Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Steigende Spannungen zwischen USA und Nordkorea – Ray Dalio rät zur Absicherung mit Gold

11.08.2017  |  Redaktion
Ray Dalio, Gründer des Hedgefondsunternehmens Bridgewater Associates, äußerte sich in einem Blogeintrag kürzlich besorgt über Auswirkungen der steigenden politischen Risiken auf die Finanzmärkte. Er glaubt, dass diese Risiken tendenziell steigen werden und aktuell nicht ausreichend am Markt berücksichtigt sind. Da sie eher politischer als wirtschaftlicher Natur seien, sei es schwierig, sie korrekt einzupreisen. Er bezieht sich dabei vorwiegend auf die an Schärfe gewinnenden Spannungen zwischen den USA und Nordkorea.

CNBC zitiert Dalio wie folgt: "Zwei konfrontative, nationalistische und militaristische Staatsoberhäupter spielen gefährliche Spielchen, während die Welt genau hinsieht, um zu erfahren, wer von beiden blufft oder ob es zu einem gigantischen Krieg kommen wird."

Weiterhin geht der Finanzprofi auf mögliche Schwierigkeiten bei der Erhöhung der Schuldenobergrenze in den USA und Trumps Grenzmauer zu Mexiko ein.

Der Investmentmilliardär rät angesichts dieser zunehmenden politischen und auch wirtschaftlichen Risiken zur Absicherung mit Gold. Er empfiehlt Investoren, einen Anteil von 5-10% des Portfolios in Gold anzulegen.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!