Suche
 


 
Marktberichte

In dieser Rubrik werden tägliche Marktkommentare & -berichte aufgenommen, die die Trends an den internationalen Edelmetall- und Rohstoffmärkten kommentieren und sie versuchen zu interpretieren.

Händlerberichte über die Angebots-/Nachfragesituation an der physischen Edelmetallfront (in Form von Münzen und Barren) und diverse Trendsysteme für die Rohstoffmärkte ergänzen diese Übersicht.


  • Damit hat Silber jetzt ein weiteres übergeordnetes Verkaufssignal generiert, das kurzfristig Abgaben bis 16,00 $ und darunter bis 15,60 $ auslösen dürfte. Sollte es auf diesem Niveau nicht zu einer Stabilisierung kommen, könnte der Wert bereits bis 14,63 $ gedrückt werden. Aufgrund der aktuell enorm hohen Abwärtsdynamik muss man derzeit die ...
    Veröffentlicht 
    um 08:19 Uhr
  • Die Preisrallye bei Sojabohnen findet kein Ende und zieht auch die Preise für Weizen und Mais mit nach oben. Der November-Kontrakt für Sojabohnen stieg gestern um weitere 3,5% und handelt am Morgen bei 10,5 USD je Scheffel auf einem 2½-Monatshoch. Seit Monatsbeginn haben sich Sojabohnen um 15% verteuert, was dem stärksten Monatsanstieg seit Juni ...
    Veröffentlicht 
    am 30.10.2014
  • Die Wirtschaftsnachrichten aus Deutschland bieten mehr Schatten als Licht. Die Zusammenhänge zur Geopolitik sind offensichtlich. Deutsche Exporte nach Russland brachen per August um 26,3% ein. In den ersten acht Monaten lag der Einbruch bei 16,6%. Daneben gibt es Zweitrundeneffekte via Finnland, Österreich etc. Das DIW-Institut prognostiziert für ...
    Veröffentlicht 
    am 30.10.2014
  • Silber fällt zurück. Platin gibt den Vortagesgewinn wieder ab. Palladium zeigt sich relativ stabil. Die Basismetalle geben etwa 1% nach. Der New Yorker Xau-Goldminenindex verliert 3,9% oder 2,9 auf 72,9 Punkte. Bei den Standardwerten fallen Eldorado 5,1% und Barrick 5,0%. Bei den kleineren Werten brechen Allied Nevada 24,7%, Petaquilla 15,4% sowie ...
    Veröffentlicht 
    am 30.10.2014
  • Jetzt haben die Bullen nur noch eine Chance, die Erholung fortzusetzen: Sie müssen Gold umgehend wieder über die Hürde bei 1.214,55 $ zurückkaufen. Gelingt dies, kann eine weitere Kaufwelle bis 1.240,00 $ und 1.255,25 $ führen. Mit dem gestrigen Einbruch sind zwar die Chancen auf die Fortsetzung der Erholung nicht komplett zunichte gemacht worden. ...
    Veröffentlicht 
    am 30.10.2014
  • Feste Aktienmärkte rund um den Globus gaben gestern den Industriemetallen Auftrieb. Der LME-Industriemetallindex stieg um 1,2% auf 3.122 Punkte und erreichte damit den höchsten Stand seit fünf Wochen. Schwächere US-Konjunkturdaten - die Auftragseingänge langlebiger Wirtschaftsgüter blieben hinter den Erwartungen zurück - wurden dabei weitgehend ...
    Veröffentlicht 
    am 29.10.2014
  • Hintergründe der abnehmenden Risikoaversion sind vielfältig. Die Einigung im Haushaltsstreit zwischen EU einerseits und Frankreich und Italien andererseits ist nicht unwesentlich. Die Wahl in der Ukraine weckt verstärkte Hoffnungen auf ein Ende der Konfrontation zwischen dem "Westen" und Russland über das Schachbrett Ukraine. Die aktuellen ...
    Veröffentlicht 
    am 29.10.2014
  • Sollte Platin jetzt über die kurzfristige Abwärtstrendlinie ansteigen, dürfte sich eine Kaufwelle in Gang setzen, die den Wert über die 1.289 $-Marke und die mittelfristige Abwärtstrendlinie antreiben dürfte. Damit könnte Platin direkt bis 1.310 $ und darüber bis 1.360 $ ansteigen. Setzt der Wert hingegen unter 1.260 $ zurück, wäre die Erholung ...
    Veröffentlicht 
    am 29.10.2014
  • Der Goldpreis verbessert sich im gestrigen New Yorker Handel nach größeren Schwankungen von 1.226 auf 1.228 $/oz. Heute Morgen kann der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong leicht zulegen und notiert aktuell mit 1.230 $/oz um etwa 2 $/oz über dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien erholen sich weltweit. Die südafrikanischen Werte ...
    Veröffentlicht 
    am 29.10.2014
  • China hat im September aus Hongkong gemäß Daten der Hongkonger Statistikbehörde auf Netto-Basis 68,6 Tonnen Gold importiert. Dies waren mehr als doppelt soviel wie noch im Monat zuvor und die höchsten Netto-Einfuhren seit März. Auf solide Importdaten Chinas haben bereits die Zahlen zu den Schweizer Goldexporten hingedeutet. Die gesamten ...
    Veröffentlicht 
    am 28.10.2014
  • Der Preis der Außenpolitik im Konzert mit den USA nicht nur bezüglich diskretionärer Ausgaben für Drittländer, sondern auch bezüglich Wachstumseinbußen und damit verbundenen Steuerausfällen und Beschäftigungseffekten ist erkennbar und er ist hoch. Wir mögen hier in Deutschland nicht in der Lage sein, Schulen zu renovieren, Privatssphäre/Wirtschaft ...
    Veröffentlicht 
    am 28.10.2014
  • Oberhalb der 770 $-Marke bereiten die Bullen einen Ausbruch über die Barriere bei 804 $ vor. Gelingt dies, wäre eine bullische Trendwende vollzogen und zunächst mit einem Anstieg bis 839 $ zu rechnen. Darüber könnte der Wert mittelfristig bereits bei 860 $ steigen. Setzt Palladium dagegen unter die 770 $-Marke zurück, käme es zu Abgaben bis 760 $ ...
    Veröffentlicht 
    am 28.10.2014

weitere