Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Erholung setzt sich bei Palladium fort

22.01.2016  |  Thomas May
Nachdem die Bären Palladium zu Jahresbeginn aus einer Konsolidierungsphase ausverkauft hatten, fiel der Wert in einer steilen Abwärtsbewegung an die 450 USD-Marke. Dort setzte in den letzten Tagen jedoch eine Erholung ein, die Palladium im heutigen Handel wieder über die Barriere bei 500 USD antreibt.


Charttechnischer Ausblick:

Gelingt es der Käuferseite, das Edelmetall über der 500 USD-Marke zu halten, könnte sich die laufende Gegenbewegung bis an den markanten Widerstand bei 530 USD ausdehnen. Dort sollte man sich allerdings auf ein Eingreifen der Verkäufer gefasst machen, die Palladium wieder bis 475 USD drücken dürften. Ein Unterschreiten dieser Unterstützung hätte ein Verkaufssignal zur Folge. Anschließend könnte der Wert bis 440 USD zurücksetzen. Erst ein Ausbruch über den Kreuzwiderstand bei 530 USD würde aktuell ein Kaufsignal liefern. In diesem Fall könnte Palladium bis 575 USD ansteigen.

Open in new window

© Thomas May

Quelle: GodmodeTrader - ein Service der BörseGo AG



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!