Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Gold - Hier passiert seit Jahren mal wieder was Größeres

11.02.2016  |  Christian Kämmerer
Seit Jahresbeginn erwacht der Goldpreis zu früherer Stärke. Das „Krisenmetall“ scheint wiederbelebt und so sieht es aktuell danach aus, als würde der Goldpreis den Unkenrufen vieler Marktteilnehmer in Sachen eines Rückgangs unter 1.000,00 USD je Unze doch ein Schnippchen schlagen.

Wie man anhand des Big Pictures Charts sieht, wurden zwar erste markante Widerstände erobert, doch noch liegen einige Barrieren voraus. Wichtig wäre es für den Goldpreis über 1.250,00 USD aus dem Februar zu gehen. Gelingt dies, könnte man durchaus mit weiteren Zugewinnen bis 1.400,00 USD rechnen. Doch selbst dann wäre der primäre Abwärtstrend noch immer nicht überwunden. Davon darf man erst bei einer nachhaltigen Rückkehr über 1.550,00 USD ausgehen. Doch wer weiß, alles hat ja schließlich einen Anfang.

Bedenkenswert wäre es hingegen sofern der Goldpreis im Zuge einer Stabilisierung der internationalen Aktienmärkte wieder deutlich einbrechen würde. Insbesondere Preise unterhalb von 1.145,00 USD wären kritisch zu sehen.

Open in new window

Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


© Christian Kämmerer
Freiberuflicher Technischer Analyst



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.





Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!




"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!