Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Chinesisches Gold-Fixing soll im April starten

28.02.2016  |  Redaktion
Es gibt offenbar einen Termin für die Einführung eines eigenen Goldpreis-Fixings in China. Wie bulliondesk.com in dieser Woche unter Berufung auf Insider-Quellen berichtete, soll es nun am 19. April 2016 offiziell soweit sein. China hatte die Bildung eines eigenen Gold-Referenzpreises in Yuan an der Edelmetallbörse Shanghai Gold Exchange (SGE) bereits seit Längerem geplant.

Den Angaben zufolge wurde das entsprechende Regelwerk für den Preisfindungsprozess bereits ausgearbeitet und an die teilnehmenden Banken verschickt. Vorerst werden wohl hauptsächliche chinesische Kreditinstitute am Gold-Fixing beteiligt sein, nach Angaben einer "gut informierten Quelle" sollen künftig jedoch auch mehr internationale Banken mit ins Boot geholt werden.

Zehn Banken zählen innerhalb eines von der SGE eingeführten Systems zur Erleichterung des Goldhandels der Finanzinstitute untereinander offiziell zu den "Market Makern". Dem Artikel zufolge ist es sehr wahrscheinlich, dass diese Banken in die Bildung des chinesischen Referenzpreises involviert sein werden. Zu den Market Makern gehören die ICBC, die Agricultural Bank of China, die Bank of China, die China Construction Bank, die Bank of Communications, die China CITIC Bank, die China Merchants Bank, die Industrial Bank Co, die Bank of Ningbo und die ANZ China.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!




"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!