Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Uranium Energy Corp verlängert Kreditfazilität bis Januar 2020

10.02.2016  |  DGAP
- Fälligkeit der bestehenden Kreditfazilität wurde bis zum 1. Januar 2020 verlängert, mit dem Ziel einer weiteren Stärkung der Betriebskapitallage und der finanziellen Flexibilität des Unternehmens.

- Tilgungsplan mit geplantem Beginn am 1. Februar 2019.

- Unternehmen profitiert von weiterer Unterstützung durch zwei der angesehensten Investoren im Bereich Rohstoffe.

10. Februar 2016, Corpus Christi, Texas - Uranium Energy Corp. (NYSE MKT: UEC, das "Unternehmen" oder "UEC") freut sich bekanntzugeben, dass das Unternehmen und seine Kreditgeber, Sprott Resource Lending Partnership und CEF (Capital Markets) Limited (gemeinsam bezeichnet als die "Kreditgeber"), vereinbart haben, die bereits angekündigte, vorrangig besicherte Kreditfazilität in Höhe von 20.000.000 USD (die "Kreditfazilität") zu verlängern, indem die erforderlichen Tilgungszahlungen auf den 1. Februar 2019 aufgeschoben werden und die Kreditfazilität auf den 1. Januar 2020 verlängert wird (zusammen die "Verlängerung der Kreditfazilität").

Rick Rule, Director, President und Chief Executive Officer von Sprott US Holdings, Inc.: "Wir freuen uns, unsere langfristige Kreditfazilität mit UEC zu verlängern. Das Unternehmen verfügt über ein bewährtes Managementteam, das die US-Uranlagerstätten unter schwierigen Marktbedingungen entwickelt und betrieben hat. Wir glauben, dass sich diese Bedingungen im Laufe der Zeit wesentlich verbessern werden. Investoren sollten berücksichtigen, dass die USA gegenwärtig über die weltweit größte nuklear betriebene Flotte verfügen, und dass in den USA nur etwa 7 % der Menge produziert werden, die wir verbrauchen."

Warren Gilman, der Vorsitzende und CEO von CEF: "Wir freuen uns, das Unternehmen auf seinem Weg zu einem führenden Uranproduzenten der Vereinigten Staaten weiterhin zu unterstützen. Wir sind weiterhin von der Qualität und Erfahrung seiner Geschäftsführung und der Qualität seiner Vermögenswerte für kostengünstige ISR beeindruckt."

Amir Adnani, President und CEO: "Die Verlängerung der Kreditfazilität hat die Finanzlage und die Bilanz von UEC gestärkt. Wir werden unser Portfolio von kostengünstigen ISR-Projekten in den Vereinigten Staaten, hauptsächlich in Südtexas, und in Paraguay in Erwartung einer stark wachsenden und kostengünstigen ISR-Produktion bei Stärkung des Uranmarkts weiter vorantreiben."

Der Zinssatz der Kreditfazilität bleibt unverändert bei 8 %. Das Unternehmen zahlt an die Kreditgeber eine Verlängerungsgebühr in Form von Stammaktien mit maximal 1,0 % Verwässerung der im Umlauf befindlichen Aktien, was ungefähr 959.163 Aktien entspricht. Der Ausübungskurs unter den bestehenden Optionsscheinen, die den Kreditgebern zuvor ausgegeben wurden, wurde von 2,50 US-Dollar auf 1,35 US-Dollar mit einem neuen Ablaufdatum zum 30. Januar 2020 verringert, um dem neuen Fälligkeitstermin der Kreditfazilität zu entsprechen.

Wie bei der vorherigen Kreditfazilität des Unternehmens wird, wenn eine Tilgung am 1. Februar 2017, 2018 und 2019 ausstehen sollte, zum jeweiligen Datum eine Jahresgebühr in Höhe von 5,5 %, 4,5 % bzw. 4,5 % nach Wahl des Unternehmens in bar oder in Aktien fällig. Wenn die Kreditfazilität vor diesen Terminen vollständig zurückgezahlt wird, wird keine jährliche Zahlung fällig.

