Suche
 


 
Aktuelles & Neues

In dieser Rubrik werden interessante, aus der täglichen Nachrichtenflut herausstechende Beiträge, Analysen und Standpunkte von namhaften deutschsprachigen, aber auch von internationalen Autoren (die wir für unsere Webseite exklusiv ins deutsche übersetzen) publiziert.

Veranstaltungshinweise oder andere wichtige Meldungen ergänzen diese Auflistung.


  • Ich denke, es wird abgelehnt werden. Würde es um die Frage einer 100%igen Golddeckung gehen, würde ich die Abstimmung viel enthusiastischer unterstützen. Zwanzig Prozent sind meiner Auffassung nach nichts Halbes und nichts Ganzes. Schlaue Investoren müssen ihre eigenen Goldreserven haben. Ich würde keinem vertrauen, der diese Goldreserven in ...
    Veröffentlicht 
    am 12.11.2014
  • Es ist erstaunlich, dass Bloomberg von einem sehr hohen Silberaufschlag auf dem chinesischen Festland berichtet, aber dieses gleichzeitig mit einem System in Verbindung bringt, bei dem Händler Ingots als Akustikdraht exportieren, um von einem Steuernachlass zu profitieren. Zitat: Silber ist in China seit drei etwa Jahren am teuersten gegenüber ...
    Veröffentlicht 
    am 11.11.2014
  • Nicht wenige Edelmetallmarktexperten gehen davon aus, dass die Preise für zum Beispiel Gold manipuliert werden, dass sie künstlich niedrig gehalten werden. Interessanterweise ist die Einflussnahme der Zentralbanken auf die Zinsmärkte - und die Folge für andere Märkte - meist nicht Gegenstand der Diskussion. Der Zins ist jedoch eine ganz zentrale ...
    Veröffentlicht 
    am 10.11.2014
  • Warum sind die derzeit extrem niedrigen Zinsen eigentlich kein Grund zur Freude, wie uns führende Volkswirte zunehmend glauben lassen? Sie könnten doch die Unternehmen zu Investitionen anregen und für mehr Konsum sorgen, so lautet ein gängiges Argument. Das würde dem Wirtschaftswachstum gut tun. Trotzdem ist das Lamento über das Zinsniveau nahe ...
    Veröffentlicht 
    am 09.11.2014
  • Am 30. November stimmt die Schweiz über die Volksinitiative "Rettet unser Schweizer Gold" ab. Im Falle einer Mehrheit für diese Initiative müsste die Schweizerische Nationalbank innerhalb weniger Jahre große Mengen Gold kaufen und wäre in der Ausübung ihrer Geldpolitik eingeschränkt. Der Markt hält wie auch wir einen erfolgreichen Ausgang des ...
    Veröffentlicht 
    am 08.11.2014
  • Die QE-Initiativen wurden offiziell zum Stimulus erklärt und als erfolgreich bei der Stützung des US-Finanzsystems ausgewiesen. Der Schuldenfluss konnte aufrechterhalten werden wie auch die vielen Marktstützen, die den staatlichen Schuldpapieren der USA und den hypothekarisch gesicherten Wertpapieren, die keiner will, finanzielle Deckung ...
    Veröffentlicht 
    am 07.11.2014
  • Trotz des Einbruchs der letzten beiden Monate am Goldmarkt und der fulminanten Erholung am Aktienmarkt im Oktober, befindet sich seit Jahresanfang das Gold in Euro mit 6,64 Prozent im Plus und der DAX mit 2,35 Prozent im Minus. Gefühlt und in den Medien berichtet wird etwas ganz anderes.
    Veröffentlicht 
    am 06.11.2014
  • Die Anleger befürchten einen Aktienmarktzusammenbruch. Was sie allerdings wirklich fürchten sollten, ist ein Zusammenbruch des Anleihemarktes oder genauer gesagt der Schulden. Ein Aktienmarktzusammenbruch kann definitiv erhebliche Schäden verursachen. Ein Schuldenkollaps könnte allerdings zu Konkurs und wirtschaftlichter Depression führen. Es gibt ...
    Veröffentlicht 
    am 05.11.2014
  • Die korrekte Bewertung der Passiven besagt, dass die Schulden eines Unternehmens in der Bilanz zu ihrem Wert bei Fälligkeit oder zum Liquidationswert zu buchen sind, je nachdem, welcher höher ist. Dieser Grundsatz wird jedoch von den gegenwärtigen Rechnungslegungsstandards ignoriert. Dies bedroht die Wirtschaft mit massiver Deflation durch die ...
    Veröffentlicht 
    am 04.11.2014
  • Der Goldkurs durchbrach am Freitag schließlich die wichtige Unterstützung im Bereich der Tiefs des letzten Jahres. Das ist eine sehr negative Entwicklung mit Aussicht auf Folgeverluste, die den Goldkurs mittelfristig bis auf die starke Unterstützungszone im Bereich von 1.000 $ zurückfallen lassen könnten. Derartige Verluste werden schwere ...
    Veröffentlicht 
    am 03.11.2014
  • War das eine Woche! Erst stoppt Janet Yellen, Chefin der US-Notenbank Fed, den Anleihenkauf und macht mit dem Hinweis auf weiterhin niedrige Zinsen den Börsianern Mut. Dann steigt der Dollar wieder einmal gegen den Euro, und als die Börsianer sich gerade auf ein ruhiges Wochenende einzurichten scheinen, springen die Aktienkurse nach oben und die ...
    Veröffentlicht 
    am 02.11.2014
  • Die Welt, wie wir sie kennen, änderte sich nach der Dotcom-Krise von 2000 und vor allem nach dem 11. September. Die (US-)Staatsschulden sind wesentlich höher geschossen. Die Aktienmärkte brachen zusammen. Die US-Fed führte mehr “Stimuli” ein und half bei der Schaffung einer Immobilienblase. Die US-Regierung wurde zu einem größeren und ...
    Veröffentlicht 
    am 01.11.2014