Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Hochschild mit +10% und Ausbruch

16.03.2017  |  Christian Kämmerer
Das britische Minenunternehmen Hochschild Mining plc. setzt mit der bisherigen 10%igen Performance zur klaren Attacke an. Es scheint sich ein Ausbruch zu vollziehen, welcher im weiteren Verlauf Kurssteigerungen bis rund 370,00 Pence verspricht. Eine nachhaltige Etablierung über der runden 300,00-Pence-Marke wäre hierbei extrem wichtig.

Andererseits sollten genau jetzt größere Rücksetzer vermieden werden. Zwar besteht grundsätzlicher Spielraum bis rund 230,00 Pence, doch wären solche Rückschläge im Kontext der jüngsten Entwicklungen wahrlich unschön.

Open in new window

Quelle Charts: Tradesignal Web Edition


© Christian Kämmerer
Head of German Speaking Markets
www.jfdbrokers.com



Offenlegung gemäß § 34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert.



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt spiegelt nicht die Meinung des Website-Betreibers und stellt keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Beachten sie bitte auch unseren Disclaimer!



Minenprofile
"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!