Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

MAG Silver Corp. gibt 65 Mi. US$ "Bought-Deal" Finanzierung bekannt

23.02.2016  |  IRW-Press
VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA -- 22. Februar 2016) - MAG Silver Corp. (TSX: MAG) (NYSE MKT: MVG) (MAG oder das Unternehmen) hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen mit einem Konsortium von Emissionsbanken (Underwriter) unter der Leitung von Scotia Capital Inc., BMO Capital Markets und Raymond James Ltd. (Konsortium) eine Vereinbarung unterzeichnet hat. Das Konsortium hat sich in diesem Zusammenhang bereit erklärt, auf Basis eines Bought Deals 8.905.000 Stammaktien des Unternehmens (die Stammaktien) zum Preis von 7,30 US$ pro Stammaktie zu erwerben, was einem Bruttoerlös von 65.006.500 US$ entspricht (die Platzierung). Das Unternehmen wird dem Konsortium außerdem eine Option auf Überzuteilung gewähren (die Überzuteilungsoption), welche zum Erwerb von bis zu 1.335.750 zusätzlichen Stammaktien berechtigt (die Überzuteilungsaktien). Die Überzuteilungsoption kann innerhalb von 30 Tagen nach Abschluss ausgeübt werden.

Das Unternehmen hat die Absicht, am 22. Februar 2016 einen vorläufigen Prospektnachtrag (der vorläufige Nachtrag) zum Kurzprospekt vom 19. Januar 2016 (der Basisprospekt) einzureichen. Das Unternehmen hat die Absicht, am bzw. um den 23. Februar 2016 einen endgültigen Prospektnachtrag (der endgültige Nachtrag oder, zusammen mit dem vorläufigen Nachtrag, die Nachträge) zum Basisprospekt einzureichen. Die Nachträge werden bei der entsprechenden Wertpapierbehörde jeder kanadischen Provinz, mit Ausnahme von Quebec, eingereicht. Die Nachträge werden außerdem bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht und sind hier Teil der Registrierungserklärung auf Formular F-10, die im Rahmen des zwischen Kanada und den Vereinigten Staaten vereinbarten Berichterstattungsverfahrens für mehrere Rechtssysteme abzugeben ist.

Das Unternehmen plant, den Nettoerlös aus der Platzierung (i) für die Finanzierung der Explorations- und Erschließungsarbeiten im Projekt Juanicipio und (ii) als Betriebskapital sowie für allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden.

Die Platzierung endet voraussichtlich am bzw. um den 1. März 2016 und unterliegt den üblichen Vollzugsbedingungen.

Das Unternehmen hat für die entsprechende Platzierung bei der SEC eine Registrierungserklärung auf Formular F-10 eingereicht. Bevor Sie eine Investition tätigen, sollten Sie weitere Informationen zum Unternehmen und zu dieser Platzierung einholen und die Prospektnachträge sowie andere Unterlagen lesen, die das Unternehmen bei der SEC eingereicht hat. Sie erhalten diese Unterlagen kostenlos über EDGAR auf der SEC-Website (www.sec.gov) oder über die SEDAR-Website (www.sedar.com). Alternativ dazu wird das Unternehmen, einer der Konsortialpartner (Underwriter) oder ein an der Platzierung beteiligter Händler dafür sorgen, dass Sie die Prospektnachträge erhalten. Sie können diese aber auch beim Sekretariat von MAG Silver Corp. (Adresse: Suite 770, 800 West Pender Street, Vancouver, British Columbia, Kanada, V6C 2V6, Tel. (604) 630-1399) anfordern.

Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf von Wertpapieren dar. Außerdem dürfen die Wertpapiere in keiner Provinz, keinem Bundesstaat und keinem Rechtssystem verkauft werden, in denen ein Verkaufsangebot, ein Vermittlungsangebot oder der Verkauf von Wertpapieren vor einer Registrierung oder Qualifizierung gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen der jeweiligen Provinz, des jeweiligen Bundesstaates oder des jeweiligen Rechtssystems rechtswidrig wäre.


Über MAG Silver Corp.

MAG Silver Corp. (TSX: MAG) (NYSE MKT: MVG) konzentriert sich auf die Erweiterung und Exploration von regional Projekten mit hochgradigen Mineralvorkommen, die sich innerhalb des mexikanischen Silbergürtels befinden. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, eines der führenden Unternehmen im Silberbergbau zu werden. Im Rahmen eines Joint Ventures zwischen MAG Silver (44 %) und Fresnillo Plc (56 %) erschließen wir derzeit die unterirdische Rampe, die zu den hochgradigen Silbererzgängen Valdecañas und Juanicipio im mexikanischen Bundesstaates Zacatecas führt. Darüber hinaus führt MAG Erschließungsarbeiten im Projekt Juanicipio und im unternehmenseigenen Projekt Guigui durch. Gleichzeitig bemüht sich das Unternehmen, wieder einen obertägigen Zugang zu seinem Konzessionsgebiet Cinco de Mayo (100 % Eigentum) im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua zu erhalten.



