Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.

Russischer Rubel

Russischer Rubel
Der Russische Rubel (Russian Ruble) ist die offizielle Währung der Russischen Förderation. Aber auch in den Republiken Abchasien und Südossetien ist er offizielles Zahlungsmittel. Die Bezeichung "Rubel" entstammt dem 14. Jahrhundert und bedeutet soviel wie "abhauen", "herunterschlagen" oder "ein abgehauenes Stück".

Bereits im 14. Jahrhundert wurden erstmals Münzen mit der Bezeichnung Rubel eingeführt. Dieser etablierte sich über die Jahrhunderte als alleiniges Zahlungsmittel in Russland. 1991 nach dem Zusammenbruch des sozialistischen Systems, lehnten allerdings etliche frühere sowjetische Staaten den Rubel als Währung ab. Sie wollten eine eigene, unabhängige Währung. Aus diesem Grund gibt es neben dem Russischen Rubel auch den Weißrussischen und den Transnistrischen Rubel.

Der Russische Rubel verlor in dieser Zeit außerdem sehr an Stabilität. Eine hohe Inflation machte es notwendig, dass der Rubel neubewertet wurde. Zu dieser Neubewertung kam es am 1. Januar 1998. Der neue Rubel wurde eingeführt im Verhältnis 1:1000. Seit dem Jahr 2005 ist der Rubel nun an einen Währungskorb gebunden (Euro und US-Dollar). So soll verhindert werden, dass allzu starke Kursschwankungen vorkommen.

Die russische Währung ist unterteilt in Rubel und Kopeken, wobei 100 Kopeken einen Rubel ergeben. Es werden Banknoten mit einem Wert von 5, 10, 50, 100, 500, 1000 und 5000 Rubel herausgegeben. Münzen gibt es zu 1, 5, 10, und 50 Kopeken sowie zu 1, 2, 5 und 10 Rubel.
Russische Föderation
Russische Föderation
р., руб
100 Kopeken
Hinweis und Info: Für die Richtigkeit, Vollständigkeit wie auch Aktualität der Kurs-, Preis-, Chart- und Performanceangaben kann der Betreiber dieser Website keine Gewährleistung übernehmen. Historische Daten stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Wertentwicklungen dar. Schwankende Wechselkurse können die Rendite zusätzlich positiv, wie auch negativ, beeinflussen. Sämtliche Informationen und Aussagen auf dieser Website stellen generell keine Anlageberatung oder Handlungsempfehlungen dar. Beachten Sie bitte auch unsere AGB bzw. Disclaimer!
Versenden

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!