Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Gold und Silber stehen vor einer enormen Rally

26.04.2016  |  Chris Vermeulen
Die Gold- und Silberkurse haben mehr oder weniger bestätigt, dass ein Boden gebildet wurde und sind nun bereit für eine Hausse, die mehrere Jahre andauern wird. Der Trend an den Edelmetallmärkten hat sich noch nicht völlig "umgekehrt", doch die Marktbreite und weitere marktinterne Faktoren des Edelmetallsektors sind als äußert bullisch zu bewerten.

Meine Abonnenten wissen, dass ich die künftige Entwicklung der Edelmetallkurse positiv einschätze und glaube, dass diese innerhalb der nächsten drei bis fünf Jahre die beste Anlageklasse für diejenigen darstellen werden, die nur Long-Positionen halten möchten. Investoren werden in Folge der steigenden Preise hohe Gewinne verbuchen. Auch bei einigen anderen Assets entwickeln sich großartige Möglichkeiten, doch in diesem Artikel wollen wir uns auf Gold und Silber konzentrieren.

Es gibt mehr als genügend Anzeichen dafür, dass eine neue Finanzkrise droht, die länger andauern wird, als die Krise von 2008-2009, und die die Werte unserer Gesellschaft auf die Probe stellen wird.

Zur Zeit der Großen Depression entwickelten sich die die Aktien der Goldunternehmen prächtig, während der Rest der börsengehandelten Wertpapiere in ein schier endloses Loch fiel. Das größte Goldbergbauunternehmen in den Vereinigten Staaten war damals Homestake Mining und die Aktie des Unternehmens lag in den Krisenjahren weit über dem Durchschnitt des Dow Jones Index.

Der folgende Chart zeigt, dass die Investoren von Homestake Mining ihr Anlagekapital unglaublicherweise vervielfachen konnten, während andere Investoren dabei zusehen mussten, wie die Kurse ihrer Aktien abstürzten und fast wertlos wurden.

In der Zeit, als der Aktienindex Dow Jones crashte, verschafften die steigenden Kurse von Homestake Mining den Aktionären des Unternehmens Profite in Höhe von 1.100%.

Open in new window

Doch auch in der jüngeren Vergangenheit ließen sich ähnliche Trends beobachten. Als die Aktien- und Rohstoffmärkte während der Großen Finanzkrise in den Jahren 2007 und 2008 einbrachen, begann am Gold- und Silbermarkt ein starker Aufwärtstrend, wie Sie im nächsten Chart sehen können.

Open in new window

Diese historischen Beispiele zeigen, dass die Anleger in finanziellen Krisenzeiten verstärkt auf Goldinvestitionen setzen, da sich das Edelmetall in diesem Umfeld viel besser entwickelt, als die Märkte im Durchschnitt.

In den vergangenen fünf Jahren hatte Gold seinen Glanz verloren. Als die US-Notenbank Federal Reserve und andere Zentralbanken 2011 begannen, in großen Mengen Geld zu drucken, bildete der Goldkurs ein Top und verlor seitdem an Boden. Nun konnten wir jedoch Anfang 2016 zum ersten Mal seit sechs Jahren eine massive Rally am Goldmarkt erleben, bei der das Edelmetall enorme 17% zulegte.


Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!