KONTAKTDATEN

MAG Silver Corp.
Michael J. Curlook, VP Investor Relations and Communications
(604) 630-1399
info@magsilver.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch



Hinweise bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der einschlägigen kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze. Alle hier enthaltenen Aussagen, die nicht auf historischen oder aktuellen Tatsachen beruhen - so unter anderem auch Aussagen, die Begriffe wie prognostiziert, glaubt, kann, setzt fort, schätzt, erwartet, und wird sowie ähnliche Ausdrücke beinhalten - sind als zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995 zu werten. Zu den zukunftsgerichteten Informationen können, ohne Einschränkung darauf, auch folgende Informationen zählen: der zukünftige Preis von Silber, Gold, Blei und Zink; die Schätzung der Mineralressourcen; vorläufige wirtschaftliche Schätzungen im Hinblick auf das Projekt Juanicipio; Schätzungen im Hinblick auf Zeitdauer und Menge der zukünftigen, Silber-, Gold-, Blei- und Zinkproduktion für bestimmte Betriebszwecke; die geschätzten zukünftigen Aufwendungen für Exploration und Erschließung sowie andere Ausgaben für bestimmte Betriebszwecke; Zeitdauer der Genehmigungsverfahren; die Erwartungen des Unternehmens hinsichtlich der Wertminderung von Mineralkonzessionen; die Erwartungen des Unternehmens hinsichtlich der Verhandlungen mit Ejido in puncto obertägiger Zugang zur Konzession Cinco de Mayo; die prognostizierte Zeitdauer bis zur formellen Produktionsentscheidung im Projekt Minera Juanicipio; die Erwartungen des Unternehmens im Hinblick auf den Abschluss der Platzierung; der Erhalt der Genehmigungen im Rahmen der geltenden Gesetzgebung; die ausreichende Verfügbarkeit von Kapital und Bedarf an zusätzlichem Kapital; Risiken in Verbindung mit Rechtsstreitigkeiten; Währungsschwankungen; Umweltrisiken und Sanierungskosten; sowie Änderungen bei den Gesetzen und Vorschriften auf Regierungsebene. Alle Aussagen, die sich explizit oder implizit auf Prognosen, Erwartungen, Annahmen, Pläne, Ziele, Vermutungen oder zukünftige Ereignisse bzw. Leistungen beziehen (die häufig, jedoch nicht immer, mit Worten oder Phrasen wie prognostiziert, glaubt, schätzt, erwartet, beabsichtigt, plant, Strategie, Ziele, Projekt, Potenzial oder Abwandlungen dieser Begriffe beschrieben werden bzw. mittels Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen können, könnten, würden oder werden bzw. Negativformulierungen dieser Begriffe und ähnliche Ausdrücke), und in Bezug zum Unternehmen oder zur Unternehmensführung stehen, sollen zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen darstellen. Solche Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten des Unternehmens bezüglich zukünftiger Ereignisse wider und unterliegen bestimmten bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und Annahmen.

Viele Faktoren könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen direkt oder indirekt genannt werden. Dazu zählen unter anderem die Fähigkeit des Unternehmens, eine Finanzierung gemäß den Prospektnachträgen, dem entsprechenden Basisprospekt oder der Registrierungserklärung erfolgreich abzuschließen, sowie jene Risiken, die im auf SEDAR (www.sedar.com) eingereichten Basisprospekt beschrieben sind. Die zukunftsgerichteten Informationen basieren auf den Erwartungen und Annahmen der Unternehmensführung von MAG zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Annahmen, die bei der Erstellung solcher Aussagen getroffen werden, könnten sich möglicherweise als ungenau herausstellen, selbst wenn diese zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet werden. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, sind wir nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen im Zuge einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen zu aktualisieren. Aus den oben genannten Gründen sollten sich potentielle Anleger nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen.

Weder die kanadische Börse TSX noch die New Yorker Börse (NYSE MKT) haben die in dieser Pressemeldung enthaltenen Informationen genehmigt oder missbilligt.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen. Bitte englische Originalmeldung beachten.




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



Mineninfo
Minenprofile
"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!