Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.

Maus - Lunar Kalender (Serie II)

© The Perth Mint

Maus - Lunar Kalender

Australien
2008
Gold
9999
10.000 g, 1.000 g, 10 oz, 2 oz, 1 oz, 1/2 oz, 1/4 oz, 1/10 oz, 1/20 oz
jährlich wechselnd
DE: 0 %, AT: 0 %, CH: 0 %
k.A.
Das chinesische Sternzeichen Maus ist das erste Motiv der neuen Lunar-Serie, die 2008 in einem neuen 12-jährigen Zyklus erscheint. Nachdem die erste Lunar-Serie von 1996 bis 2007 bereits sehr erfolgreich war, legte man die 12 chinesischen Tierkreiszeichen neu auf, mit neu gestalteten Münzen in Gold und Silber.

Motiv der Serie sind die Tiere Maus, Ochse, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Ziege, Affe, Hahn, Hund und Schwein. Diese zwölf Tiere stehen, unter anderem, in der traditionellen chinesischen Astrologie für Charaktereigenschaften der im jeweiligen Jahr des Tieres geborenen, aber sind auch in der Seefahrt als Unterteilungen der Himmelsrichtungen von praktischen Nutzen.

Basis für die chinesische Astrologie ist die Lehre von Yin und Yang und die Betrachtung der Erde als Spiegel des Himmelszeltes. Deshalb sind die Tierkreiszeichen dem irdischen Leben entnommen, es handelt sich hauptsächlich um typische Hoftiere. Im Gegensatz zum europäischen Bild gehört auch der Drache 龍 (Long), obwohl ein mythisches Tier, zu den festen irdischen Tieren. Drachen sind hier als Gottheiten von Flüssen und Seen verehrt und gehören daher zu den alltäglichen, wenn auch unsichtbaren Tiersymbolen.

Die australische Prägestätte The Perth Mint prägte, wie schon im Jahr 1996 als erstes Tierkreiszeichen die Maus. Das Motiv der alten neuen Serie ist unterschiedlich. Die neue Maus von 2008 zeigt eine auf Gestein sitzende Maus, umgeben von Blattwerk. Das chinesische Zeichen für Maus, oder auch oft als Ratte bezeichnet, 鼠, befindet sich rechts über den Tier. Ein kleines "P“ auf der linken Seite verweist auf die Scheideanstalt Perth Mint. Das Motiv trägt die Unterschrift "Year of the Mouse".

Ein Lunisolarkalender (von lateinisch luna = Mond und sol = Sonne), wie der Lunarkalender auch genannt wird, enthält als Kalender-Monate primär 12 Mond-Monate. Das Jahr der Ratte oder Maus begann am 7. Februar 2008 und endet am 25. Januar 2009.

Die Maus als Tierkreiszeichen des chinesischen Horoskops ist angriffslustig, aber auch intelligent, gesellig und aktiv. Gleichzeitig ist das Jahr 2008 dem Element Erde zugeordnet. Das Element steht für Gleichgewicht und Stabilität, sowie Beharrlichkeit und Beständigkeit. australischen Dollars

Das Prägejahr "2014", die Feinheit "9999", das Feingewicht in Unzen und die Metallart sind komplett in der Rundschrift zu finden, die sich um das Porträt der englischen Königin Elisabeth II. erstreckt. Das Bildnis wurde von dem britischen Bildhauer Ian Rank-Broadley entwurfen, dessen Initialen "IRB" am Halsende zu finden sind. Das Ausgabeland "Australia", der Name der Queen und der jeweilige Nennwert in australischen Dollars ergänzen die Angaben. Der Münzrand, der generell gekapselten Münze, ist wie immer geriffelt.

Die Bullionmünze in Gold wird ab 2008 in neun unterschiedlichen Größen geprägt. Im Vergleich zur vorherigen Serie, in der die Maus 1996 nur in sieben unterschiedlichen Größen produziert wurde, sind die Größen der ½ Unze und die kleine Auflage der 10 kg Münze hinzugekommen. Die gängigste Münzgröße, das 1-Unzen-Exemplar, ist wie immer auf 30.000 Stück limitiert und war wenige Wochen nach der Erstausgabe erwartungsgemäß seitens der Prägeanstalt ausverkauft. Die anderen Münzgrößen werden unlimitiert, nach Nachfrage, geprägt.

Die Maus bzw. die Ratte erschien als erste Ausgabe in der zweiten australischen Lunar-Serie. Ihr folgten: der Ochse bzw. Büffel (2009), der Tiger (2010), der Hase (2011), der Drache (2012), die Schlange (2013), das Pferd (2014), die Ziege bzw. das Schaf (2015), der Affe (2016), der Hahn (2017), der Hund und im Jahr 2019 das Schwein.

Eckdaten Australische Lunarkalender Goldmünzenserie II, Motiv "Maus"

Feingewicht Nennwert Bezeichnung Prägejahr Herstellungsart Feinheit Gesamt Abmaße
1/20 oz 5,00 AU$ Lunar-Kalender Maus 2008 geprägt 9999 1,556 g Ø 14,60 x 1,40 mm
1/10 oz 15,00 AU$ Lunar-Kalender Maus 2008 geprägt 9999 3,112 g Ø 18,60 x 2,00 mm
1/4 oz 25,00 AU$ Lunar-Kalender Maus 2008 geprägt 9999 7,777 g Ø 22,60 x 2,20 mm
1/2 oz 50,00 AU$ Lunar-Kalender Maus 2008 geprägt 9999 15,554 g Ø 30,60 x 2,50 mm
1 oz 100,00 AU$ Lunar-Kalender Maus 2008 geprägt 9999 31,112 g Ø 39,34 x 2,50 mm
2 oz 200,00 AU$ Lunar-Kalender Maus 2008 geprägt 9999 62,215 g Ø 41,10 x 3,90 mm
10 oz 1.000,00 AU$ Lunar-Kalender Maus 2008 geprägt 9999 311,067 g Ø 75,60 x 6,00 mm
1.000 g 3.000,00 AU$ Lunar-Kalender Maus 2008 geprägt 9999 1.000,100 g Ø 101,60 x 9,00 mm
10.000 g 30.000,00 AU$ Lunar-Kalender Maus 2008 geprägt 9999 10.005,000 g Ø 180,60 x 25,00 mm

Durchschnittliche Kauf- & Verkaufspreise

Fein Name Metall Ø Ankauf Ø Verkauf +/- Hoch / Tief H* Alarm Chart T&S
1 oz Lunar-Kalender Maus Gold 1.177,00 € 1.443,04 € -3,61 € -0,25 % 1.446,98 - 1.441,77 1 - 2

Stand: 24.10.2017, 13:00:02 Uhr

*) Anzahl der Händler, deren Daten in die Ermittlung des Durchschnittspreises eingeflossen sind. (z.B.: "4-8" = 4 Ankaufs- bzw. 8 Verkaufspreise)

Produzent
  • Das Angebot der Perth Mint umfasst sowohl geprägte als auch gegossene Goldbarren in verschiedenen Größenordnungen. Zusätzlich zu den Goldbarren bietet die Perth Mint auch Silberbarren in dreierlei Größen an. Die Perth Mint wurde sowohl für ihre Gold- als auch ihre Silberbarren in die entsprechenden Good-Delivery-Listen der LBMA aufgenommen.
    Barrenproduzent, Staatliche Münzprägestätte, Australien



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!