Suche
 


 
Marktberichte

In dieser Rubrik werden tägliche Marktkommentare & -berichte aufgenommen, die die Trends an den internationalen Edelmetall- und Rohstoffmärkten kommentieren und sie versuchen zu interpretieren.

Händlerberichte über die Angebots-/Nachfragesituation an der physischen Edelmetallfront (in Form von Münzen und Barren) und diverse Trendsysteme für die Rohstoffmärkte ergänzen diese Übersicht.


  • Die Metallpreise machen zum Quartalsultimo etwas Boden gut und legen mit wenigen Ausnahmen leicht zu. Schon gestern verteuerten sich die meisten Industriemetalle - wenn auch moderat. Der von HSBC erhobene finale Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe in China für September spiegelte den Wert des Vormonats wider und wurde somit im ...
    Veröffentlicht 
    um 11:09 Uhr
  • Vor der wichtigen Entscheidung am Donnerstag sowie der viel beachteten NFP-Arbeitsmarktdaten am Freitag gehen die Aktienmärkte in Lauerstellung. Die Proteste für mehr Freiheit in Hong Kong beunruhigen die Märkte, Schwellenländerwährungen büßen gegenüber den als sicher geltenden Häfen ein. Der Euro konnte sich gegenüber dem Dollar im Asien-und USA ...
    Veröffentlicht 
    um 10:33 Uhr
  • Auf Eurobasis entwickelt sich der Goldpreis bei einem leicht nachgebenden Dollar seitwärts (aktueller Preis 30.840 Euro/kg, Vortag 30.879 Euro/kg). Am 18.07.11 hatte der Goldpreis die vorläufige Zielmarke von 1.600 $/oz überschritten und wurde damit erstmals seit über 20 Jahren wieder fair bewertet. Durch Preissteigerungen und die Ausweitung der ...
    Veröffentlicht 
    um 09:17 Uhr
  • Bei 1.214,55 $ bildet sich derzeit ein symmetrisches Dreieck aus. Dieses prinzipiell richtungsoffene Kursmuster verdeutlicht die enorme Krise in der sich der Goldpreis aktuell befindet: Denn unabhängig davon in welche Richtung das Kursmuster aufgelöst wird, die nächste Bewegung dürfte sehr schnell erfolgen und außerordentlich dynamisch werden. Ein ...
    Veröffentlicht 
    um 08:12 Uhr
  • Die arabischen Golfanrainerstaaten, darunter auch Saudi-Arabien, haben dagegen deutlich niedrigere Break-even-Preise, welche nach wie vor unter dem derzeitigen Ölpreisniveau liegen. So erklärt sich auch deren Zurückhaltung in Bezug auf Fördermengenkürzungen. Industriekreisen zufolge ist bis zum Jahresende auch nicht mit einer großen Änderung der ...
    Veröffentlicht 
    am 29.09.2014
  • Was tut sich in Europa? Nach dem aufsehenerregenden Referendum in Schottland möchten nun auch die Katalanen - allerdings ohne die Zustimmung - der Zentralregierung ihre Bürger über eine Abspaltung von ihrer Zentralregierung befragen. Ähnlich wie in Schottland, wo Rohstoffvorkommen Wohlstand für die Bevölkerung versprechen - spricht sich mit ...
    Veröffentlicht 
    am 29.09.2014
  • Bei einem Goldpreis von über 1.800 $/oz können viele Goldproduzenten profitabel wachsen und die Goldproduktion insgesamt längerfristig erhöhen. Bei einem Goldpreis von unter 1.700 $/oz wird die Goldproduktion mittelfristig sinken. Wegen der fehlenden Anlagealternativen empfiehlt es sich, auch zum Beginn einer zu erwartenden Übertreibungsphase voll ...
    Veröffentlicht 
    am 29.09.2014
  • Sollte den Bullen im Bereich von 770 $ eine Stabilisierung gelingen, könnte sich das Edelmetall vorübergehend erholen und in Richtung der 804 $-Marke ansteigen. An dieser Stelle dürften die Bären jedoch wieder aktiv werden und den Wert bis 770 $ abverkaufen. Ein Bruch der Unterstützung dürfte anschließend zu weiteren Verlusten bis 740 $ und 725 $ ...
    Veröffentlicht 
    am 29.09.2014
  • Erneute Sorgen um Griechische Bonds, schlechter DE-IFO und schlechter als erwarteter DE-PMI garnierten nur zusätzlich ein alles überlagerndes Phänomen: Alle haben Angst vor einer US-Zinserhöhung und glauben, ihre in USD aufgenommenen Kredite zurückzahlen zu müssen, was zum USD-Short-Squeeze führt. Was immer man mit diesen USD-Krediten gekauft ...
    Veröffentlicht 
    am 28.09.2014
  • Die Ölpreise haben sich trotz zwischenzeitlich volatilen Handels per saldo gegenüber gestern Morgen kaum verändert. Brentöl notiert mit knapp 97 USD je Barrel weiter nur knapp über seinem 2-Jahrestief. Auf den Preisen lasten "gute" Angebotsnachrichten. Libyen produziert mittlerweile wieder täglich 925 Tsd. Barrel Rohöl und damit eine halbe Million ...
    Veröffentlicht 
    am 26.09.2014
  • as war ein heißer Ritt gestern. Wurde zuerst die Erwartung geschürt, dass die EZB (nach dem Draghi Interview in Litauen) die Geldschleusen noch weiter öffnet, drehte sich später die Gemütslage mit Eröffnung der US-Märkte. Die negativen Vorgaben aus Übersee zogen den deutschen Index mit und so ging er mit einem herben Verlust von über 150 Punkten ...
    Veröffentlicht 
    am 26.09.2014
  • Auf Eurobasis zieht der Goldpreis bei einem steigenden Dollar an. Am 18.07.11 hatte der Goldpreis die vorläufige Zielmarke von 1.600 $/oz überschritten und wurde damit erstmals seit über 20 Jahren wieder fair bewertet. Durch Preissteigerungen und die Ausweitung der Kreditmenge hat sich der faire Wert für den Goldpreis mittlerweile auf 1.800 $/oz ...
    Veröffentlicht 
    am 26.09.2014

weitere