Suche
 


 
Aktuelles & Neues

In dieser Rubrik werden interessante, aus der täglichen Nachrichtenflut herausstechende Beiträge, Analysen und Standpunkte von namhaften deutschsprachigen, aber auch von internationalen Autoren (die wir für unsere Webseite exklusiv ins deutsche übersetzen) publiziert.

Veranstaltungshinweise oder andere wichtige Meldungen ergänzen diese Auflistung.


  • Ein zurzeit unter internationalen Volkswirten und Analysten heiß diskutiertes Thema dreht sich um die Frage: Gelingt der nahtlose Übergang vom Aktienboom der Jahre 2012 und 2013, der primär auf das viele umlaufende Geld zurückzuführen war, zu einer stetigen Aufwärtsbewegung, hinter der auch steigende Unternehmensgewinne stecken? Die Frage lässt ...
    Veröffentlicht 
    am 23.02.2014
  • Alternative Heilmethodenund Superfoods, dieoft schon vor Jahrtausenden verwendet wurden, um Krankheiten zu heilen, zu lindern oder vorzubeugen, haben mich schon immer fasziniert. Während meiner Recherchen zu dem Buch: Gold, Weihrauch und Myrrhe. Die größten Heilschätze des Altertumswurde mir klar, dass Gold ein Heil- und Verjüngungsmittel der ...
    Veröffentlicht 
    am 22.02.2014
  • Hohe Investitionsnachfrage gepaart mit hohem Angebot ergibt leere Städte. Wenn es Immobilien-Bubbles in anderen Ländern gibt, dann ist die Ursache entweder lockere Geldpolitik oder ausländische Kapitalflüsse. Doch die Bubble in China geht weit über die durchschnittliche Überbauung hinaus. Wer möchte, kann mal über die folgenden Zahlen nachdenken: ...
    Veröffentlicht 
    am 21.02.2014
  • Goldaktien sind gerade erst zu einem bedeutenden technischen Durchbruch angestiegen, ein sehr bullisches Zeichen. Investoren beginnen tatsächlich, ihr Kapital wieder in diesem angeschlagenen Sektor einzusetzen, was Goldaktien die frühe Führung als besten Performer 2014 eingebracht hat! Es zeichnet sich ab, dass dieses Jahr das komplette Gegenteil ...
    Veröffentlicht 
    am 20.02.2014
  • Letzte Woche brach Gold entschlossen aus seinem seit letztem August bestehenden Abwärtstrend aus. Bestätigt wurde dieser Ausbruch auch durch einen Ausbruch beim Silber am Freitag, der mit drastisch erhöhtem Handelsvolumen einherging. Wie wir auf dem 8-Monate-Chart sehen können, durchbrach Gold seinen Abwärtstrend als auch sein Kopf-Schulter-Tief. ...
    Veröffentlicht 
    am 19.02.2014
  • Die negative Konsequenz ist die Verschwendung von Ersparnissen in Form von Staatsausgaben. Mit einer Schuldenstandsquote von 200% und schrumpfenden Sparkapitalmengen kann dieses Spiel jetzt nicht mehr weitergehen. Abe hat keine andere Wahl, als die Haushaltsdefizite zu monetisieren und den Menschen gleichzeitig vorzugaukeln, dass hier aktive ...
    Veröffentlicht 
    am 18.02.2014
  • ür viele Edelmetallinvestoren und -prognostiker waren die letzten Jahre enttäuschend: Vieles sprach (und spricht) für steigende Preise, doch die Preise der Edelmetalle sind mitunter kräftig gesunken. Seit Herbst 2011 hat der Goldpreis (er erreichte in der Spitze 1.900 USD/oz) bis heute 32 Prozent eingebüßt. Im Folgenden sollen wichtige Faktoren ...
    Veröffentlicht 
    am 17.02.2014
  • Heute vorab eine erfreuliche Beobachtung vom Goldmarkt: Der Preisanstieg ist so stetig, dass es sich weder um einen Zufall noch um eine kurzfristige charttechnische Reaktion handeln kann, sondern dass der Anstieg mit hoher Wahrscheinlichkeit auf gezielte Käufe von Großanlegern zurückgeht. Welche Motive diese Anleger haben, werden die Medien nach ...
    Veröffentlicht 
    am 16.02.2014
  • Die 1970er hatten die Wirksamkeit des Goldes als Absicherung gegen Stagflation in den Vordergrund gerückt; das 2000er-Jahrzehnt zeugte nun davon, das Gold mit gutem Grund auch als Absicherung gegen Disinflation funktionieren kann. Disinflation definiert sich durch rückläufige Inflationsraten und sollte nicht mit Deflation verwechselt werden, bei ...
    Veröffentlicht 
    am 15.02.2014
  • Letzten August hatte ich einen Artikel über eine zwischenzeitliche Talsohle beim Gold verfasst, in dem es auch hieß, dass eine belastbare langfristige Talsohle nach wie vor “Zeit und Kurs“ fordere. Ich erklärte auch, wie wichtig es sei, dass man den langfristigen, geleitenden Durchschnitten Zeit gibt, damit sie ihre Abwärtsbewegung beenden, was in ...
    Veröffentlicht 
    am 14.02.2014
  • Anfang 2014 hatte der Aktienmarkt vor allem ein großes Problem: An der Wall Street herrschte der einhellige Glaube, dass es mit den Aktienkursen auch in diesen Jahr nur aufwärts gehen könne. Zu Jahresbeginn musste man in der Tat sehr weit schauen, um auch nur einen Hinweis auf negative Stimmung zu finden. Aber wie optimistisch waren die Investoren ...
    Veröffentlicht 
    am 13.02.2014
  • Die heutigen monetären Hintergrundbedingungen in den USA unterscheiden sich nach wie vor sehr deutlich von den Bedingungen vorhergehender Nach-Bubble-Phasen. Dies verlangsamt den Korrekturprozess und lässt neue Kursverzerrungen entstehen, die durch einen weiteren vernichtenden Wirtschaftscrash "gelöst" werden müssen. Wann wird man jemals lernen? ...
    Veröffentlicht 
    am 12.02.2014