Suche
 


 
Aktuelles & Neues

In dieser Rubrik werden interessante, aus der täglichen Nachrichtenflut herausstechende Beiträge, Analysen und Standpunkte von namhaften deutschsprachigen, aber auch von internationalen Autoren (die wir für unsere Webseite exklusiv ins deutsche übersetzen) publiziert.

Veranstaltungshinweise oder andere wichtige Meldungen ergänzen diese Auflistung.


  • Eine Abkehr von der Tiefzinspolitik ist nicht zu erwarten - ohne dass es zu neuerlichen Finanz- und Wirtschaftserschütterungen kommt. In Japan zeigt sich seit Jahren ein chronisches Anschwellen der Staatsschulden, begleitet von sinkenden Zinsen. Ganz ähnliche Entwicklungen zeigen sich in den Vereinigten Staaten von Amerika und im Euroraum. Folgt ...
    Veröffentlicht 
    am 13.10.2014
  • Die Zeit großer Umbrüche an den Finanzmärkten hat begonnen. Besonders deutlich zeigt sich das an der deutschen Börse, die am Freitag regelrecht abgeschmiert ist, wie Börsianer zu sagen pflegen. Das war absehbar und deshalb hier schon mehrfach ein Thema. Dazu gleich eine aktuelle Warnung: Lassen Sie sich nicht zu übereilten Käufen deutscher Aktien ...
    Veröffentlicht 
    am 12.10.2014
  • Der US-Dollar ist auf einem Höhenflug. Seitdem er im Mai 2014 ein Tief knapp unter 79 erreicht hatte, ist der US-Dollarindex um fast 9% auf über 86 gesprungen. Wenn der US-Dollar steigt, müssen andere Währungen sinken. Der Euro hat fast 10% verloren, der japanische Yen ist um 7% gefallen und das britische Pfund hat etwa 6% verloren. Diese drei ...
    Veröffentlicht 
    am 11.10.2014
  • Und die Liste lässt sich ewig fortführen. Inflation ist quicklebendig und findet sich überall auf der Welt. Die Zentralbanken drucken Papier- und digitales Geld in Billionenhöhe, Regierungen leihen sich Geld in Billionenhöhe und es scheint kein Ende in Sicht zu sein. Natürlich wird sich das ändern, die Preise werden sich anpassen und Anlagewerte ...
    Veröffentlicht 
    am 10.10.2014
  • Im Grund sind heute alle Märkte zu großen Kasinos für Spekulanten geworden. Aber dieses Deckungsverhältnis ist im Grunde bei allen Rohstoffen größer als die physische Wirklichkeit – das gilt auch für Weizen, Mais, Sojaöl, etc. Beim Silber ist dieses Deckungsverhältnis aber außergewöhnlich hoch. Im direkten Vergleich zu anderen Rohstoffmärkten ...
    Veröffentlicht 
    am 09.10.2014
  • Wie sieht es nun in der aktuellen strategischen Goldminen-Hausse seit dem Millenniumswechsel aus. Im Dezember 2010 erreichte die 5-Jahres-Performance erstmalig die plus 600 Prozent-Marke, genau die gleiche Zahl, wie im März 1968. Seitdem befindet sich der Edelmetallaktiensektor in einer zyklischen Baisse, die seit dem Juni 2013 an einer ...
    Veröffentlicht 
    am 08.10.2014
  • Für solche, die sich zum ersten mal mit dem Thema befassen, hier die Sauerei, die die Sauerei erst zur Sauerei macht: der Schuldenberg (Grafik 16). Noch nie in der Geschichte waren nicht nur die absoluten Schulden so hoch wie heute, sondern auch die relativen gemessen an der Produktion. Mit hoher Wahrscheinlichkeit sind sie noch viel höher, weil ...
    Veröffentlicht 
    am 07.10.2014
  • Silber ist der Witzbold der Edelmetalle. Es wird nicht respektiert. Vielleicht erklärt diese Grafik den Grund. Der oben abgebildete Kurs ist von Ende August. Aktuell steht er mit etwa 17,80 $ niedriger. Inflationsbereinigt handelt Silber etwa auf dem Niveau der späten 1800er-Jahre oder auch wieder “im Himmel” über 1780. Zumindest etwas ...
    Veröffentlicht 
    am 06.10.2014
  • Am Freitagmorgen suchte ich wie üblich Leitmedien in Sachen Wirtschaft nach interessanten Nachrichten und Kommentaren durch. Was mir dabei auffiel, war ein einziges EZB-Bashing, zu deutsch: draufschlagen. FAZ: "Die EZB kann nicht mehr". Wirtschaftswoche: "EZB außer Rand und Band“. Neue Zürcher Zeitung: "Draghi für Ankauf griechischer ...
    Veröffentlicht 
    am 05.10.2014
  • In der Oktoberauktion des Osnabrücker Auktionshauses F. R. Künker GmbH & Co. KG findet sich unter den vielen numismatischen Kostbarkeiten eine der größten bisher angebotenen Sammlungen mit Prägungen der gefürsteten Grafschaft Henneberg. Anhand dieser Prägungen bietet sich die einmalige Gelegenheit, die wechselvolle Geschichte dieses Territoriums ...
    Veröffentlicht 
    am 04.10.2014
  • Im vergangenen Fiskaljahr gingen ca. 150 Minenunternehmen, die an der Australian Stock Exchange gelistet waren, eigenkapitallos bankrott, seither sind 23 weitere hinzugekommen. Richard Karn, Chefredakteur des “Emerging Trends Report“, zufolge, dürfte sich zum Quartalsende (30.September) eine neue Bankrottwelle zeigen. Doch nicht für alle ...
    Veröffentlicht 
    am 03.10.2014
  • Ich bin davon überzeugt - wir können Schulden und Steuern nicht entkommen. Praktisch alle Währungen werden als Schulden erschaffen und unser Finanzsystem erschafft täglich mehr Schulden und mehr im Umlauf befindliche Währung. Die Steuereinnahmen reichen nicht aus, um die massiven Ausgaben zu begleichen, die unsere Politiker für unumgänglich ...
    Veröffentlicht 
    am 02.10.2014