Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.

Lease Rates

Lease Rates ist ein englischsprachiger Ausdruck für Leihraten. Bezogen auf Gold, Silber, Platin und Palladium ist es der Zinssatz, den ein Investor zahlen muss, wenn er das Edelmetall für einen bestimmten Zeitraum physisch ausleihen möchte.

Die Wichtigste und am aussagekräftigsten ist die Lease Rates für Gold. Ein deutlicher Anstieg, der schlagartig von heute auf morgen erfolgen kann, ist ein Gradmesser für die Nervosität des Goldmarktes. Dem Frühwarnsystem folgt oft ein Goldpreisanstieg.

Lease Rates für die vier Edelmetalle


Gold Lease Rates

» weitere Lease Rates: Gold

Silber Lease Rates

» weitere Lease Rates: Silber

Platin Lease Rates

» weitere Lease Rates: Platin

Palladium Lease Rates

» weitere Lease Rates: Palladium


Besonderheiten

Am Anleihemarkt, wie auch im privaten Leben, spiegelt die Bonität eines Schuldners (Emittenten) dies Höhe Zinssatzes wieder. Bei den Lease Rates verhält es sich etwas anders.

Die Verleiher von Edelmetallen, überwiegend von Gold, sind in aller Regel Zentralbanken, die entsprechende Goldreserven besitzen. Es versteht sich von selbst, dass auf der Gegenseite die Ausleiher einem elitären Kreis angehören und handverlesen sind. Ein starker Anstieg der Lease Rates ist somit weniger der Bonität des institutionellen Investors geschuldet, sondern vielmehr möglichen Verwerfungen am Goldmarkt. Oder einfacher ausgedrückt: Die Zentralbanken als Verleiher bekommen "kalte Füße"...

Die Gold- und Silber Lease Rates werden von der LBMA in London veröffentlicht. Eine umfassende Übersicht von Lease Rates ist auf Kitco.com zu finden.


Hinweis und Info: Für die Richtigkeit, Vollständigkeit wie auch Aktualität der Kurs-, Preis-, Chart- und Performanceangaben kann der Betreiber dieser Website keine Gewährleistung übernehmen. Historische Daten stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Wertentwicklungen dar. Schwankende Wechselkurse können die Rendite zusätzlich positiv, wie auch negativ, beeinflussen. Sämtliche Informationen und Aussagen auf dieser Website stellen generell keine Anlageberatung oder Handlungsempfehlungen dar. Beachten Sie bitte auch unsere AGB bzw. Disclaimer!
Versenden

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2016.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!