Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.

100 Euro - Stadt Weimar

100 Euro - Stadt Weimar

Deutschland
2006
Gold
9999
1/2 oz
DE: 0 %, AT: 0 %, CH: 0 %
k.A.
Als dritte 100-Euro-Goldmünze in der Reihe UNESCO-Weltkulturerbe-Städte Deutschlands erschien im Herbst 2006 das Motiv der Stadt Weimar.

Die Aufnahme Weimars in die Weltkulturerbeliste im Dezember 1998 begründete die UNESCO mit der großen kunsthistorischen Bedeutung öffentlicher und privater Gebäude und Parklandschaften aus der Blütezeit des klassischen Weimars sowie mit der herausragenden Rolle Weimars als Geisteszentrum im späten 18. und frühen 19. Jahrhundert.

Der bekannte Briefmarken- und Münzdesigner Dietrich Dorfstecher entwarf das Motiv der 100 Euro Goldmünze "UNESCO-Weltkulturerbe Stadt Weimar". (Er war es auch, der vier Jahre später den Wettbewerb der 100-Euro-Goldmünze “UNESCO Welterbe - Würzburger Residenz und Hofgarten“ gewann.

Die Bildseite zeigt alle elf Welterbe-Denkmäler und Architekturelemente der Stadt. Der Grafiker versuchte, das bürgerliche dem fürstlichen Weimar und das intellektuelle dem residenziellen Weimar gegenüberzustellen. Die Freiflächen im oberen Teil der Münze symbolisieren die großen Gartenanlagen, die ebenfalls Teil des Weltkulturerbes sind. Ganz oben, im perspektivischen Hintergrund der Goldmünze, findet sich angedeutet die Hügellandschaft Thüringens, in deren "grünes Herz" Weimar eingebettet ist.

Auf der Rückseite ist der Bundesadler künstlerisch gestaltet, abgebildet. Umgeben ist er von der Rundschrift "Bundesrepublik Deutschland", den zwölf Europasternen und dem Prägejahr "2006". Der Nennwert in Höhe von 100 € ist unter dem Wappenvogel zu finden. Die 24-Karat-Goldmünze wiegt 15,55 g (= 1/2 Unze). Wie bei allen anderen deutschen Euro-Goldmünzen fehlen die Feinheitsangabe und das Gewicht der Münze.

Die Produktion erfolgte zu gleichen Teilen in den fünf deutschen Münzprägestätten: Berlin "A", München "D", Stuttgart "F", Karlsruhe "G" und Hamburg "J". Die Auflagenhöhe betrug 350.000 Stück, der offizielle Ausgabepreis lag bei 263,00 Euro zzgl. Nebenkosten. Die Beschaffenheit der 100-€-Goldmünze erfüllt die Bedingungen einer Anlagemünze, bedingt durch die deutlichen Aufgelder und die einmalige Ausgabe muss sie jedoch als Sammlermünze eingestuft werden.

Eckdaten der 100-Euro-Goldmünze "Stadt Weimar"

Feingewicht Nennwert Bezeichnung Prägejahr Herstellungsart Feinheit Gesamt Abmaße
1/2 oz 100,00 € 100 Euro - Stadt Weimar 2006 geprägt 9999 15,552 g Ø 28,00 x 1,65 mm

Durchschnittliche Kauf- & Verkaufspreise

Fein Name Metall Ø Ankauf Ø Verkauf +/- Hoch / Tief H* Alarm Chart T&S
1/2 oz 100 Euro - Stadt Weimar Gold 537,40 € 582,63 € -3,72 € -0,64 % 587,08 - 574,95 3 - 6

Stand: 18.10.2017, 20:30:01 Uhr

*) Anzahl der Händler, deren Daten in die Ermittlung des Durchschnittspreises eingeflossen sind. (z.B.: "4-8" = 4 Ankaufs- bzw. 8 Verkaufspreise)

Produzent
  • Aufgrund steigenden Sammlerinteresses an deutschen Gedenk- und Umlaufmünzen wurde 1967 die damalige Bundesschuldenverwaltung vom BMF mit der Einrichtung der Verkaufsstelle für Sammlermünzen der BRD beauftragt. Diese übernahm Verkauf und Versand der Münzen für die deutschen Prägestätten. Seit 2012 ist die VfS dem BADV unterstellt.
    Staatliche Münzprägestätte, Deutschland


Hinweis und Info: Für die angezeigten Kurs-, Preis-, Chart- und Performanceangaben sowie Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden. Historische Daten stellen keinen verlässlichen Indikator für zukünftige Wertentwicklungen dar. Schwankende Wechselkurse können die Rendite zusätzlich positiv wie auch negativ beeinflussen. Der Inhalt dieser Seite dient ausschließlich der Information und stellt generell keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung eines Wertpapiers dar.

"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!