Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Edelmetallimporte der indischen Schmuckindustrie steigen im Januar

29.02.2016  |  Redaktion
Die Menge der Edelmetalle, die Indien zum Zweck der Schmuckherstellung importiert, hat sich im Januar im Vergleich zum Vorjahresmonat erhöht. Wie aus den vom Gems and Jewellery Export Promotion Council (GJEPC) veröffentlichten Zahlen hervorgeht, hat sich Indiens Einfuhr von Silberbarren im Januar dieses Jahres gegenüber dem Vorjahresmonat mehr als verdoppelt.

Insgesamt habe die indische Schmuckindustrie im diesjährigen Januar Silberbarren in einem Wert von 200,2 Mio. Rupien importiert. Damit ergibt sich ein Anstieg um ganze 141% gegenüber dem Vorjahresmonat, in welchem die Silberbarreneinfuhr 83,0 Mio. Rupien erreicht hatte. Gegenüber Dezember (188,3 Mio. Rupien) haben sich die Silberbarrenimporte Indiens um 6% erhöht. In den ersten zehn Monaten des aktuellen Fiskaljahres wurden Silberbarren im Wert von 2,17 Mrd. Rupien importiert, verglichen mit 1,68 Mrd. im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Zudem meldete der GJEPC für Januar 2016 den Import von Silberschmuck im Wert von 147,1 Mio. Rupien. In den ersten zehn Monaten des Fiskaljahres beliefen sich die Silberschmuckimporte auf insgesamt 2,78 Mrd. Rupien.

Auch bei den Goldeinfuhren der Schmuckindustrie wurde im Januar ein Plus verzeichnet. Den Angaben des GJEPC zufolge wurden im letzten Monat Goldbarren im Wert von 19,89 Mrd. Rupien importiert. Gegenüber dem Januar 2015 (15,39 Mrd. Rupien) entspricht dies einen Anstieg um 30%. In den zehn Monaten von April 2015 bis Januar 2016 beliefen sich die Goldbarrenimporte auf insgesamt 201,0 Mrd. Rupien und gingen damit im Vergleich zum gleichen Zeitraum des vorherigen Fiskaljahres um rund 38% zurück.

Die Goldschmuckeinfuhren lagen mit 846,8 Mio. Rupien im diesjährigen Januar ebenfalls über dem Wert des Vorjahresmonats, als Goldschmuck im Wert von 672,4 Mio. Rupien nach Indien geliefert wurde. In den ersten zehn Monaten des Fiskaljahres kaufte die indische Schmuckindustrie insgesamt Goldschmuck für 15,71 Mrd. Rupien.


© Redaktion GoldSeiten.de





Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!




"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!