Umfang von 443.555 Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 0,85 g/t Gold;

- Im abgeänderten Bericht ist Szenario 1 als Base-Case-Szenario in der PEA für den Betriebs Sonjiagou ausgewiesen. Szenario 1 sieht den Abbau von ausschließlich angezeigten Ressourcen innerhalb der ursprünglichen Bergbaukonzession mit einer Leistung von bis zu 7.400 Tonnen pro Tag vor. Die Ergebnisse der Base-Case-Analyse unter Anwendung von 1.355 US$ pro Unze Gold als Langzeitpreis lauten wie folgt:

o Mineralbestand: 17,094 Mio. Tonnen mit 1,36 g/t Gold
o Abraum-Erz-Verhältnis: 3,26:1
o Abbaugewinnungsrate: 95 %
o Verwässerung: 5 %
o Gewinnungsrate bei der Aufbereitung: 93 %
o Kapitalwert nach Steuern bei Diskontsatz von 10 %: 335 Millionen US$
o In der Sensitivitätsanalyse für einen 20-%-Rückgang des durchschnittlichen Goldpreises im Base-Case-Szenario (1.084 US$ pro Unze) ergibt sich ein Kapitalwert nach Steuern in Höhe von 232 Millionen US$.

*Eine PEA sollte nicht als Vormachbarkeits- oder Machbarkeitsstudie betrachtet werden, da die Wirtschaftlichkeit und technische Durchführbarkeit des Projekts zu diesem Zeitpunkt noch nicht nachgewiesen wurde. Eine PEA hat vorläufigen Charakter; sie umfasst abgeleitete Mineralressourcen, die aus geologischer Sicht als zu spekulativ gelten, um für wirtschaftliche Untersuchungen als Mineralreserven eingestuft werden zu können. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die Ergebnisse der wirtschaftlichen Erstbewertung realisiert werden können.

Das Unternehmen wird in Kürze aktualisierte Fassungen seiner Unternehmenspräsentation und der Projektübersicht auf der Webseite veröffentlichen, so dass diese dem abgeänderten Bericht entsprechen.

Sämtliche fachlichen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Stephen Kenwood, P. Geo., geprüft und genehmigt. Er ist ein Direktor des Unternehmens und zeichnet als qualifizierter Sachverständiger gemäß den in der Vorschrift NI 43-101 angeführten Definitionen verantwortlich.


Über Majestic Gold

Majestic Gold Corp. ist ein in British Columbia ansässiges Unternehmen, das derzeit ausschließlich in China aktiv ist und in der Goldmine Songjiagou in der ostchinesischen Provinz Shandong einen Goldförderbetrieb besitzt. Weitere Informationen zum Unternehmen und seinen Projekten finden Sie auf der Website www.sedar.com und auf der Website des Unternehmens unter www.majesticgold.com.



Weitere Informationen erhalten Sie über:

Stephen Kenwood, P. Geo., President, CEO & Director
Telefon: (604) 560-9060
E-Mail: info@majesticgold.com
Website www.majesticgold.com-

Majestic Gold Corp.
306 - 1688 152nd StreetSurrey
British Columbia Canada, V4A 4N2
Tel: 604-560-9060
Fax: (604) 560-9062
E-Mail: info@majesticgold.com



Vorsorglicher Hinweis

Bei bestimmten Aussagen in dieser Pressemitteilung könnte es sich um zukunftsgerichtete Aussagen handeln, die Im Einklang mit den Safe Harbour-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und den kanadischen Wertpapiergesetzen getätigt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse beziehen. Zu solchen Aussagen zählen u.a. Schätzungen, Prognosen und Aussagen zu den Erwartungen der Firmenführung, die sich u.a. auf die zukünftige Entwicklung der Geschäftstätigkeit, die finanzielle Entwicklung, diverse Berechnungen und Schätzungen, zukünftige Trends, Pläne, Strategien, Ziele und Erwartungen beziehen. Dazu zählen auch Produktion, Explorationsbohrungen, Reserven und Ressourcen, Förderaktivitäten und zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige Betriebstätigkeit. Informationen, die sich aus der Analyse der Bohrergebnisse ableiten, und Informationen zu den Ressourcenschätzungen können ebenfalls als zukunftsgerichtete Aussagen gelten, da es sich hier um Prognosen hinsichtlich der eventuellen Funde nach einer tatsächlichen Projekterschließung handelt.

In manchen Fällen lassen sich solche zukunftsgerichteten Aussagen anhand von Begriffen wie könnte, sollte, erwartet, plant, beabsichtigt, glaubt, schätzt, prognostiziert, Potenzial oder weiterhin bzw. deren Negationen oder vergleichbare Begriffe erkennen. Diese Aussagen sind nur Vorhersagen und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse bzw. die Ergebnisse unserer Branche, sowie die entsprechenden Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden.

Diese zukunftsgerichteten Aussagen und sämtliche Annahmen, auf denen diese basieren, werden in gutem Glauben abgegeben und entsprechen unserer aktuellen Einschätzung der Entwicklung unserer Geschäftstätigkeit. Die tatsächlichen Ergebnisse werden jedoch fast immer, bisweilen sogar wesentlich, von Schätzungen, Erwartungen, Prognosen, Annahmen oder anderen hier angenommenen zukünftigen Ergebnissen abweichen. Majestic Gold hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.


Haftungsausschluss für die Produktion

Die Entscheidung des Unternehmens über den Start des Förderbetriebs basierte nicht auf einer Machbarkeitsstudie, in der wirtschaftlich rentable bzw. technisch förderbare Mineralreserven ausgewiesen wurden. Die Produktionsentscheidung des Unternehmens basierte auf dem in der vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung (PEA) beschriebenen Ressourcenoptimierungsmodell im Tagebaubetrieb, in dem auch die vom Unternehmen ausgehandelten, relativ niedrigen Abbaukosten berücksichtigt sind. Im Zuge der Optimierung, die in der vorläufigen Bewertung vorgenommen wurde, wurde ein Produktionsplan unter Berücksichtigung eines Cutoff-Gehalts von 0,30 Gramm Gold pro Tonne erstellt.

Die PEA enthält auch abgeleitete Mineralressourcen, die aus geologischer Sicht zu spekulativ sind, um als wirtschaftlich rentable Mineralreserven eingestuft werden zu können. Es ist ungewiss, ob die Annahmen der PEA tatsächlich jemals erreicht werden. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, sind nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!




Minenprofile
"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!