Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Berkeley nimmt Erschließung des Projekts Salamanca auf

15.03.2016  |  IRW-Press
Die Erschließung des Projekts Salamanca hat nun begonnen. Nach einem Jahrzehnt der Exploration und Machbarkeitsstudien sowie Investitionen in Höhe von mehr als 60 Millionen US$ hat das Unternehmen nun einige der größten Bauunternehmen für Infrastrukturmaßnahmen in Spanien mit der Aufnahme der Arbeiten beauftragt.

Die Arbeiten werden in Kürze vor Ort aufgenommen werden, nachdem nun alle wichtigen Genehmigungen vorliegen und das Projekt nachdrückliche Unterstützung und Rückhalt bei den Behörden findet.

Die Verträge betreffen u.a. die Verlegung der bestehenden Stromleitung zur Versorgung des Projekts und die Umleitung eines bestehenden Straßenwegs auf vier Kilometern, um die Aufnahme des Abbaus in der Grube Retortillo zu ermöglichen.

Iberdrola Distribución S.A., Eigentümer der Stromleitung und Berkeleys Studienpartner im Hinblick auf alle radiologischen Aspekte des Projekts Salamanca, wurde mit der Verlegung der bestehenden Stromleitung beauftragt. Iberdrola ist ein IBEX-35-Unternehmen und zählt mit mehr als 30.000 Angestellten in Dutzenden von Ländern auf vier Kontinenten zu den Marktführern in der Energieerzeugung und -verteilung in Spanien. Iberdrola versorgt rund 32 Millionen Kunden.

Für die Umleitung der Straße wurde Excavaciones y Transportes Cerezo, ein auf den Bergbau spezialisierter Vertragspartner, der eine Anzahl von großen Bergbauprojekten in Spanien erfolgreich durchgeführt hat, ausgewählt.

Berkeley ist bei weitem der größte Investor in einem ländlichen Gebiet, in das jahrzehntelang zu wenig investiert wurde, und wird auch weiterhin investieren und kooperieren, um die lokale Beschäftigung in einer Region mit hoher Arbeitslosigkeit, gerade unter den Jugendlichen, zu fördern. Das Unternehmen hat bislang über 19.000 Bewerbungen für die ersten 200 Stellenangebote erhalten.

Diese Investitionen sollen der regionalen Wirtschaft durch die Schaffung langfristiger Arbeitsplätze, die Hebung des Kompetenzniveaus durch Ausbildungsprogramme und den Aufbau wichtiger Infrastruktur, die der gesamten Gemeinde zugutekommen werden, wesentliche Impulse verleihen.

Berkeley konkretisierte seine Verpflichtung, ein guter Nachbar und ein guter Geschäftspartner für die Gemeinde zu sein, in einem Kooperationsabkommen mit den örtlichen Kommunen, die das Projekt nachdrücklich unterstützen. Dieses Abkommen sieht nicht nur bedeutende Lizenz- und Steuerabgaben, sondern auch vorrangig Beschäftigungs- und Ausbildungsmöglichkeiten für die örtliche Bevölkerung sowie die bevorzugte Förderung von Geschäften durch den Bezug von Gütern und Dienstleistungen vor Ort vor.


Managing Director Paul Atherley sagte hierzu:

Salamanca befindet sich nun in der Erschließungsphase und die Unterstützung, die dem Projekt vor Ort entgegengebracht wird, ist fantastisch. Wir freuen uns sehr darauf, eng mit der Gemeinde zusammenzuarbeiten, um der Region dringend erforderliche Beschäftigungs- und Ausbildungsmöglichkeiten sowie Geschäftstätigkeit zu bescheren.



Weitere Informationen erhalten Sie über:

Paul Atherley, Managing Director
+44 207 478 3900

Hugo Schumann, Commercial Manager
+44 207 478 3900

info@berkeleyenergia.com





Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!




Mineninfo
Minenprofile
"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!