Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 
Aktuelles & Neues

In dieser Rubrik werden interessante, aus der täglichen Nachrichtenflut herausstechende Beiträge, Analysen und Standpunkte von namhaften deutschsprachigen, aber auch von internationalen Autoren (die wir für unsere Webseite exklusiv ins deutsche übersetzen) publiziert.

Veranstaltungshinweise oder andere wichtige Meldungen ergänzen diese Auflistung.

  • Man muss sich diesen Irrsinn, der sich (noch) "freier Markt" nennt, einmal vor Augen halten. Die Notenbanken haben nicht nur den Anleihemarkt mit Null- und Negativzins, sowie den größten Gelddruckaktionen der Geschichte bis zur Unkenntlichkeit manipuliert (über 10 Billionen USD an Staatsanleihen weltweit im negativen Bereich), sondern sind ganz offensichtlich schon lange dabei [...]
    01.11.2016
  • Und das heißt, die EZB muss angeschlagene Staaten und vor allem das Euro-Bankensystem zahlungsfähig halten. Dazu bleibt ihr nichts anderes übrig, als die Kreditzinsen auf sehr niedrigen Niveaus zu halten. Zudem muss die EZB auch die elektronische Notenpresse laufen lassen, weil private Investoren kein Interesse mehr haben, ausfallgefährdete Anleihen quasi zu Nullzinsen zu [...]
  • Folglich bietet sich die Inflation als vermeintliche Lösung an. Sie ist zwar, besonders in Deutschland, nicht minder unpopulär als die beiden anderen Alternativen, kommt aber zunächst nur schleichend daher, lässt sich also der Masse der Bevölkerung am Anfang noch recht problemlos „verkaufen“. Und falls sie schlimmer um sich greift, schafften es Politiker immer schon, die Schuld [...]
    30.10.2016
  • Die Gesamtschulden sind im Reich der Mitte seit 2007 auf das Vierfache angestiegen, von 7 Billionen Dollar auf fast 30 Billionen Dollar. Im Verhältnis zum BIP hat sich die Gesamtverschuldung innerhalb des letzten Jahrzehnts stark erhöht, von 160% im Jahr 2005 auf fast 300% in diesem Jahr. Und dann wäre da noch Japan. Das Land hat die letzten 25 Jahre damit verbracht, ein [...]
    29.10.2016
  • Ich möchten Ihnen noch zwei Ratschläge mit auf den Weg geben, je einen für Gold und Silber. Wenn Sie nach fundamentalen Daten und technischen Analysen suchen, die die Theorie stützen, dass wir im Großen und Ganzen mit einer positiven Entwickelung der Edelmetallmärkte rechnen können, sollten Sie auf Informationen dieser Art achten. Mining Weekly führte kürzlich ein Interview mit [...]
    28.10.2016
  • Wenn die Verschuldung im gleichen Maße weiter wächst wie in den letzten 30 Jahren, dann sitzen wir in zehn Jahren auf einem Schuldenberg in Höhe von mehr als 40 Billionen Dollar - und zwar ohne, dass dabei die enorme Neuverschuldung berücksichtigt wurde, die kommende Kriege, steigende Sozialausgaben, unkontrollierbare Kosten im Gesundheitswesen und hunderte andere Posten auf [...]
    27.10.2016
  • Der große Abwärtstrend im Edelmetallsektor scheint bereits im Gange zu sein, obwohl wir aktuell eine kurzfristige Aufwärtskorrektur beobachten. Der Goldkurs wird in den kommenden Monaten voraussichtlich viel tiefer sinken, auch wenn er in den nächsten Tagen wahrscheinlich zunächst steigt. Der große Preisrückgang wird für alle Gold- und Silberinvestoren eine Entwicklung von [...]
    26.10.2016
  • Der Absturz des Goldkurses Anfang Oktober, bei dem die Stop-Loss-Orders der Spekulanten an den Terminmärkten förmlich überrannt wurden, hat das gelbe Metall selbstverständlich zunächst in einen Sumpf aus arg verschlechterten technischen Daten und bearisher Marktstimmung gestürzt. Doch der heftige Abverkauf hat seine Mission bereits erfüllt und den Markt erneut ausbalanciert.
    25.10.2016
  • Das Wichtigste ist meiner Ansicht nach zu verstehen, welche Rolle China für die Weltwirtschaft spielt, damit wir vorbereitet sind, wenn es soweit ist. Wir wissen beispielsweise, dass der chinesische Schuldenberg mindestens viermal schneller wächst als das nominelle Bruttoinlandsprodukt - und in Wirklichkeit wahrscheinlich noch deutlich schneller als das. Das ist in keiner Weise [...]
    24.10.2016
  • Welch ein paradoxer Wahnsinn: In diesen Tagen begibt ein Land nach dem anderen Anleihen, deren Rückzahlung wegen extrem langer Laufzeiten fragwürdig oder sogar unmöglich erscheint. Und Großanleger reißen sich um sie! Polen ist mit einer Euroanleihe dabei, obwohl das Land nicht zum Euroraum gehört - eine Art Zinsdifferenzgeschäft (geht im Regelfall daneben). Argentinien hat [...]
    23.10.2016
  • Als Edelmetallinvestor sollten Sie wissen, wie stark die Nachfrage nach den Silver-Eagle-Münzen nach dem Kollaps des amerikanischen Investmentbanking- und Immobilienmarktes im Jahr 2008 in die Höhe geschnellt ist. Während die US-Notenbank Federal Reserve mittels ihres Anleihekaufprogramms (quantitative Lockerungen = Gelddrucken) enorme Mengen an Liquidität in die Märkte pumpte [...]
    22.10.2016
  • Das gilt insbesondere, wenn China durch eine dramatische Abwertung des Yuan eine verheerende finanzielle Umwälzung auslösen sollte. Während ich dies schreibe, notiert der Yuan übrigens auf einem neuen 6-Jahres-Tief. Nebenbei bemerkt: Wenn Sie glauben, dass die militärische Situation derzeit auf globaler Ebene angespannt ist, dann warten Sie nur, bis die Begrenzung der [...]
    21.10.2016



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!