Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Fortsetzung der Goldrally wahrscheinlich

10.01.2018  |  Gary Savage
Der technische Analyst Gary Savage hat auf seinem Blog ein neues Video veröffentlicht, in dem er die aktuelle Entwicklung des Goldpreises anhand verschiedener Charts erklärt. Seiner Einschätzung nach handelt es sich bei dem leichten Kursrücksetzer der letzten Tage nur um ein kurzes Zwischentief im Rahmen eines mittelfristigen Zyklus. Die gleiche Entwicklung sei bereits im Sommer 2017 zu beobachten gewesen, bevor das Edelmetall weiter zulegte. "Meistens - nicht immer, aber meistens - kommt es nach der Hälfte eines Tageszyklus zu einer solchen Korrektur", meint Savage.

Auch der True Strength Index hat mit einem Wert von mehr als 90 angezeigt, dass Gold nach der jüngsten Rally extrem überkauft war. Ein gewisser Kursrückgang oder eine Seitwärtskonsolidierung waren dem Analysten zufolge daher ohnehin zu erwarten. "Es ist auf jeden Fall möglich, dass [der Rücksetzer] das typische Tief nach der Hälfte des Zyklus darstellte", so Savage. "Jetzt könnte die zweite Rally in Richtung des Tageszyklus-Hochs starten."

Dem Analysten zufolge ist es wahrscheinlich, dass der Goldkurs zunächst seine Hochs vom September 2017 testet, bevor der Zyklus seinen Umkehrpunkt erreicht und die nächste Korrektur beginnt.



© Redaktion GoldSeiten.de



Bewerten 
A A A
PDF Versenden Drucken

Für den Inhalt des Beitrages ist allein der Autor verantwortlich bzw. die aufgeführte Quelle. Bild- oder Filmrechte liegen beim Autor/Quelle bzw. bei der vom ihm benannten Quelle. Bei Übersetzungen können Fehler nicht ausgeschlossen werden. Der vertretene Standpunkt eines Autors spiegelt generell nicht die Meinung des Webseiten-Betreibers wieder. Mittels der Veröffentlichung will dieser lediglich ein pluralistisches Meinungsbild darstellen. Direkte oder indirekte Aussagen in einem Beitrag stellen keinerlei Aufforderung zum Kauf-/Verkauf von Wertpapieren dar. Wir wehren uns gegen jede Form von Hass, Diskriminierung und Verletzung der Menschenwürde. Beachten Sie bitte auch unsere AGB/Disclaimer!



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!