Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 
Aktuelles & Neues

In dieser Rubrik werden interessante, aus der täglichen Nachrichtenflut herausstechende Beiträge, Analysen und Standpunkte von namhaften deutschsprachigen, aber auch von internationalen Autoren (die wir für unsere Webseite exklusiv ins deutsche übersetzen) publiziert.

Veranstaltungshinweise oder andere wichtige Meldungen ergänzen diese Auflistung.

  • In meinen Augen sind die Bankenaktien allerdings noch immer "beschädigte Ware". Der folgende langfristige BEV-Chart des Bankensektors macht das Problem deutlich: Bevor das Bretton-Woods-System beendet und die damit einhergehende Bindung des US-Dollars an den fixen Goldpreis von 35 $ im Jahr 1971 aufgehoben wurde, fielen die Aktien der Kreditinstitute während einer Baisse nie [...]
    13.04.2017
  • Schauen Sie sich um auf der Welt. In den USA kann ich keine besonders vielversprechenden Werte erkennen, abgesehen von den Aktien einiger Minengesellschaften. Auch einige der zinsempfindlichen Aktien sind wieder relativ attraktiv, denn ich gehe davon aus, dass die Wirtschaftsentwicklung eher enttäuschend sein wird - vor allem, wenn die Fed die Zinssätze weiter erhöht. Ein [...]
    12.04.2017
  • Das ist ein klassisches Anzeichen für die Bildung eines Tops in einem Sektor. Im Jahr 2011, als der Goldpreis bei mehr als 1.900 $ seinen Höchststand erreichte, hatte jeder Edelmetallkommentator und -blogger seine Lieblingsgoldaktie und 2006, nachdem sich die Uranpreise verdreifacht hatten, waren alle in Uranunternehmen investiert. "Diesmal ist es anders!" ist der Sirenengesang [...]
    11.04.2017
  • Wir glauben, dass die Federal Reserve die Zinsen nur äußerst widerwillig erhöht hat, weil die Anleihemärkte darauf mit starken Anstiegen der Renditen reagierten, auch bekannt als "Taper Tantrum". Weil die Erholung der Wirtschaft unserer Ansicht nach auf dem Anstieg der Assetpreise beruhte, zögerte die Fed, die Finanzimpulse zu früh zu beenden, um deflationäre Entwicklungen zu [...]
    10.04.2017
  • Warum haben die Börsen auf den militärischen Eingriff der USA in den Syrien-Krieg eher verhalten als dramatisch reagiert? Naheliegende Antwort: Weil die Folgen nicht absehbar sind. Doch diese Begründung ist zu vage, sie wird der Realität nicht ganz gerecht. Denn an den Börsen herrschen gerade jetzt Kräfte vor, die weit über kriegerische Auseinandersetzungen hinausgehen. Sie [...]
    09.04.2017
  • Das bedeutet: Wenn die Fed nicht mehr länger als Käufer zur Verfügung steht, muss das US-Schatzamt für fällig gewordene Papiere neue Papiere am Markt platzieren, um die Fed auszuzahlen. Somit muss ein höheres Angebot an Treasuries und Hypothekenpapieren zwangsläufig zu steigenden Kreditkosten führen. Doch was sind die Gründe, weshalb sich der U.S. Anleihemarkt nach [...]
    08.04.2017
  • Sind wir uns bis jetzt einig? Dann wollen wir fortfahren. Unten sehen Sie einen Chart der Silber-Futures an der Comex, der ebenfalls den Preisverlauf der letzten Woche zeigt. Die Ähnlichkeit zum Coca-Cola-Chart ist offensichtlich - der Preis scheint sich stabil um die 18,20-$-Marke herum zu bewegen. Auf den ersten Blick könnte man daher vermuten, dass die Zahl der Käufer und [...]
    07.04.2017
  • Der Goldpreis war 74-mal höher als der Silberpreis, während ein Arbeiter im Silberbergbau 80-mal mehr Edelmetall produzierte als ein Arbeiter im Goldbergbau. Der Silberpreis war 75-mal höher als der Kupferpreis, während Arbeiter im Kupferbergbau 67-mal mehr Metall produzierte als ein Arbeiter im Silberbergbau. Die Verhältnisse passen zwar nicht exakt zueinander, aber wir können [...]
    06.04.2017
  • Im Vorfeld der Zinsabhebung durch die US-Notenbank Federal Reserve kam es Anfang März am Goldmarkt zu starken Verkäufen. Die Spekulanten stießen ihre Gold-Futures hektisch ab, als die vom Markt angenommene Wahrscheinlichkeit einer Zinserhöhung zunahm. Das ist nichts Neues. Diese wichtige Tradergruppe fürchtet steigende Zinsen schon seit jeher und ist überzeugt, dass sie der [...]
    05.04.2017
  • "In jedem Sabbat-Jahrzehnt der vergangenen 300 Jahre tauchten, neben der jeweils epochalen Gesamtverschuldung, immer vier "apokalyptische Reiter" - in Form von vier aufeinanderfolgenden Finanzmarktblasen - auf. Als erstes erschien die Aktienblase, gefolgt von einer Immobilien- und daraufhin erscheinenden Anleihenblase. Der letzte "Reiter" tauchte immer in Form einer [...]
    04.04.2017
  • Wann könnte der EZB-Kurswechsel kommen? Derzeit wird auf den Finanzmärkten die Wahrscheinlichkeit auf etwa 50 Prozent eingestuft, dass die EZB den Einlagezins im Januar 2018 auf null Prozent zurückführt. Gut denkbar ist jedoch, dass das früher geschieht. Für Anleger dürfte ein solcher Kurswechsel aber - wie bereits erwähnt - keine Verbesserung bringen. Die Aussicht, mit [...]
  • Verschwörung gegen Deutschland? Es sieht zwar danach aus, aber dahinter steckt etwas anderes. Der Euro vor der nächsten Zerreißprobe? Auf jeden Fall. Die Folgen? Sie werden wieder mal dramatisch sein. Wann? Es kann jeden Tag passieren. Was ist aus Anlegersicht dagegen zu tun? Wie hier immer wieder vorgeschlagen: Das Geld streuen mit den Schwerpunkten Gold, Tagesgeld, selbst [...]
    02.04.2017



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!