Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Der Schwanengesang des Silberkurses

22.03.2016  |  Clive Maund
Die letzte Woche war für Silber sehr positiv. Das Edelmetall entwickelte sich besser als Gold und stieg auf seinen höchsten Kursstand seit vielen Monaten. Dies könnte allerdings vorerst der "Schwanengesang" gewesen sein. Der 6-Monatscharts zeigt mit dem neuen Hoch und der günstigeren Ausrichtung der gleitenden Durchschnitte auf den ersten Blick kein schlechtes Bild. Doch sobald man ein wenig an der Oberfläche kratzt wird klar, dass die Dinge gar nicht so gut stehen.

Open in new window

Der Jahreschart ist nicht besonders ermutigend. Er verdeutlicht den missglückten Ausbruchsversuch des Silberkurses über die obere Begrenzungslinie eines gekrümmten Abwärtstrends. Da der Ausbruch nicht erfolgreich war, besteht nun das Risiko eines Einbruchs bis zum unteren Rand des Trendkanals. Der aktuelle Chart mit den Positionierungen entsprechend des Commitment of Traders Report (COT) zeigt ebenfalls einen Zeitraum von einem Jahr und ist zur besseren Vergleichbarkeit direkt unter dem Kurschart platziert. Wie Sie sehen, bietet sich hier ein ziemlich grauenhaftes Bild, denn die Short-Positionen der Commercials am Silbermarkt bewegen sich im Bereich eines 7-Jahres-Hochs. Die Gefahr eines Kursrücksetzers steigt dadurch stark.

Open in new window

Open in new window

Der langfristige COT-Chart, der die Positionierung der Hedger am Silbermarkt zeigt, ist einfach nur grässlich und ausgesprochen bärisch.




Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!




"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!