Suche
 


 
Marktberichte

In dieser Rubrik werden tägliche Marktkommentare & -berichte aufgenommen, die die Trends an den internationalen Edelmetall- und Rohstoffmärkten kommentieren und sie versuchen zu interpretieren.

Händlerberichte über die Angebots-/Nachfragesituation an der physischen Edelmetallfront (in Form von Münzen und Barren) und diverse Trendsysteme für die Rohstoffmärkte ergänzen diese Übersicht.


  • Der Goldpreis fiel diese Woche aus dem kurzfristigen Aufwärtstrend und setzte seine Korrektur fort. Die letzten CoT-Daten zeigten eine weitere Manipulation durch JP Morgan, was uns noch einmal die Bestätigung gab, weiter auf fallende Preise zu setzen. Deshalb erwarteten wir bereits den Bruch des Aufwärtstrends. Unser Kursziel von 1.330 USD bis ...
    Veröffentlicht 
    am 17.04.2014
  • In der südafrikanischen Platinminenindustrie wird mittlerweile seit zwölf Wochen gestreikt. Eigenen Angaben zufolge verlieren die betroffenen Minenunternehmen täglich 9.900 Unzen an Platinproduktion. Unter der Annahme, dass für gewöhnlich sieben Tage die Woche in den Minen gearbeitet wird, sind den Unternehmen dadurch mehr als 830 Tsd. Unzen an ...
    Veröffentlicht 
    am 17.04.2014
  • Trotz der zunehmend kritischen Situation in der Ukraine haben sich gestern insbesondere die Aktienmärkte freundlich gezeigt. Der Rentenmarkt hat kaum reagiert. Gleiches gilt für den Devisenmarkt bezüglich der Hauptwährungen. Aus unserer Sichtweise ist eine Entwarnung bezüglich des Aktienmarktes nicht angemessen. Die Situation in der Ukraine ...
    Veröffentlicht 
    am 17.04.2014
  • Bei einem Goldpreis von unter 1.700 $/oz wird die Goldproduktion mittelfristig sinken. Wegen der fehlenden Anlagealternativen empfiehlt es sich, auch zum Beginn einer zu erwartenden Übertreibungsphase voll in Gold, Silber und den Edelmetallaktien investiert zu bleiben. Mit der seit Anfang 2011 negativen Berichterstattung wurden die schwachen Hände ...
    Veröffentlicht 
    am 17.04.2014
  • Setzt Gold jetzt unter 1.295,00 $ zurück, wäre das Dreieck nach unten aufgelöst und entsprechend mit einem Verkaufsimpuls bis 1.279,10 $ und 1.265,00 $ zu rechnen. Nachdem sich in einer Dreiecksformation die entsprechenden Kauforders immer weiter nach oben an den aktuellen Kurs annähern, entsteht unterhalb der Formation ein "Vakuum" im Orderbuch. ...
    Veröffentlicht 
    am 17.04.2014
  • Der Preis für Kaffee Arabica ist gestern um 6% gefallen und hat damit den stärksten prozentualen Tagesrückgang seit August 2010 verzeichnet. Der Preis notiert aktuell wieder unter der Marke von 200 US-Cents je Pfund. Der gestrige Preisrückgang wurde ausgelöst durch technische Verkäufe, nachdem der Preis am Widerstand bei 210 US-Cents je Pfund ...
    Veröffentlicht 
    am 16.04.2014
  • Der Euro eröffnet heute gegenüber dem USD bei 1.3822, nachdem im europäischen Handel Tiefstkurse der letzten 24 Handelsstunden bei 1.3791 markiert wurden. Der USD stellt sich gegenüber dem JPY auf 102.20. In der Folge notiert EUR-JPY bei 141.25. EUR-CHF oszilliert bei 1.2165. Die Ukrainekrise hat die Finanzmärkte fest im Griff. Die Turbulenzen am ...
    Veröffentlicht 
    am 16.04.2014
  • Bei einem Goldpreis von unter 1.700 $/oz wird die Goldproduktion mittelfristig sinken. Wegen der fehlenden Anlagealternativen empfiehlt es sich, auch zum Beginn einer zu erwartenden Übertreibungsphase voll in Gold, Silber und den Edelmetallaktien investiert zu bleiben. Mit der seit Anfang 2011 negativen Berichterstattung wurden die schwachen Hände ...
    Veröffentlicht 
    am 16.04.2014
  • Der gestrige Rückfall unter die 1.445 $-Marke hat aufgezeigt, wie fragil der Anstieg der letzten Wochen tatsächlich ist. Unter dieser Marke dürfte der Wert entsprechend weiter bis 1.420 $ und 1.399 $ zurückfallen und damit übergeordnet ein großes symmetrisches Dreieck ausbilden. Kann der Unterstützungsbereich um 1.399 $ nicht zu einer Bodenbildung ...
    Veröffentlicht 
    am 16.04.2014
  • Der Goldpreis gibt heute Morgen seine Gewinne von gestern wieder ab und handelt bei rund 1.310 USD je Feinunze. In Anbetracht der zunehmenden Spannungen in der Ukraine ist dies für uns erstaunlich. Offenbar wiegen die gestern veröffentlichten guten US-Einzelhandelsumsätze für März bei den Marktteilnehmern schwerer. Diese hatten auch zu einem ...
    Veröffentlicht 
    am 15.04.2014
  • Hoffnungswerte auf eine Entspannung in der Ukrainekrise wirken sich am Finanzmarkt positiv aus. Die theoretische Möglichkeit eines Referendums in der Ukraine über föderale Strukturen und erhöhte Autonomie der Regionen schafft neuen Spielraum. Ebenso ist positiv, dass man losgelöst von Erfolg oder Misserfolg den Dialog zwischen Moskau und ...
    Veröffentlicht 
    am 15.04.2014
  • Auf Eurobasis gibt der Goldpreis bei einem stabilisierten Dollar leicht nach (aktueller Preis 30.611 Euro/kg, Vortag 30.829 Euro/kg). Am 18.07.11 hatte der Goldpreis die vorläufige Zielmarke von 1.600 $/oz überschritten und wurde damit erstmals seit über 20 Jahren wieder fair bewertet. Durch Preissteigerungen und die Ausweitung der Kreditmenge hat ...
    Veröffentlicht 
    am 15.04.2014

weitere