Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

MGX Minerals und PurLucid Treatment Systems melden Erstinbetriebnahme des Lithium-Schnellgewinnungssystems, Einsatzort und Vertrag über Wasseraufbereitung

06.12.2017  |  IRW-Press
VANCOUVER, 6. Dezember 2017 - MGX Minerals Inc. (MGX oder das Unternehmen) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTCQB: MGXMF) freut sich, bekannt zu geben, dass der Engineering-Partner PurLucid Treatment Solutions (PurLucid) das im kommerziellen Maßstab ausgelegte NFLi5-Lithiumgewinnungssystem in seiner neuen Produktionsanlage in Calgary, Alberta, teilweise in Betrieb genommen hat. Die Vorbehandlungsanlage mit Nanoflotation und Nanofiltration ist nunmehr mit allen Elektro-, Steuerungs- und Pumpsystemen in den ersten beiden Stadien des Prozesses bei konstantem Durchfluss betriebsbereit. Weitere Komponenten für die Mineralgewinnung durch Nanofiltration sollen in den kommenden Wochen nach und nach in Betrieb genommen werden, so dass die Anlage zu Beginn des ersten Quartals 2018 einsatzbereit sein wird.

Mit dem NFLi5-System ist es möglich, 750 Barrel (120 Kubikmeter) Sole pro Tag zu verarbeiten. Das System stützt sich auf die patentierte Nanoflotationstechnologie zur Reinigung von Abwasser oder natürlicher Sole bei gleichzeitiger Extraktion von Lithium und anderen Mineralien; dabei wird das zum Patent angemeldete Verfahren zur Schnellgewinnung von Mineralien eingesetzt, das von MGX und PurLucid gemeinsam entwickelt wurde und weltweit exklusiv an MGX lizenziert ist.

Purlucid führt weiterhin Prüfungen anhand von Massenproben aus den verschiedenen Lithium-Zielgebieten von MGX in ganz Nordamerika durch. Vor kurzem wurde eine Probe mit solehaltigem Abwasser aus Utah von 600 mg/l Li auf 3.300 mg/l Li konzentriert, um ein sauberes Lithiumchlorid-Konzentrat von 19.900 mg/l mit nicht nachweisbaren Magnesiumkonzentrationen zu produzieren. Diese Probe wird zur Bewertung der Abnahme weitergeleitet. Außerdem wurden Soleproben aus zwei Petrolithium-Projekten in Alberta erfolgreich mit der Li-1-Pilotanlage verarbeitet. PurLucid hat einen Vertrag mit dem Ölfeld-Betreiber eines der Projekte unterzeichnet und befindet sich derzeit in Verhandlung mit dem anderen. Grundlage des unterzeichneten Vertrags ist eine Verarbeitungsgebühr pro Kubikmeter, die auf einen Ertrag aus der Verarbeitung von bis zu CAD 2 Millionen jährlich geschätzt wird; hinzu kommt der Wert des Lithiums und anderer gewonnener Mineralien.

MGX hält derzeit eine Beteiligung von 34 % an Purlucid und hat das Recht, durch sukzessive zukünftige Investitionen 100 % zu erwerben. Das Unternehmen geht davon aus, dass es die Beteiligung demnächst auf 45 % steigern wird.


Qualifizierter Sachverständiger

Der technische Teil dieser Pressemeldung wurde von Andris Kikauka (P. Geo.), Vice President of Exploration von MGX Minerals, geprüft. Herr Kikauka ist ein dem Unternehmen angehörender qualifizierter Sachverständiger gemäß den Richtlinien der Vorschrift National Instrument (N.I.) 43-101.

MGX kann beschließen, seine Lithiumprojekte in die Produktion zu überführen, ohne zuvor die Mineralressourcen mit Unterstützung durch einen unabhängigen technischen Bericht oder die Durchführung einer Machbarkeitsstudie zu ermitteln. Eine Produktionsentscheidung ohne Unterstützung durch einen technischen Bericht mit einer unabhängigen Ermittlung der Mineralressourcen oder -reserven und ohne Machbarkeitsstudie, mit der die wirtschaftliche oder technische Rentabilität nachgewiesen wird, ist mit erhöhter Unsicherheit und einem höheren Risiko des wirtschaftlichen und technischen Scheiterns verbunden. Historisch betrachtet, gehen derartige Projekte mit einem weitaus höheren Risiko des wirtschaftlichen oder technischen Scheiterns einher.


Über PurLucid

Die exklusiv lizenzierte und patentierte Technologie von PurLucid wurde eigens für den Einsatz auf Ölfeldern konzipiert. Mit der Technologie werden Verunreinigungen aus dem Abwasser der Öl- und Gasindustrie entfernt, um sauberes Wasser als Endprodukt zu produzieren. Dies ermöglicht das Recycling bzw. die kontrollierte Freisetzung des Abwassers aus Ölfeldern; damit werden die Kosten für den Abtransport aus dem Bohrloch und damit verbundene Transportkosten reduziert oder vermieden. Die Wasserbehandlungskosten sind heutzutage einer der größten Posten der Betriebskosten im Ölfeld- und Ölsandgeschäft. Weitere Informationen unter www.purlucid.com.


Über MGX Minerals

MGX Minerals ist ein diversifiziertes kanadisches Ressourcenunternehmen mit Beteiligungen an Lithium-, Magnesium- und Siliziumaktiva in ganz Nordamerika. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter www.mgxminerals.com.



Kontaktdaten

Jared Lazerson, President & CEO
Telefon: 1.604.681.7735
Web: www.mgxminerals.com



Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Canadian Securities Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen (gemeinsam die zukunftsgerichteten Informationen) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind typischerweise an Begriffen wie glauben, erwarten, prognostizieren, beabsichtigen, schätzen, potenziell und ähnlichen Ausdrücken, die sich von Natur aus auf zukünftige Ereignisse beziehen, zu erkennen. Das Unternehmen weist die Anleger darauf hin, dass zukunftsgerichtete Informationen des Unternehmens keine Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedener Faktoren erheblich von jenen unterscheiden könnten, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden. Um eine vollständige Erörterung solcher Risikofaktoren und deren potenziellen Auswirkungen zu lesen, werden die Leser ersucht, die öffentlichen Einreichungen des Unternehmens im Firmenprofil auf SEDAR unter www.sedar.com zu konsultieren.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au oder auf der Firmenwebsite!

Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



Minenprofile
"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!