Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Neuer GFMS-Goldbericht: Angebotsdefizit im Dezemberquartal

26.01.2016  |  Redaktion
Laut dem heute veröffentlichten Bericht des auf Edelmetalle spezialisierten Forschungsinstituts Thomson Reuters GFMS "GFMS Gold Survey 2015 - Q4 Update & Outlook" belief sich das weltweite Goldangebot im vierten Quartal des vergangenen Jahres auf insgesamt 1.045 Tonnen. Die physische Nachfrage betrug während der drei Monate von Oktober bis Dezember indes 1.087 Tonnen. Daraus ergibt sich den Angaben zufolge ein physisches Defizit von 42 Tonnen.

Während das Angebot gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7,3% gesunken ist, wurde bei der Nachfrage ein Zuwachs von 2,2% verzeichnet. Der Angebotsrückgang resultiert den Analysten zufolge aus einem Minus von knapp 4% bei der Minenproduktion, was den größten Rückgang eines Quartals seit dem Jahr 2008 darstellt. Dieser Trend wird sich der Einschätzung von GFMS zufolge auch in diesem Jahr fortsetzen.


Es folgen die wichtigsten Kennzahlen zu Goldangebot und -nachfrage im Dezemberquartal:

• Gesamtes Angebot: 1.045 Tonnen (Q4 2014: 1.127 Tonnen)
  • Minenproduktion: 767 Tonnen (Q4 2014: 798 Tonnen)
  • Altgold: 288 Tonnen (Q4 2014: 283 Tonnen)

• Gesamte physische Nachfrage: 1.087 Tonnen (Q4 2014: 1.063 Tonnen)
  • Schmuckherstellung: 564 Tonnen (Q4 2014: 576 Tonnen)
  • Münzen und Barren: 299 Tonnen (Q4 2014: 284 Tonnen)
  • Industrie: 92 Tonnen (Q4 2014: 96 Tonnen)
  • offizieller Sektor: 132 Tonnen (Q4 2014: 107 Tonnen)


Die Analysten rechnen im Jahr 2016 mit einem durchschnittlichen Goldpreis von 1.164 US-Dollar je Feinunze. Zum Jahresende sehen sie den Preis bei über 1.200 USD/oz.

Den vollständigen Bericht von Thomson Reuters GFMS in englischer Sprache können Sie hier anfordern.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



Münzen und Barren
Gold Verkauf
Känguru 1.150,50 €
Krügerrand 1.151,55 €
Maple Leaf 1.148,26 €
Panda 1.226,99 €
Philharmoniker 1.153,67 €
Känguru, 1/2 oz 594,53 €
Känguru, 1/4 oz 308,06 €
Känguru, 1/10 oz 131,82 €
Vreneli, 20 Fr. 226,39 €
Goldbarren, 100 g 3.622,00 €
Goldbarren, 250 g 9.021,67 €
Silber Verkauf
Maple Leaf 19,53 €
Kookaburra, 1 kg 623,30 €
Silberbarren, 1 kg 630,62 €
Platin Verkauf
Schnabeltier 1.139,32 €
Platinbarren, 100 g 3.549,79 €
Palladium Verkauf
Palladiumbarren, 100 g 2.846,04 €

Stand: 10:39 Uhr (*)

weitere Münzkurse

Gold Verkauf
Känguru 1.133,25 €
Krügerrand 1.137,50 €
Maple Leaf 1.135,50 €
Panda 1.144,50 €
Philharmoniker 1.133,75 €
Känguru, 1/2 oz 588,25 €
Känguru, 1/4 oz 302,00 €
Känguru, 1/10 oz 123,75 €
Vreneli, 20 Fr. 218,25 €
Goldbarren, 100 g 3.600,00 €
Goldbarren, 250 g 8.969,00 €
Silber Verkauf
Maple Leaf 21,96 €
Kookaburra, 1 kg 718,20 €
Silberbarren, 1 kg 667,20 €
Platin Verkauf
Schnabeltier 1.172,40 €
Platinbarren, 100 g 3.757,20 €
Palladium Verkauf
Palladiumbarren, 100 g 2.960,40 €

Stand: 10:39 Uhr (*)

weitere Münzkurse

Gold Verkauf
Känguru 1.248,50 SF
Krügerrand 1.254,50 SF
Maple Leaf 1.251,50 SF
Panda 1.260,50 SF
Philharmoniker 1.254,50 SF
Känguru, 1/2 oz 654,00 SF
Känguru, 1/4 oz 339,50 SF
Känguru, 1/10 oz 140,50 SF
Vreneli, 20 Fr. 242,00 SF
Goldbarren, 100 g 3.939,00 SF
Goldbarren, 250 g 9.740,00 SF
Silber Verkauf
Maple Leaf 22,46 SF
Kookaburra, 1 kg 708,48 SF
Silberbarren, 1 kg 665,28 SF
Platin Verkauf
Schnabeltier 1.173,42 SF
Platinbarren, 100 g 3.618,00 SF
Palladium Verkauf
Palladiumbarren, 100 g 2.879,28 SF

Stand: 10:39 Uhr (*)

weitere Münzkurse

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!