Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

BonTerra Resources Inc. akquiriert von Kerr Mines das Larder Projekt

17.03.2016  |  DGAP
Vancouver, BC und Toronto, ON, Kanada - 17. März 2016: BonTerra Resources Inc. (TSX-V: BTR, Frankfurt: 9BR1) ("BonTerra") und Kerr Mines Inc. ("Kerr Mines") ("Kerr Mines") (TSX: KER) sind erfreut bekanntzugeben, dass beide einen Akquisitionsvertrag unterzeichnet haben, wonach BonTerra einen Anteil von 100% am Larder Lake Grundstück (das "Grundstück") von Kerr Mines und ihrer vollständig im Besitz befindlichen Tochtergesellschaft Bear Lake Gold Ltd. akquiriert, das sich in den Gemeinden McVittie und McGarry in Ontario, Kanada, befindet.


Highlights der Akquisition:

- Das Larder Lake Grundstück, das 9 km inmitten vom Cadillac-Larder Break zwischen Kirkland Lake und Virginiatown vorkommt, besteht aus einer NI 43-101-konformen historischen Ressourcenschätzung, die untenstehend dargestellt wird.

- Die Lagerstätte ist offen gen Tiefe und es wurden bereits mehr als 100.000 m an historischen Diamantkernbohrungen abgeschlossen;

- Historische Goldproduktion und Minenentwicklung bis in 331 m Tiefe mit zwei Grubenschächten und unterirdischen Schachtbetrieben;

- Strategische 2.165 Hektar Landposition entlang dem produktiven Cadillac/Larder Fault Break, wo von mehr als 13 Mio. Unzen Produktion berichtet wurde; etwa 7 km westlich produzierte die Kerr Addison Mine 11 Mio. Unzen Gold;

- Umfangreiche Infrastruktur und Zugang vorhanden (Autobahn und Elektrizität).

"Die Akquisition vom Larder Lake Grundstück ist ein Schlüssel für BonTerra und ihren Aktionären. Die Transaktion hebt BonTerras Position unter ihren Mitstreitern mit einem signifikanten Goldressourcen-Portfolio bestehend aus dem Gladiator Goldprojekt und nun auch dem Larder Lake Projekt. Wir identifizieren weiterhin Schlüsselprojekte innerhalb dem Abitibi Goldgürtel und treiben erneut unsere Strategie voran, ein signifikantes Goldexplorationsunternehmen zu werden und Werte für unsere Aktionäre aufzubauen. Ich möchte Kerr Mines als neuen Aktionär von BonTerra willkommen heissen", kommentierte Nav Dhaliwal, Präsident und CEO.

Greg Gibson, CEO von Kerr Mines sagte: "Kerr Mines wird weiterhin aktiv am Larder Lake Projekt mit ihrem Besitzanteil an BonTerra partizipieren. BonTerra beweist weiterhin exzellente Explorationsarbeiten mit Fokus auf den Abitibi Goldgürtel von Quebec, und nun auch in Ontario, und liefert exzellente Erträge für ihre Aktionäre. Diese Transaktion ermöglicht es Kerr, unseren Fokus weiterhin auf unsere Entwicklungspläne für unsere Copperstone Mine in Arizona zu richten und das Larder Lake Projekt in Partnerschaft mit BonTerra voranzutreiben."


Auskunft über historische Schätzungen*:

Das Larder Lake Projekt beinhaltet eine historische Ressourcenschätzung. Am 15. August 2011 bereitete P&E Mining Consultants für Kerr Mines eine Ressourcenschätzung, wie sie im Technischen Report mit Titel " 43-101 Technical Report and Updated Resource Estimates on the Larder Lake Property, Larder Lake, Ontario for Bear Lake Gold Ltd." berichtet werden. BonTerra betrachtet die historische Schätzung als relevant und zuverlässig, weil sie gemäss den NI 43-101-Standards durchgeführt wurde. BonTerra betrachtet diese Ressourcenschätzung als historisch; sie hat es nicht unabhängig überprüft, sodass sie sich auf die aktuelle Mineralressource nicht verlässt. Eine qualifizierte Person von BonTerra hat nicht ausreichende Arbeiten durchgeführt, um die historische Schätzung als aktuelle Mineralressource oder Mineralreserve zu klassifizieren, und BonTerra behandelt die historische Schätzung auch nicht als aktuelle Mineralressource.

