Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren
In Ihrem Webbrowser ist JavaScript deaktiviert. Um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können, muss JavaScript aktiviert sein.
Suche
 

Eugen Weinberg

Eugen Weinberg
Dipl.-Wirtschaftsmathematiker Eugen Weinberg ist in Russland geboren und aufgewachsen und kam nach Deutschland im Jahre 1999 für ein MBA-Studium. Danach war er fünf Jahre lang als Fondsmanager und Rohstoffanalyst (Energie, Metalle, Unternehmen) bei der BW-Bank in Stuttgart beschäftigt, wo er an mehreren Produkten und Publikationen mitgewirkt hat. Bis März 2007 war er als Rohstoffexperte bei der DZ BANK in Frankfurt tätig und widmete sein Interesse einem breiten Rohstoffspektrum. Seit April diesen Jahres ist er Senior Commodity Analyst bei der Commerzbank AG in Frankfurt
Senior Commodity Analyst
Frankfurt/Main

       

  • Platz
    1
    Auf den ersten Blick überrascht, dass der Platinpreis von den deutlichen Angebotsdefiziten kaum profitieren konnte. Im letzten Jahr verteuerte sich Platin trotz des fünften Angebotsdefizits in Folge um magere 1,4% gegenüber dem Vorjahr. Dagegen stiegen die Preise von Gold und Palladium um 8,6% bzw. 21,0%. Dabei entwickelt sich der Platinpreis zwar [...]
    09.02.2017
  • Platz
    2
    Wir sehen angesichts dieser Fundamentaldaten nur begrenztes Aufwärtspotenzial für den Silberpreis. Silber dürfte sich in steigenden Märkten zwar etwas besser als Gold entwickeln und einen Teil der Unterbewertung wettmachen. Eine deutlich bessere Entwicklung als Gold trauen wir Silber allerdings nicht zu. Dagegen spricht vor allem die weiterhin nur [...]
    05.12.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    3
    Der Goldpreis ist wie schon in den vergangenen Jahren dank ETF-Zuflüssen mit Gewinnen in das neue Jahr gestartet. Diese erklären sich mit den zahlreichen politischen Unwägbarkeiten in den USA und in Europa. So sorgt US-Präsident Trump mit seiner Politik für Verunsicherung. In Europa stehen in mehreren wichtigen Ländern richtungsweisende Wahlen [...]
    03.03.2017
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    4
    Nach kräftigen Ausschlägen zu Wochenbeginn haben sich die Ölpreise in der zweiten Wochenhälfte stabilisiert. Der kräftige Anstieg der US-Rohöllagerbestände in der letzten Woche lässt allerdings Zweifel daran aufkommen, dass der Ölmarkt infolge der OPEC-Kürzungen tatsächlich bereits unterversorgt ist. Der massive Anstieg der US-Rohölimporte auf ein [...]
    10.02.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    5
    Der Silberpreis ist im Schlepptau von Gold ebenfalls unter Druck geraten. Anfang Oktober fiel Silber auf ein 4-Monatstief von gut 17 USD je Feinunze, konnte sich aber im Gegensatz zu Gold noch über der 200-Tagelinie halten. Dennoch ist Silber stärker gefallen als Gold. Das Gold/Silber-Verhältnis stieg auf 73, das höchste Niveau seit Ende Juni [...]
    31.10.2016
    Rubrik: Nachrichten
  • Platz
    6
    Ein neuer Tag, ein neues Hoch - dies gilt im Moment offenbar für den Kupferpreis. Dieser springt heute Morgen zeitweise um weitere 5% auf 5.900 USD je Tonne nach oben. Allein in dieser Woche hat Kupfer damit bislang mehr als 18% zugelegt. Bleibt es dabei, wäre dies der höchste Wochengewinn seit mindestens 30 Jahren. Auch Nickel verteuert sich um [...]
    11.11.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    7
    Der Brentölpreis steigt am Morgen auf gut 54 USD je Barrel, nachdem er gestern bis auf 53 USD je Barrel gefallen war, letztlich aber unverändert aus dem Handel ging. Die staatlichen Ölgesellschaften von Kuwait und Abu Dhabi haben in dieser Woche angekündigt, ihre Öllieferungen für asiatische Kunden ab Januar zu reduzieren. Abu Dhabi will sein [...]
    16.12.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    8
    Der Rückgang der Rohölimporte wurde durch einen fast ebenso starken Rückgang der Rohölexporte ausgeglichen, so dass die Netto-Importe weitgehend unverändert blieben. Die Rohölverarbeitung fiel zwar leicht vom Rekordniveau der Vorwoche, liegt mit knapp 17,2 Mio. Barrel pro Tag aber noch immer auf dem zweithöchsten Niveau seit Beginn der [...]
    04.05.2017
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    9
    Die von Bloomberg erfassten Gold-ETFs verzeichneten gestern den 28. Tagesabfluss in Folge, was der längsten Verluststrecke seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 2003 entspricht. Überproportional stark verlor Palladium, das auf Schlusskursbasis um 1,7% nachgab. Mit rund 665 USD je Feinunze notiert es mittlerweile mehr als 100 USD unter seinem [...]
    21.12.2016
    Rubrik: Marktberichte
  • Platz
    10
    Die Ölpreise standen gestern zunächst unter Druck. Brent fiel bis auf 50 USD je Barrel. Diese psychologisch wichtige Marke wurde jedoch nicht unterschritten. Im späten Handelsverlauf erfolgte dann eine Erholung, welche den Preis bis zum heutigen Morgen auf 51 USD steigen ließ. Analog dazu fiel WTI zunächst auf gut 47 USD, bevor am Abend und in der [...]
    28.03.2017
    Rubrik: Marktberichte



"Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin!"
In Ausübung dieses Rechtes wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts,
in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Netzseiten verboten!"

Alle Angaben ohne Gewähr! Copyright © by GoldSeiten.de 1999-2017.
Die Reproduktion, Modifikation oder Verwendung der Inhalte ganz oder teilweise ohne schriftliche Genehmigung ist untersagt!