Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Hecla Mining mit starker Umkehr, doch Widerstand voraus!

03.02.2016  |  Christian Kämmerer
Bereits Anfang Dezember zum 07.12. nahmen wir beim nordamerikanischen Minenunternehmen Hecla Mining Company einen möglichen Aufwärtsimpuls an. Doch konnte die Marke von 2,00 USD nicht nachhaltig erobert werden und so geschah das unvermeidlich mit einem Rückgang auf neue Mehrjahrestiefs. Seit dem Tief bei 1,45 USD zeigt sich die Aktie jedoch mit einer starken Umkehr. Der Anfang von mehr? Details dazu wollen wir uns im Nachgang betrachten.

Open in new window

Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Fazit:

Die bisherigen Zugewinne können sich durchaus sehen lassen. Allerdings wird dank der Betrachtung des Chartverlaufs deutlich, dass sich die Aktie einem markanten Widerstandsbereich nährt. Dem Level um 2,00 USD kommt hierbei erneute Aufmerksamkeit zugute und so sollte man in Bälde besonders dort auf das Verhalten der Aktie achten. Trendfolgend erscheint nämlich genau dort eine Umkehr keinesfalls ungewöhnlich und so sollte man trotz der bisherigen Erholung auf alles gefasst sein.

Sollte der Minentitel nämlich von diesem Niveaus ausgehend nach unten abprallen, können sich die Bären eines bevorstehenden Abwärtsswings erfreuen. Dies wäre auch speziell bei einem vorherigen Einbruch unter 1,77 USD zu erwarten. In diesem Fall wäre auch ohne Test des Widerstands bei rund 2,00 USD von neuerlichen Verlusten auszugehen. Abgaben bis 1,60 USD und bis zum letzten Mehrjahrestief bei 1,45 USD müssten dabei einkalkuliert werden. Unterhalb dessen wäre mit Verlusten bis zu Marke von 1,00 USD zu rechnen.

Legen die Bullen andererseits nochmals einen drauf, könnte es mitsamt Überwindung des Levels von 2,10 USD durchaus zu weiteren Kurssteigerungen kommen. Das darüber liegende Kursniveau von 2,37 USD dürfte daraufhin attackiert werden, bevor es weiter hinauf bis zum Widerstand bei 2,65 USD aufwärts gehen könnte. Im Zuge des bullischen Taumels wäre bei einem Anstieg darüber sogar mit Zugewinnen bis hin zum Niveau bei 3,30 USD zu rechnen. Doch erscheint diese Marke zunächst noch reine Phantasie- und Zukunftsmusik ohne nachhaltige Signalgenerierung.

Open in new window

Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


Long Szenario:

Eine Attacke auf das Level von 2,00 USD sollte durchaus einkalkuliert werden. Gelingt hierbei die Rückkehr darüber, wäre grundsätzliches Anschlusspotenzial bis 2,37 USD und darüber bis 2,65 USD gegeben. Im Ausdehnungsfall und anhaltender Stärke wären sogar Niveaus um 3,30 USD denkbar.


Short Szenario:

Das Verweilen unter 2,00 USD besitzt korrektiven Charakter. Eine jederzeit wieder startende Korrekturwelle könnte daher für Ungemach sorgen. Abgaben bis 1,60 USD und darunter bis 1,45 USD konnten dann nur der Vorgeschmack einer Verlustausdehnung bis hin zum Level von rund 1,00 USD sein.


© Christian Kämmerer
Freiberuflicher Technischer Analyst



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



Minenprofile
"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!