Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Marc Faber: Sie treiben die Welt in den Bankrott!

23.02.2016  |  Redaktion
Dr. Marc Faber sprach vor einigen Tagen mit Gordon T. Long, Mitbegründer von Financial Repression Authority, über die aktuelle Geldpolitik der Zentralbanken. Wie nicht anders zu erwarten, übt der Finanzmarktexperte harsche Kritik an den Entscheidungen von Federal Reserve & Co.

Zu den Negativzinsen in Japan und einigen anderen Ländern stellt Faber fest: "Es ist ein Experiment einiger verrückter Professoren, die leitende Positionen in Notenbanken inne haben." Die Menschen würden durch Maßnahmen wie Negativzinsen lediglich verunsichert. "In jedem Fall, wo es negative Zinssätze gibt, passiert genau das Gegenteil von dem, was angestrebt wurde," so Faber weiter.

Er erklärt, dass die EZB, die Fed und auch die Bank of Japan an dem Irrglauben festhalten, dass Gelddrucken die Wirtschaft ankurble und Geldverknappung negativ sei. "Ich glaube, sie werden die Welt in den Bankrott treiben."




© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



Videos
"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!