Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Klaus Singer

Klaus Singer
Klaus Singer (57) arbeitet seit 1997 als unabhängiger Unternehmensberater in den Bereichen Market Research, Industrial Advisory und Financial Analysis. Branchenschwerpunkte sind Halbleiter, Elektronik, Telekommunikation und Automatisierungstechnik. Von ihm stammen zahlreiche Veröffentlichungen.

Das zusammen mit Robert Rethfeld verfasste Buch "Weltsichten - Weitsichten" behandelt unsere mittel- bis langfristigen wirtschaftlichen und politischen Perspektiven. In den vergangenen Jahren entstand unter seiner Federführung ein neuartiges Prognosesystem für Finanzmärkte, die TimePatternAnalysis. Sie kann unter www.timepatternanalysis.de eingesehen werden.
Unternehmensberater
Gustavsburg
info@timepatternanalysis.de

  • Die Zahl der US-Arbeitsplätze ist im Juni deutlich stärker gestiegen als erwartet. Zugleich wird die Entwicklung für den Vormonat aufwärts revidiert. Die durchschnittlichen Löhne und Gehälter steigen nur mäßig. Das übergeordnete Bild ist unverändert, mit einem Plus von +1,55% gegenüber dem Vorjahr steigt die Zahl der Jobs (non-farm) zwar moderat [...]
    10.07.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • Die Fed hat am Mittwoch der zurückliegenden Woche die Leitzinsen ein weiteres Mal um 0,25% erhöht auf den Bereich zwischen einem und 1,25%. Das war auch so erwartet wroden. Die Aktienmärkte haben kaum darauf reagiert, die Verlustserie bei den größten Technologiewerten hielt an, der S&P500 fuhr einen Wochengewinn von stolzen 1,26 Punkten ein.
    19.06.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • Seit der Wahl Donald Trumps zum US-Präsident setzen die Akteure an den Finanzmärkte auf die Segnungen seiner Vorhaben, als da sind: Deregulierung, kreditfinanzierte Infrastrukturinvestitionen und massive Steuersenkungen. Der S&P500 ist seitdem um gut 14% angestiegen, der technologielastige NDX um mehr als 20%.
    11.06.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • Das US-BIP ist in der ersten Schätzung um annualisiert real 0,7% gewachsen, erwartet wurden +1,2%. Im Vorquartal lag der Zuwachs bei 2,1%. Die Konsumausgaben sind kaum angestiegen - das reale verfügbare Haushaltseinkommen hat gegenüber dem Vorquartal kaum zugenommen, die Sparquote stieg leicht an.
    30.04.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • Nach dem Wahlsieg Trumps im zurückliegenden November machte sich großer Optimismus an den Finanzmärkten breit - man vertraute blind darauf, Trump und seine Vorhaben Deregulierung, Kredit-finanzierte Infrastrukturinvestitionen und massive Steuersenkungen werden es schon richten. Man klammerte sich dabei auch an das historische Vorbild, die [...]
    16.04.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • Die Zahl der Arbeitsplätze in den USA erhöhte sich im März nur um 98.000. Erwartet wurden 180.000. Zudem wurden die Zuwächse für die beiden zurückliegenden Monate nach unten revidiert. Im März ist die Zahl der Arbeitsplätze (non-farm) damit um 1,5% gegenüber dem Vorjahr angestiegen. Im Februar 2015 betrug die Zunahme noch 2,3%, seitdem sinkt die [...]
    09.04.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • n der zurückliegenden Woche hatte es den größten Tagesrücksetzer im S&P500 seit der Wahl Trumps zum US-Präsidenten gegeben. Die -1,2% wurden sogleich von Warnungen in den Medien begleitet. Eine Umfrage von BofA Merrill Lynch unter 200 Fondmanagern hat ergeben, dass ein Drittel von ihnen Aktien für überbewertet halten. Das ist zwar der höchste Wert [...]
    26.03.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • Es gilt mittlerweile als ausgemacht, dass die Fed Mitte März einen weiteren Zinsschritt unternimmt und die Zielrate in den Bereich zwischen 0,75% und einem Prozent hoch legt. Nach Taylor-Regel müsste der Leitzins in den USA irgendwo bei drei Prozent liegen. Mithin ist der Leitzins dann immer noch völlig "unterbelichtet“.
    06.03.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • So allmählich zieht Ernüchterung ein hinsichtlich der kurzfristigen Aussichten der Trumponomics. Hatte Trump noch vor kurzem gesagt, seine umfassende und (natürlich) phänomenale Steuerreform werde in wenigen Wochen konkretisiert, so schraubt sein Finanzminister die Erwartungen nun deutlich zurück.
    26.02.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • US-Aktien haben gestern in den letzten Handelsminuten noch neue Rekordhochs herausgequetscht, nachdem Dow und S&P 500 zuvor geschwächelt hatten. Manchmal sagen solche minimalen Bewegungen einiges aus - in diesem Fall haben wohl große Akteure vor dem langem Feiertagswochenende in den USA dafür gesorgt, dass das Bild vordergründig weiter positiv [...]
    20.02.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • Die Zahl der Arbeitsplätze ist im Januar um 227.000 gestiegen, wesentlich mehr als erwartet. Das ist zwar ein stärkerer monatlicher Zuwachs als im Dezember, aber mit einem Anstieg um 1,55% im Jahresvergleich setzt sich die relativ schwache Dynamik fort. Im Februar 2015 war mit +2,28% zuletzt der stärkste Jahreszuwachs erreicht worden, seitdem [...]
    05.02.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • Nichts zu Trump zu schreiben, ist dieser Tage schwierig. Indirekt hat alles, was auch nur im Entferntesten mit Wirtschaft zu tun hat, einen Bezug dazu. Das ist nicht zu vermeiden. Der Dollar-Index bewegt sich übergeordnet in einem aus 1986 stammenden Abwärtskanal, momentan testet er den Psycho-Pegel bei 100. Charttechnisch ist die [...]
    23.01.2017
    Rubrik: Nachrichten



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!