(RESSOURCEN-TABELLE: siehe beigefügte PDF)


Anmerkungen:

(1) Mineralressourcen, die keine Mineralreserven sind, haben keine wirtschaftliche Machbarkeit demonstriert. Die Schätzung von Mineralressourcen kann signifikant beeinflusst werden, wie von Umwelt-, Genehmigungs-, Rechts-, Titel-, Steuern-, soziopolitische, Marketing- oder sonstigen relevanten Umständen.

(2) Die Menge und der Gehalt der berichteten "inferred"-Ressource in dieser Schätzung sind naturgemäss ungewiss und es gab nicht ausreichend Exploration, um diese "inferred"-Ressourcen als eine "indicated"- oder "measured"-Mineralressource zu definieren und es ist ungewiss, ob weitere Exploration dazu führen wird, diese in eine höhere Klassifikation als "indicated" oder "measured"-Mineralressourcenkategorie hochzustufen.


Das Larder Lake Goldprojekt:

- Das Larder Lake Grundstück befindet sich im Osten von Ontario, in den Gemeinden ("townships") McVittie und McGarry, nahe der Stadt Virginiatown.

- Die Bear Lake Lagerstätte enthält eine historische Schätzung* (2011, P+E Mining) aus 3.750.000 Tonnen Erz mit durchschnittlich 5,7 g/t Gold (683.000 Unzen Gold) ("inferred"). Die Cheminis Lagerstätte enthält eine historische Schätzung* (2011, P+E Mining) aus 335.000 Tonnen "indicated" mit 4,1 g/t Gold (43.800 Unzen) und "inferred" 1.391.000 Tonnen mit 5,2 g/t Gold (233.400 Unzen). Bitte lesen Sie die obenstehenden Auskunftsinformationen über historische Schätzungen.

- Das Larder Lake Gold Grundstück überspannt 9 km Streichlänge im Cadillac/Larder Lake Break, eine produktive regionale Verwerfungszone, die zahlreiche historische und aktive Goldminen beheimatet, einschliesslich der historischen Kerr Addison Mine etwa 5 km östlich vom Larder Lake Projekt (11 Mio. Unzen Gold wurden während ihrem Minenbetrieb produziert).

- Umfangreiche Infrastruktur ist vorhanden, einschliesslich einer gepflasterten Fernstrasse ("paved highway"), welche die Länge des Grundstücks durchkreuzt. Mehrere Gebiete des Projekts sind für Trucks/LKWs zugänglich, oder für Allradfahrzeuge auf nicht-instandgehaltenen Strassen und Wegen. Eine Elektrizitätsleitung von Ontario Hydro durchkreuzt ebenfalls die Länge des Grundstücks.

- Im Zentrum vom Larder Lake Gold Grundstück befindet sich das Cheminis Grundstück (die "Cheminis Mine"), die einen vertikalen Abbauschacht bis in eine Tiefe von 331 m beinhaltet; mit ingesamt sechs Ebenen, von denen die Tiefste bei 316 m liegt. Die vergangene Produktion aus der Cheminis Mine betrug mit Unterbrechungen insgesamt etwa 260.000 Tonnen Erz mit einem berichteten Gehalt von ca. 0,104 Unzen Gold pro Tonne (ca. 3,24 g/t). BonTerra warnt, dass vergangene Ergebnisse keine Garantie für zukünftige Resultate sind.

