Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

USD-JPY explodiert nach Zinssenkung in Japan

30.01.2016  |  Karsten Kagels
Nach der heutigen Zinssenkung in Japan auf -0,1% (Negativzinsen) kommt der Japanische Yen gegen alle großen Währungen stark unter Druck. In der Folge kann auch USD-JPY stark steigen.

Das Devisenpaar GBP-USD befindet sich am Tief des Jahres 2010 und hat kurzfristiges Erholungspotential.

Der US-Dollar kann gegen den Schweizer Franken weiter steigen, wobei USD-CHF kurz vor wichtigen Widerständen steht.

Für EUR-USD ist noch keine Entscheidung gefallen, in welche Richtung der Ausbruch aus der Konsolidierung der letzten Wochen stattfinden wird.

Sehen Sie in diesem Trading-Video meine aktuelle Chartanalyse zu den vier wichtigsten Forex-Paaren.


US-Dollar kann gegen Japanischen Yen fast 2% steigen



Hinweis: Veröffentlichung vom 29.01.16, 12 Uhr


© Karsten Kagels
www.kagels-trading.de





Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!




"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!