Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Indien: Goldimporte im November weiter rückläufig

06.12.2017  |  Redaktion
Wie die Bloomberg heute meldete sind die Goldeinfuhren Indiens im November den dritten Monat in Folge gefallen. Grund dafür sei die weiterhin verhaltene Nachfrage am indischen Goldmarkt sowie das große Angebot.

Während das Land im November 2016 noch 111 Tonnen Gold importierte, waren es im vergangenen Monat offenbar nur 91,5 Tonnen. Dabei beruft sich Bloomberg auf die Angaben eines anonymen Insiders. Offizielle Daten wurden noch nicht veröffentlicht.

Die Goldnachfrage in Indien wird sich dem Artikel zufolge in diesem Jahr auf einem ähnlichen Niveau bewegen wie 2016, als mit 666,1 Tonnen der niedrigste Wert seit sieben Jahren verzeichnet wurde. Da das Land in den ersten elf Monaten 2017 jedoch insgesamt 868,6 Tonnen und damit 68% mehr Gold importierte als im Vorjahr, besteht am indischen Goldmarkt derzeit eher ein Überangebot.

Vor der Verschärfung der Zollbestimmungen im Oktober hatten die Händler dem Artikel zufolge noch einmal die Chance genutzt, Gold aus bestimmten Ländern steuerfrei zu erwerben und ihre Lagerbestände aufzufüllen.


© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!