Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Gold Fields scheint tiefer zurücksetzen zu wollen

16.03.2016  |  Christian Kämmerer
Das südafrikanische Minenunternehmens Gold Fields konnte im Anschluss an die Vorschusslorbeeren vom Januar tatsächlich weiter zulegen. Seit einigen Tagen jedoch wird deutlich, dass sich die Käufer in Zurückhaltung üben. Dementsprechend kann eine Ausdehnung der Kursschwäche nicht ausgeschlossen werden. Es scheint sogar so, als könnte die Aktie in Richtung des Unterstützungsniveaus bei 3,15 USD absinken. Dort wäre eine Stabilisierung zwingend notwendig.

Kommt es demgegenüber zu einem Ausbruch über 4,40 USD, wären im Nachgang Zugewinne bis zum Widerstand bei 4,68 USD möglich. Oberhalb dessen würde sich dann sogar deutlicheres Aufwärtspotenzial in Richtung von 6,00 bzw. 7,00 USD eröffnen. Die breitangelegte Erholungsphase dürfte sich dementsprechend weiter ausbauen bzw. vielmehr noch fortsetzen.

Open in new window
Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


© Christian Kämmerer
Freiberuflicher Technischer Analyst



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.





Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!




Minenprofile
"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!