Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Eugen Weinberg

Eugen Weinberg
Dipl.-Wirtschaftsmathematiker Eugen Weinberg ist in Russland geboren und aufgewachsen und kam nach Deutschland im Jahre 1999 für ein MBA-Studium. Danach war er fünf Jahre lang als Fondsmanager und Rohstoffanalyst (Energie, Metalle, Unternehmen) bei der BW-Bank in Stuttgart beschäftigt, wo er an mehreren Produkten und Publikationen mitgewirkt hat. Bis März 2007 war er als Rohstoffexperte bei der DZ BANK in Frankfurt tätig und widmete sein Interesse einem breiten Rohstoffspektrum. Seit April diesen Jahres ist er Senior Commodity Analyst bei der Commerzbank AG in Frankfurt
Senior Commodity Analyst
Frankfurt/Main

  • Gold handelt zum Wochenausklang bei gut 1.260 USD je Feinunze, obwohl die nächste Zinsanhebung der US-Notenbank Fed Mitte Juni mittlerweile wieder höchst wahrscheinlich ist. Darauf deutete auch das Protokoll der letzten Fed-Sitzung hin, das am Mittwochabend veröffentlicht wurde. Der US-Dollar zeigt sich davon allerdings noch unbeeindruckt und [...]
    26.05.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Morgen trifft sich die OPEC zu ihrer turnusmäßigen halbjährlichen Sitzung. Eine Verlängerung der vor sechs Monaten beschlossenen Produktionskürzungen um weitere neun Monate gilt mittlerweile als ausgemacht. Denn das Ziel der OPEC, die weltweiten Lagerbestände zurück auf den 5-Jahresdurchschnitt zu bringen, ist bei weitem noch nicht erreicht. Ende [...]
    24.05.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Unter Druck stand gestern dagegen zunächst Palladium, das zeitweise auf ein 2-Monatstief von gut 750 USD je Feinunze fiel. Im späten Handel erholte sich das hauptsächlich in der Automobilindustrie verwendete Edelmetall aber deutlich und beendete den Handel sogar mit einem leichten Plus bei gut 770 USD. Anfang letzter Woche notierte Palladium [...]
    23.05.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Ölpreise starten mit positiven Vorzeichen in die neue Handelswoche, nachdem Brent die abgelaufene Woche mit dem größten Wochenzuwachs seit Jahresbeginn abgeschlossen hatte. Brent steigt am Morgen auf 54 USD je Barrel, das höchste Niveau seit einem Monat. Der Preisanstieg ist in erster Linie auf die gesteigerte Erwartungshaltung im Vorfeld der [...]
    22.05.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • In einem von hoher Risikoaversion geprägten Marktumfeld legte der Goldpreis gestern zunächst weiter auf 1.265 USD je Feinunze zu. Ein sich etwas erholender US-Dollar führte aber am Nachmittag zu Gewinnmitnahmen, welche den Goldpreis unter 1.250 USD drückten. Dennoch ist Gold derzeit offenbar wieder als sicherer Hafen gefragt. Dabei sind nicht nur [...]
    19.05.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Brentöl handelt am Morgen bei 52 USD je Barrel. Gestern Nachmittag war der Preis nach der Veröffentlichung der US-Lagerdaten zwischenzeitlich bis auf 52,6 USD gestiegen. Die US-Rohöllagerbestände sind in der letzten Woche laut US-Energieministerium um 1,75 Mio. Barrel gefallen. Dies war der sechste Lagerabbau in Folge. Da das API am Vorabend einen [...]
    18.05.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Wie die LME-Statistik zur Positionierung der spekulativen Marktteilnehmer zeigt, hat sich diese Anlegergruppe in der letzten Woche bei den meisten Metallen weiter zurückgezogen. Bei Kupfer liegen die Netto-Long-Positionen in den beiden von uns beobachteten Kategorien auf dem niedrigsten Niveau seit Ende Oktober. Der Abbau der Netto-Long-Positionen [...]
    17.05.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Johnson Matthey, der weltweit größte Verarbeiter von Platin und Palladium, stellt sich mit seiner Einschätzung zur Lage am globalen Platinmarkt gegen die Meinung von Thomson Reuters GFMS und vom World Platinum Investment Council. Johnson Matthey erwartet für 2017 zum ersten Mal seit sechs Jahren einen Angebotsüberschuss. Dieser soll mit 302 Tsd [...]
    16.05.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Ölpreise springen zum Auftakt in die neue Handelswoche um 2,5% nach oben. Brent kostet wieder 52 USD je Barrel, WTI 49 USD je Barrel. Die beiden weltgrößten Ölproduzenten Saudi-Arabien und Russland sollen sich auf eine Verlängerung der Produktionskürzungen um weitere neun Monate bis März 2018 verständigt haben. Das primäre Ziel der [...]
    15.05.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Die Preiserholung am Ölmarkt setzt sich fort. Brentöl handelt wieder bei 51 USD je Barrel und damit gut 4 USD höher als das vor einer Woche verzeichnete 5-Monatstief. Der kräftige Lagerabbau in den USA und die Kommentare von OPEC-Vertretern hinsichtlich einer Verlängerung der Produktionskürzungen über das Jahresende hinaus wirken offensichtlich [...]
    12.05.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Das US-Landwirtschaftsministerium USDA hat gestern erste Angebots- und Nachfrageschätzungen für das bevorstehende neue Erntejahr 2017/18 veröffentlicht. Demnach soll der globale Weizenmarkt einen geringen Angebotsüberschuss von 3 Mio. Tonnen aufweisen und die weltweiten Endbestände in der Folge auf rekordhohe 258 Mio. Tonnen steigen. Die weltweite [...]
    11.05.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Die US-Energiebehörde EIA hat in ihrem gestern Abend veröffentlichten Monatsbericht ihre Schätzung für die US-Rohölproduktion in diesem Jahr um 90 Tsd. Barrel pro Tag nach oben revidiert und erwartet nun einen Anstieg um 440 Tsd. auf durchschnittlich 9,31 Mio. Barrel pro Tag. Insbesondere die Produktionsschätzungen für die kommenden Monate wurden [...]
    10.05.2017
    Rubrik: Marktberichte



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!