Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.

Ihre Fragen - unsere Antworten

Im Nachfolgenden finden Sie eine Sammlung der häufigsten und wichtigsten Fragen und Antworten rund um unsere Services und Angebote:


Welche Informationen werden auf GoldSeiten.de veröffentlicht?

Wir veröffentlichen aktuelle Informationen rund um den Edelmetallmarkt, einschließlich aller direkten oder indirekten Faktoren, die diesen Markt beeinflussen könnten. Eine Abtrennung ist daher nicht in jedem Einzelfall klar und deutlich möglich.


Welche Arten von Informationen werden angeboten?

Informationen werden in Form von Artikeln in unseren Kategorien (Aktuelles & Neues, Marktberichte, Nachrichten, Nachrichten von Minen, Technische Analyse und Wissenswertes) veröffentlicht. Darüber hinaus verlinken wir in unserer Rubrik Presseschau auf interessante Beiträge anderer deutsch- sowie englischsprachiger Webseiten.


Woher bezieht GoldSeiten.de all seine Information?

Als allererste deutschsprachige Webseite, die sich ausschließlich den Edelmetallen verschrieben hat, konnten wir über ein Jahrzehnt hinweg ein grenzüberschreitendes Netzwerk aufbauen. So erhalten wir von Bank- und Fondsanalysten, Börsenbriefherausgebern und anderen Marktteilnehmern Artikel zur Veröffentlichung. Darüber hinaus übersetzen wir auf eigene Kosten englischsprachige Artikel ins Deutsche.


Wie finanziert sich bzw. wovon lebt GoldSeiten.de?

Wir refinanzieren uns ausschließlich über Werbeeinnahmen, die wir in Form von Onlinebannern auf der ganzen Webseite verteilt haben. Wenn Sie uns unterstützen möchten, dann empfehlen Sie unsere Webseite an Bekannte und Freunde weiter. Ihre Neugierde, was sich hinter einem Banner versteckt, erfreut nicht nur uns, sondern auch unseren Werbepartner.


Kann man auf GoldSeiten.de Edelmetalle in Form von Münzen und Barren erwerben?

Sie finden auf unserer Webseite alle Informationen rund um die Edelmetallanlage - vom Grundwissen über ein Produzenten- & Händlerverzeichnis bis hin zu An-/Verkaufspreislisten. Wir bieten jedoch keine Ware zum Kauf oder Verkauf an. Diesbezüglich möchten wir auf unser Partnerportal Goldauktion.de verweisen, auf welchem Sie seit 2013 Anlagemünzen und -Barren ersteigern oder mittels Sofortkauf erwerben können.


Bietet GoldSeiten.de einen Newsletter an?

Leider nein oder besser gesagt nicht mehr! Bis vor einigen Jahren veröffentlichten wir regelmäßig einen eigenen Newsletter, den "Rohstoff-Spiegel". Diesen haben wir jedoch in der Zwischenzeit an einen externen Herausgeber abgegeben.


Kann man bei GoldSeiten.de einen Börsenbrief abonnieren?

Diese Möglichkeit ist durchaus gegeben, jedoch bieten wir selbst keinen eigenen Börsenbrief an. Wir betrachten uns als einen unabhängigen und neutralen (Online-)Verleger, der Meinungen und Standpunkte anderer Marktteilnehmer zusammenträgt, aufbereitet und veröffentlicht, dabei jedoch selbst keinen Standpunkt einnimmt. Einen Überblick ausgewählter Börsenbrief-Herausgeber finden Sie in der gleichnamigen Rubrik.


Veröffentlicht GoldSeiten.de auch ein Print-Magazin?

Von unserem Messemagazin abgesehen, welches im Rahmen der von uns organisierten jährlich stattfindenden "Internationalen Edelmetall- & Rohstoffmesse" in München erscheint, stehen Ihnen unsere Informationen ausschließlich über unsere Webseite zur Verfügung. Ein Print-Magazin existiert demnach nicht.


Gibt es einen Memberbereich?

Nein. Sämtliche Unterseiten und Rubriken auf GoldSeiten.de sind jederzeit kostenfrei zugänglich.


Woher stammen die Kurs- und Stammdaten?

  1. Die Kursdaten fast aller Wertpapiere und die Derivate-Stammdaten beziehen wir von der BSB-Software GmbH aus München. Diese Börsenkurse unterliegen einer Zeitverzögerung von mindestens 15 min. (Stand: März 2014).
  2. Edelmetall- & Rohstoffkurse bziehen wir von Emittenten, z.B. von der RBS, wobei es sich dabei um Kurse handelt, die ein Emittent als Grundlage zur Berechnung seiner Derivate heranzieht. (Stand: März 2014).
  3. Die Stammdaten der Aktien und zum Teil auch der Fonds stammen aus unserer eigenen Quelle.


Seit wann gibt es GoldSeiten.de überhaupt?

Nach rund zweimonatiger Vorbereitungszeit erblickten die "goldigen Seiten" Anfang Oktober 1999 das Licht der Welt. Rückblickend kann man feststellen, dass wir das absolute Goldpreistief (ca. 252 US-Dollar) im September 1999 damit knapp verfehlt haben, was damals jedoch noch (fast) niemand wissen konnte.



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!