Suche
 
Marktberichte

In dieser Rubrik werden tägliche Marktkommentare & -berichte aufgenommen, die die Trends an den internationalen Edelmetall- und Rohstoffmärkten kommentieren und sie versuchen zu interpretieren.

Händlerberichte über die Angebots-/Nachfragesituation an der physischen Edelmetallfront (in Form von Münzen und Barren) und diverse Trendsysteme für die Rohstoffmärkte ergänzen diese Übersicht.

  • Die Ölpreise setzten ihre Korrektur gestern fort. Brent fiel um weitere knapp 3% auf ein 5-Wochentief von 62 USD je Barrel. Der WTI-Preis hielt sich mit einem Minus von 1% etwas besser. Die Preisdifferenz zwischen Brent und WTI hat sich im Zuge dessen auf weniger als 5 USD je Barrel und damit das niedrigste Niveau seit Mitte April verringert. Der feste US-Dollar blieb gestern [...]
    11:11 Uhr
  • Obwohl es der Markt ja besser wissen müsste, springt er willig auf griechische Regierungsaussagen an. So auch gestern, als griechische Politiker Aussagen über ein mögliches bevorstehendes Ende des Monate langen schwelenden Schuldenstreits abgaben. Angeblich sei man bei der Ausarbeitung von relevanten Punkten für ein Abkommen. Es gab zwar umgehend Dementi von der anderen Seite, [...]
    10:14 Uhr
  • Der Goldpreis erholt sich im gestrigen New Yorker Handel von 1.186 auf 1.188 $/oz. Heute Morgen entwickelt sich der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong ruhig und notiert aktuell mit 1.188 $/oz um etwa 1 $/oz unter dem Vortagesniveau. Die Goldminenaktien zeigen sich weltweit uneinheitlich. Die südafrikanischen Werte entwickeln sich im New Yorker Handel schwächer. [...]
    09:21 Uhr
  • In der vergangenen Woche konnte die Unterstützung bei 772 $ in letzter Sekunde verteidigt und damit die Chance auf einen Ausbruch aus der Flagge gewahrt werden. Ein Anstieg über 798 $ würde jetzt zum Verlassen der Formation und einem starken Kaufimpuls bis 822 $ / 832 $ führen. Erst dort dürfte eine größere Korrektur einsetzen. Sollte den Bullen ein solcher Kaufimpuls dagegen [...]
    08:03 Uhr
  • Trotz des starken Regens in den US-Weizenanbaugebieten verlor der US-Weizenpreis gestern fast 4,5% und schloss mit 493 US-Cents je Scheffel erstmals seit zwei Wochen unter der Marke von 500 US-Cents je Scheffel. Zum einen gewann der US-Dollar in den letzten Handelstagen stark an Wert, was auch die Agrarrohstoffpreise belastet. Zum anderen lagen die wegen des Feiertags erst am [...]
    27.05.2015
  • Nach den Entwicklungen der letzten Tage am Devisenmarkt setzte sich gestern EUR/USD um die 1,09-Marke fest. Zwar wurde das tiefere Level unter 1,0880 sowohl im amerikanischen als auch im asiatischen Handel getestet, aber wir befinden uns heute Vormittag wieder erholt auf exakt dem Level knapp oberhalb der 1,09-Schwelle vom Vortag. Die Erholung seit Mitte April, als der Kurs [...]
    27.05.2015
  • Der gestrige Abverkauf hat die Chancen der Bullen auf eine Fortsetzung des Anstiegs vorerst zunichte gemacht. Sollte zudem auch die 1.183,00 $-Marke durchbrochen werden, wäre ein weiteres Verkaufssignal aktiv. In diesem Fall wären Verluste bis 1.150,00 $ die Folge. Erst am Ausgangspunkt des Anstiegs vom März könnte sich der Wert wieder stabilisieren. Sollte der Goldpreis [...]
    27.05.2015
  • Die australischen Goldminenaktien entwickeln sich heute Morgen nachgebend. Bei den Produzenten fallen Aurelia 5,8%, Perseus 5,2% und Resolute 4,7%. Gegen den Trend kann Northern Star 4,0% zulegen. Bei den Explorationswerten geben Azumah 10,3% und Gryphon 5,3% nach. Bassari ziehen 9,1% und Panterra 8,6% an. Die Metallwerte entwickeln sich in engen Grenzen seitwärts.
    27.05.2015
  • Auch beim Palladium kann von einem langsamen Start in die Berichtswoche gesprochen werden. So gibt es kaum Nachfrage aus der Industrie. Palladium folgte den anderen Metallen. Die 800 $/oz Grenze ist erneut in Sicht. Doch auch hier ergibt sich wieder einmal die Schwierigkeit, die nächste Hürde zu nehmen. Im Zuge von Platin musste Palladium Verluste hinnehmen und fiel auf ein [...]
    26.05.2015
  • Die Ölpreise stehen zum Auftakt in die verkürzte Handelswoche unter Druck. Brent fällt auf 65 USD je Barrel, WTI auf 59,5 USD je Barrel. Wichtigster Belastungsfaktor ist ein deutlich aufwertender US-Dollar. Zudem scheint der seit 23 Wochen währende Rückgang der Bohraktivität in den USA gestoppt. In der letzten Woche wurde laut Baker Hughes per Saldo nur noch eine aktive [...]
    26.05.2015
  • Der verbleibende zeitliche Spielraum ist extrem eng. Die nächsten Zins-und Tilgungsverpflichtungen kommen in einem Volumen von 1,6 Mrd. Euro auf Athen zu. Ohne externe Hilfe ist Griechenland nicht in der Lage, diese Zahlungen zu leisten. Die Regierung in Athen, wohlwissend, dass circa 70% - 80% der Bevölkerung im Euroraum verbleiben wollen, zocken mutig weiter. Man könnte den [...]
    26.05.2015
  • Der Goldpreis verbessert sich am Freitag im New Yorker Handel von 1.204 auf 1.207 $/oz. Heute Morgen gibt der Goldpreis im Handel in Shanghai und Hongkong nach und notiert aktuell mit 1.203 $/oz um etwa 5 $/oz unter dem Niveau vom Freitag. Die Goldminenaktien geben weltweit leicht nach.
    26.05.2015

weitere




Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2015.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!