- Gold Fields ging 2012 eine Optionsvereinbarung ein, um sich einen Anteil von 60% an den Bear Lake Grundstücken durch die Investition von $40 Mio. in Exploration und Entwicklung zu erarbeiten. Nach 3 Jahren Arbeit kündigten sie ihre Option letztes Jahr, als Gold Fields alle ihre Explorationsarbeiten weltweit terminierte. Kerr Mines ist im Besitz ihrer Resultate und Daten.

Bitte besuchen Sie www.bonterraresources.com für Informationen über das Larder Lake Grundstück, dem Standort und sonstigen allgemeinen Informationen. Der 43-101-konforme Technische Report über das Larder Lake Grundstück, der von P&E Mining Consultants abgeschlossen wurde, ist derzeit auf der Webseite von Kerr Mines unter www.kerrmines.com verfügbar.


Bedingungen der Grundstückstransaktion:

Gemäss den Vertragsbedingungen kann BonTerra einen Anteil von 100% am Grundstück akquirieren, indem CDN$500.000 gezahlt und 10 Mio. Aktien vom BonTerra-Kapital nach der TSX Venture Exchange Börsenzustimmung ausgegeben werden, sowie die Zahlung von CDN$ 350.000 nach 6 Monaten der Börsenzustimmung und CDN$ 300.000 nach 12 Monaten der Börsenzustimmung. Die Stimmrechte der auszugebenen Aktien auf den Jahreshauptversammlungen und Aktionärstreffen von BonTerra gehören für die ersten zwei Jahre dem Management. Nach der Transaktion soll Kerr Mines als Insider von BonTerra gemäss Börsenrichtlinien betrachtet werden.

In Bezug auf die Transaktion, die der Börsenzustimmung bedarf, soll BonTerra eine Vermittlungsgebühr ("finder's fee") in Höhe von 1 Mio. Aktien an eine Drittpartei zahlen.

Der Geologe Dale Ginn hat die Informationen in dieser Pressemitteilung genehmigt. Herr Ginn ist ein Direktor und der Vizepräsident der Exploration von BonTerra und eine sog. Qualifizierte Persone gemäß den Definitionen von NI 43-101.



Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Todd Hanas, Corporate Development
BonTerra Resources Inc.
Email: todd@bonterraresources.com
Telefon: +1 866.869.8072 FREE

Greg Gibson, Präsident und CEO
Kerr Mines Inc.
Email: ggibson@kerrmines.com



Hinweis: Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen. Die originale Pressemitteilung kann auf der Webseite von BonTerra Resources Inc. abgerufen werden: http://www.bonterraresources.com/index.php/news/press-releases

Original-Hinweis vom Unternehmen: Neither TSX Venture Exchange, the Toronto Stock Exchange nor their Regulation Services Provider (as that term is defined in the policies of the TSX Venture Exchange) accepts responsibility for the adequacy or accuracy of this release. This press release contains "forward-looking information" that is based on Bonterra''s and Kerr Mines' current expectations, estimates, forecasts and projections. This forward-looking information includes, among other things, statements with respect to Bonterra's and Kerr Mines' exploration and development plans. The words "will", "anticipated", "plans" or other similar words and phrases are intended to identify forward-looking information. Forward-looking information is subject to known and unknown risks, uncertainties and other factors that may cause Bonterra's or Kerr Mines' actual results, level of activity, performance or achievements to be materially different from those expressed or implied by such forward-looking information. Such factors include, but are not limited to: uncertainties related exploration and development; the ability to raise sufficient capital to fund exploration and development; changes in economic conditions or financial markets; increases in input costs; litigation, legislative, environmental and other judicial, regulatory, political and competitive developments; technological or operational difficulties or inability to obtain permits encountered in connection with exploration activities; and labour relations matters. This list is not exhaustive of the factors that may affect our forward-looking information. These and other factors should be considered carefully and readers should not place undue reliance on such forward-looking information. Bonterra and Kerr Mines disclaim any intention or obligation to update or revise forward-looking information, whether as a result of new information, future events or otherwise.



Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=RMIEIDRAKY

Dokumenttitel: PDF



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!




Mineninfo
Minenprofile
"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!