Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Barclays: Aufschwung am Rohstoffmarkt wird nicht von Dauer sein

25.03.2016  |  Redaktion
Die britische Großbank Barclays warnte davor, dass das gestiegene Investmentinteresse am Rohstoffsektor wahrscheinlich nicht der Beginn eines langfristigen Aufwärtstrends sei. Dies geht aus einer gestern auf Kitco.com veröffentlichten Meldung hervor.

Dem Artikel zufolge zweifelt Barclays an, dass die seit Jahresbeginn deutlich gestiegenen Kapitalzuflüsse Ausdruck einer "neuen Welle des Enthusiasmus" für langfristige Investitionen im Rohstoffbereich seien. Die Nettozuflüsse beliefen sich im Januar und Februar auf insgesamt 20 Milliarden Dollar und waren Barclays zufolge damit so hoch, wie schon seit 2011 nicht mehr.

Die jüngsten Kursgewinne werden nach Angaben der Bank jedoch nicht durch eine Verbesserung der Fundamentaldaten gestützt. Eine Fortsetzung des Aufwärtstrends sei daher fraglich und das Risiko, dass ein kommender Rücksetzer panische Abverkäufe nach sich zieht, nehme zu.

Die Bank weist zudem darauf hin, dass das Interesse der Investoren vor allem den Edelmetallen und insbesondere Gold gilt. Etwa ein Drittel der Nettokapitalzuflüsse (7 Milliarden Dollar) entfielen auf den Goldsektor. Das deute darauf hin, dass die Investoren mit Blick auf die Zukunft spürbar besorgt und verunsichert seien, spiegele jedoch keineswegs ein stärkeres Vertrauen in die Aussichten des Rohstoffsektors im Allgemeinen wieder.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!