Die Wertpapiere, auf die in dieser Pressemeldung Bezug genommen wird, wurden gemäß dem U.S. Securities Act of 1933 [Amerikanisches Wertpapiergesetz von 1933] in der jeweils gültigen Fassung nicht registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten ohne vorherige Registrierung oder eine entsprechende Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung weder angeboten noch verkauft werden.


Über Sprott Resource Lending Corp.

Sprott Resource Lending Corp. ist ein Kreditgeber für Unternehmen im Rohstoffsektor, der sich auf die Finanzierung von Bergbau-, Öl- und Gasunternehmen konzentriert. Sprott Resource Lending Corp. ist eine Tochtergesellschaft von Sprott Inc.


Über CEF (Capital Markets) Limited

CEF (Capital Markets) Limited ist im Besitz von CEF Holdings Limited, die zu 50 % Eigentum von CK Hutchinson Holdings Ltd und zu 50 % Eigentum der Canadian Imperial Bank of Commerce ("CIBC") ist. CK Hutchinson Holdings ist das börsennotierte Flaggschiff der CK Hutchinson Unternehmensgruppe, das multinationale Konglomerat mit Sitz in Hongkong; der Konzern weist eine kombinierte Marktkapitalisierung über 100 Mrd. USD zum 31. Dezember 2015 auf. CIBC ist ein führendes nordamerikanisches Finanzinstitut und ist weltweit tätig. CEF tätigt auf globaler Ebene Investitionen in bedeutende Vermögenswerte im Rohstoffsektor.


Über Uranium Energy Corp.

Uranium Energy Corp. ist eine in den USA ansässige Uranabbau- und Explorationsgesellschaft. Die volllizensierte und zugelassene Hobson-Aufbereitungsanlage des Unternehmens ist die zentrale Stelle für alle firmeneigenen Projekte im Süden von Texas, darunter auch die In-Situ-Rückgewinnungsmine Palangana, sowie das genehmigte In-Situ-Rückgewinnungsprojekt Goliad und das ISR-Projekt Burke Hollow, das sich derzeit in der Entwicklungsphase befindet. Des Weiteren befindet sich das Unternehmen in der Umsetzungsphase von fortgeschrittenen Projekten in Arizona, Colorado und Paraguay. Die Tätigkeiten von UEC werden von Fachpersonal geleitet, das in seiner Branche über ausgezeichnete Kenntnisse verfügt, welche über Jahrzehnte durch praktische Erfahrung in den zentralen Elementen der Uranexploration bzw. -erschließung und des Uran-Abbaus gewonnen wurden..



Kontakt zu Investor Relations der Uranium Energy Corp. unter:

Gebührenfrei: (866) 748-1030 FREE
Fax: (361) 888-5041
E-Mail: info@uraniumenergy.com


Börseninformationen:

NYSE MKT: UEC
Frankfurt Stock Exchange Symbol: U6Z
WKN: AØJDRR
ISN: US916896103



Safe Harbor Statement

Mit Ausnahme der hierin enthaltenen Aussagen über historische Tatsachen sind sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen zukunftsgerichtete Aussagen in Übereinstimmung mit der Verwendung dieses Begriffs in den geltenden amerikanischen und kanadischen Gesetzen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen enthalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von etwaigen zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen oder impliziert werden. Wichtige Faktoren, die zu einer wesentlichen Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse führen können und die sich auf das Unternehmen und die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen auswirken können, finden sich in den bei der Börsenaufsicht eingereichten Dokumenten des Unternehmens. Bezüglich der in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beansprucht das Unternehmen den im Private Securities Litigation Reform Act von 1995 enthaltenen Safe-Harbor-Schutz für zukunftsgerichtete Aussagen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren oder zu ergänzen. Diese Pressemitteilung stellt kein Verkaufsangebot oder eine Anforderung eines Kaufangebots für Wertpapiere dar.






Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!




Minenprofile
"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!